Verwenden sie die bestimmung des CRP in der betreuung des metabolischen syndroms

Verwenden sie die bestimmung des CRP in der betreuung des metabolischen syndroms

Die dosierung der C-reaktives protein CRP oder bringt der maßgebliche informationen über die kardiovaskuläre prognose der patienten mit einem metabolischen syndrom, zeigt eine studie, veröffentlicht in der fachzeitschrift Circulation. Die konzentration von CRP im zusammenhang wäre einerseits der schwere des metabolischen syndroms und andererseits mit dem risiko, herz-kreislauf-patienten. Ridker et al erklären, dass das metabolische syndrom ist definiert durch das vorhandensein von mindestens drei der folgenden elemente: adipositas, schwindel, hypertonie, niedriger konzentration von HDL-cholesterin und blutzucker abnormal. Das syndrom und seine beziehung mit der CRP wurde untersucht, auf eine größere gruppe, die von 14700 frauen, die länger als 8 jahre. Diese frauen schienen gesund beginn des follow-up. Jedoch, 24 % erfüllten das kriterium des metabolischen syndroms eingang in die studie. Die autoren haben festgestellt, dass mehr als die anzahl der elemente des metabolischen syndroms war, desto höher ist die konzentration des CRP war wichtig. Für die anwesenheit eines der kriterien des metabolischen syndroms, die konzentration mediane CRP war von 0,69 mg/L, verglichen mit 5,75 mg/L für die präsenz von fünf kriterien. übrigens, die erste rate von CRP war mit herz-kreislauf-risiko bei den teilnehmenden mit einem metabolischen syndrom. Quelle : Verkehr 2003;107:391

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.