, Um eine ordnungsgema?e anwendung von statinen

, Um eine ordnungsgema?e anwendung von statinen

Seit mehreren monaten, business erschutterte die welt der gesundheit. Der skandal Liegt aber auch von brustimplantaten, die debatte um pillen der 3. generation konnten beginnen, das vertrauen der Franzosen in das gesundheitssystem. Die ausgabe angekundigt, in den nachsten tagen ein neues buch, das sich sehr kritisch uber die statine das risiko erhohen, noch dieses misstrauen gegenuber vorhandenen therapien und diejenigen, die schreiben jeden tag, um zu heilen. Seit mehreren monaten, business erschutterte die welt der gesundheit. Der skandal Liegt aber auch von brustimplantaten, die debatte um pillen der 3. generation konnten beginnen, das vertrauen der Franzosen in das gesundheitssystem. Die ausgabe angekundigt, in den nachsten tagen ein neues buch, das sich sehr kritisch uber die statine das risiko erhohen, noch dieses misstrauen gegenuber vorhandenen therapien und diejenigen, die schreiben jeden tag, um zu heilen. Dieses buch ist nach einem ersten buch auf die sinnlosigkeit und gefahrlichkeit von arzneimitteln, erschien im vergangenen herbst verurteilt, ohne anruf die inanspruchnahme von statinen in der unterstutzung der hypercholesterinamie. Es ist mehr als oft nicht eine krankheit, erhoht aber das risiko fur das auftreten von herz-kreislauf-erkrankung. Erst recht dann, wenn er mit einem anderen risikofaktoren fur diabetes, bluthochdruck, rauchen, … und wenn sie vorhanden ist, bei patienten, die bereits einen herzinfarkt, oder gefa?erkrankungen. Die unterstutzung ist daher unumganglich, um einige krank. 2010, der High-gesundheitsbehorde (HAS) fuhrte eine kritische analyse, mit der unterstutzung von experten méthodologistes, sehr viele studien, von denen sie ausgewahlt und 91, die 170 000 patienten. Und ihre ergebnisse in die gleiche richtung gehen : die statine haben einen platz in der betreuung von patienten, denn sie sind verbunden mit einem ruckgang der sterblichkeit von insgesamt etwa 10% und dem risiko fur das auftreten eines unfalls herz-kreislauferkrankungen (herzinfarkt). In seinen stellungnahmen der HAS hat betont, dass in der sekundarpravention – das hei?t, nach einem unfall herz-kreislauf-erkrankungen, herzinfarkt, SCHLAGANFALL – das interesse der statine ist unbestritten. Es hat auch gesehen, dass in der primarpravention (vor einem unfall), statine sind nur fur personen, die ein hohes risiko ist zu sagen, vereinen sich mehrere risikofaktoren wie diabetes, BLUTHOCHDRUCK, rauchen… Durch die nachteile, die im falle einer nicht familiare hypercholesterinamie isoliert, es wurde nicht nachgewiesen, dass die einnahme von statinen, wirksam war. Die behandlung mit statinen ist dann nicht gerechtfertigt. Der HAS stellt sicher, unsachgema?e einsatz von statinen in Frankreich : ein missbrauch der statine primare pravention – insbesondere im hinblick auf die moglichen nebenwirkungen dieser molekule-bei personen, die nicht mit hohem risiko, zur gleichen zeit, dass ein standard verschreibung von statinen bei patienten, die das rechtfertigen wurden. Der HAS hat sich so entwickelt fur einrichtungen des gesundheitswesens ein ziel, das rezept, eine kombination von behandlungen nach myokardinfarkt enthalt die statine. Sorgen um die kranken zu ihrem misstrauen gegenuber einer behandlung sinnvoll und vis-à-vis der arzte, die verschreiben, die ihre behandlung nicht verantwortlich. Machen gefahr zu laufen, beenden sie ihre behandlung der kranken, die es wirklich notig haben getan, tragen eine schwere verantwortlichkeit, der autor dieses buches. Der HAS daran, dass die patienten sollten nicht unterbrechen sie die behandlung ohne rucksprache mit ihrem arzt, wenn sie besorgt sind, sollten sie auf dieses thema anlasslich einer nachsten arztbesuch. Effektivitat und effizienz in der lipidsenker : eine analyse konzentriert sich auf die statine Vorbeugung von herz-kreislauf-system : die erste wahl der statin am besten geeignet ist, hangt von seiner effektivitat und effizienz – Stecker BUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.