wasserqualitat in Frankreich : eine kontinuierliche verbesserung, aber ein paar geografische unterschiede

wasserqualitat in Frankreich : eine kontinuierliche verbesserung, aber ein paar geografische unterschiede

Die generaldirektion Gesundheit veroffentlicht einen bericht uber die qualitat von wasser aus dem wasserhahn in Frankreich. Frucht ergebnis der analyse von mehr als 12 millionen proben, dieser bericht bezieht sich auf mikrobiologische parameter physikalisch-chemischen oder radiologischen und sorgt dafur, dass das wasser aus dem wasserhahn kein risiko fur die gesundheit der verbraucher. Es ist ersichtlich, dass das wasser verteilt in Frankreich im jahr 2012 insgesamt von guter qualitat zeigt sich die folgenden zahlen : 96,7 % der bevolkerung wurde angetrieben von wasser eine gute mikrobiologische qualitat ; „ 99,1 % der bevolkerung wurde angefahren standig von wasser unter beachtung der grenze qualitat fur nitrat ; „ 95,5 % der bevolkerung wurde gespeist von wasser gema? standig an die grenzen qualitat fur pestiziden ; „ 98,4 % der analysen aluminium-konform waren der ma?stab fur qualitat in kraft. „ 98,9 % der analysen arsen respektierten die grenze qualitat ; „ 99,2 % der analysen selen respektierten die grenze qualitat ; „ 98,2 % der analysen -, blei-konform waren an der grenze qualitat von 25 µg/L. Hinsichtlich der entwicklung, es ist anzumerken, dass der anteil der bevolkerung wird vom wasser nicht entspricht, fur die mikrobiologischen parameter ubergeben wird von 8,8 % 2 000 bis 3,3 % im jahr 2012. Die bevolkerung wird uber einen wasser nicht entspricht, vis-à-vis von pestiziden sank um 43 % seit 2003, 16 % zwischen 2010 und 2012 zu nitrat. Die probleme mit der wasserqualitat gegenuber arsen und selen, die im zusammenhang mit der geologischen beschaffenheit der boden, befinden sich in einigen abteilungen. Schlie?lich, fur blei im trinkwasser, obwohl die gemeinden eingefuhrt haben umfangreiche programme ersatz der leitungen und anschlusse offentlichen blei -, nicht – konformitaten kann begegnet werden, zum wasserhahn, wenn der rohrleitungen aus blei bestehen auf der ebene der netzwerke privater innenraume. Auch fur die bedenken wissenschaftler in den letzten jahren, kampagnen sondierungsgesprache wurden vor allem die neuen schadstoffen wie ruckstande von medikamenten und bisphenol A (BPA). Diese zwei kampagnen mit jeweils gezeigt, dass die konzentrationen gefunden, in die wasser aus dem wasserhahn waren 1 ‚ 000 bis 1 million mal geringer als die dosen, die im rahmen der therapeutischen dosen und das wasser aus dem wasserhahn trug nicht wesentlich uber die exposition der bevolkerung im BPA. Andere kampagnen ma?nahmen sind derzeit im gange, und insbesondere auf die phthalate oder sechswertiges chrom. Auf der website www.eaupotable.sante.gouv.fr das Ministerium fur Gesundheit stellt die ergebnisse der kontrolle der gesundheit leitungswasser fur jede gemeinde, und erinnert daran, dass, sofern besondere richtlinien fur die verteilung von wasser, dem burgermeister oder der regionalen Agentur fur gesundheit (und eventuell des arztes fur sauglinge), leitungswasser konsumiert werden kann, im alltag ohne risiko. Siehe bericht Download der broschure « Was man wissen muss, uber das wasser aus dem wasserhahn » Siehe auch : der preis fur trinkwasser

Schreibe einen Kommentar