virtuellen Krankenhaus der Ruis von der McGill-universitat in Quebec, Kanada kauft-kameras TotalExam 2

Johanne Desrochers, N MSc – Geschaftsfuhrer Telehealth ; Verwalter des Pediatric Network & Northern and Native Health Program, university Center Gesundheit McGill (CUSM); Co-Prasidentin der tv-gesundheit des RUIS McGill (Netzwerk Integrierten Akademischen Gesundheit) angegeben hat, dass diese gerate dienen, die im rahmen des déployement von virtuellen krankenhaus McGill.

virtuellen Krankenhaus der Ruis von der McGill-universitat in Quebec, Kanada kauft-kameras TotalExam 2

« Dieses gebiet erschlossen erstreckt sich uber zwei drittel der flache der provinz Quebec, und mehrere seiner einen punkt sieben millionen einwohner lebt in abgelegenen regionen der provinz. Diese gerate sollen den patienten in der region, zugang zu facharzten wie dermatologen, otorhinolaryngologistes, management-spezialisten von wunden, kinderarzte und hausarzte. » Diese auswahl spiegelt die wachsende internationale interesse fur losungen im einsatz, die GlobalMed Das universitatszentrum Gesundheit McGill in Montreal, Quebec, Kanada bestellt hat 95 kameras prufung TotalExam™ 2 GlobalMed fur sein projekt virtuelles krankenhaus in der provinz Quebec. GlobalMed befindet sich in Scottsdale, Arizona, ist fuhrend in design, herstellung und marketing im bereich der tele-und gesundheitsschutz und entwickelt hat, die TotalExam Cam-2, um bilder zu erfassen, raprochés der haut, der augen und der boden der schlucht. Der kauf wurde durch Sono Video von Montreal, das « TruPartner » GlobalMed und enthalten 10 systeme TotalENT™.

virtuellen Krankenhaus der Ruis von der McGill-universitat in Quebec, Kanada kauft-kameras TotalExam 2

Das TotalENT von GlobalMed wird beleuchtet durch eine glasfaser-system geliefert, die beleuchtung und der kamera. Das TotalENT kommt mit einem otoskop kann aber auch angepasst werden, mit anderen aufnahmen fur die nase und die schluchten. Johanne Desrochers, N MSc – Geschaftsfuhrer Telehealth ; Verwalter des Pediatric Network & Northern and Native Health Program, university Center Gesundheit McGill (CUSM); Co-Prasidentin der tv-gesundheit des RUIS McGill (Netzwerk Integrierten Akademischen Gesundheit) angegeben hat, dass diese gerate dienen, die im rahmen des déployement von virtuellen krankenhaus McGill. « Dieses gebiet erschlossen erstreckt sich uber zwei drittel der flache der provinz Quebec, und mehrere seiner einen punkt sieben millionen einwohner lebt in abgelegenen regionen der provinz. Diese gerate sollen den patienten in der region, zugang zu facharzten wie dermatologen, otorhinolaryngologistes, management-spezialisten von wunden, kinderarzte und hausarzte. » « Wir waren beeindruckt von der professionalitat, die wachsamkeit und den wunsch der mitarbeiter von der McGill, den unterschied zu machen, die in diesem projekt wichtig, » sagte Joel E. Barthelemy, Geschaftsfuhrer bei GlobalMed und mitglied des rates der amerikanischen tv-gesundheit. « Wir fuhlen uns geehrt, mit ihnen arbeiten zu konnen McGill, dank unserem partner « TruPartner », Sono-Video. » Benedikt Guilbert, Spezialist fur Senioren-Integration AV/Multimedia, um Sono Video ausgehandelt hat den kauf von McGill-ausstattung. Er ist froh, dass er die chance hatte, werden fester bestandteil des projekts “ virtuelles krankenhaus mit GlobalMed. « Ich wei?, dass wir das gluck haben, einen workflow erstellen einzigartige, wird das projekt ein gro?er erfolg. Virtuellen krankenhaus wird einen gro?en unterschied machen in das leben von Quebec. » KONTAKT: GlobalMedRoger Downey, 1.480.922.0044 ext. 245Communications Manager © 2011 Business Wire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.