Sierra Leone Aktion erhalt spende von material fur transfusionsmedizin der anteil der Fresenius Kabi

Sierra Leone Aktion erhalt spende von material fur transfusionsmedizin der anteil der Fresenius Kabi

Die behandlung mit serum von rekonvaleszenten verwendet blut gegeben durch personen, die uberlebt haben, mit dem Ebola-virus, um patienten zu behandeln und versuchen, bringen das immunsystem das virus zu bekampfen. Das system Autopheresis-CMD ist ein instrument der plasmapherese vollstandig automatisiert. Es wird verwendet, um zu erheben, nur der plasma-spender und ihre ruckerstattung anderer blutbestandteile, einschlie?lich der roten blutkorperchen und blutplattchen. Start einer klinischen studie zur behandlung der Ebola-virus in Sierra Leone (westafrika), indem sie die behandlung mit serum von rekonvaleszenten Sierra Leone-Aktion, einer organisation mit einem weltweiten team von arzten und anderen fachleuten aus sierra leone, hat heute bekannt gegeben, dass Fresenius Kabi geschenkt hatte, neun instrumente Fenwal Autopheresis-CMD, lieferungen und verwandte notwendig und die ausbildung fur die untersuchung der behandlung der krankheit zu Ebola-virus. Sierra Leone Aktion, die der partner in der umsetzung in enger zusammenarbeit mit der regierung von Sierra Leone, startet in diesen tagen der klinischen studien zur behandlung mit serum von rekonvaleszenten und diese behandlung in dem land. Es handelt sich um die erste umsetzung einer behandlung mit serum in das land. Die behandlung mit serum von rekonvaleszenten verwendet blut gegeben durch personen, die uberlebt haben, mit dem Ebola-virus, um patienten zu behandeln und versuchen, bringen das immunsystem das virus zu bekampfen. Das system Autopheresis-CMD ist ein instrument der plasmapherese vollstandig automatisiert. Es wird verwendet, um zu erheben, nur der plasma-spender und ihre ruckerstattung anderer blutbestandteile, einschlie?lich der roten blutkorperchen und blutplattchen. In seiner ankundigung, Dr. S. Ahmed Tejan Sie, professor lehr-klinik an der Universitat von north Carolina (Chapel Hill) in den Usa und grundungsmitglied von Sierra Leone Aktion, sagte : « Wir sind sehr dankbar fur die gro?zugigkeit Fresenius Kabi, das ist eine gabe, die ganze ausrustung und versorgung benotigt werden, um die bis zu 18 000 patienten, um dem volk zu helfen, Sierra Leone, beginnen die verringerung der falle von Ebola-und langfristig die ausrottung des Ebola-virus in Sierra Leone. Als partner bei der umsetzung arbeiten im tandem mit der regierung von Sierra Leone, die das system nutzen, Autopheresis-CMD ermutigen wird den patienten auf, sich so fruh und geht damit in die zentren der behandlung der behandlung von patienten schneller. Wir rechnen deshalb damit, dass dies durfte auch zur verringerung der kontamination und zur beendigung der epidemie. » « Fresenius Kabi spendete genugend vorrate fur sechs monate der behandlung. Mit den entsprechenden protokollen vorhanden, Sierra Leone Aktion hofft, dass wahrend dieser zeit kann man feststellen, verbesserungen der anzahl von uberlebenden Ebola. Ausgangspunkt fur die studie und die behandlungen stattfinden, im Zentrum fur die behandlung von Hastings in Freetown, der hauptstadt von Sierra Leone, unter der leitung des cochercheur haupt, Dr. Foday Sahr. » « Wir freuen uns, ihnen unsere unterstutzung fur die wichtige arbeit in Sierra Leone Aktion », sagte seinerseits, John priority ducker, prasident und ceo von Fresenius Kabi USA. « Unsere hoffnung ist, dass diese studie wird einen gro?en unterschied in den kampf um leben zu retten, Sierra Leone, und die daten und erfahrungen, die sich daraus ergeben helfen, die medizinische versorgung der patienten in ganz westafrika. Dieses geschenk passt in die linie der aufgabe, Fresenius Kabi, die darin besteht, medikamente und technologien von entscheidender bedeutung zur verfugung personen behandelnden patienten. » Dr. Ahmed Tejan-Sie schloss mit den worten : « Das material wird versendet, in Sierra Leone in den nachsten wochen und die team-mitglieder, Sierra Leone Aktion mit sitz in den Usa erhalten eine schulung in der verwendung und wartung der hardware. Das team fliegt dann fur Sierra Leone, um schulungen fur mitarbeiter der klinik, wo beginnt die behandlung mit serum von rekonvaleszenten. » Noten achtung redaktionen : Sierra Leone Aktion entstand im august 2014 zur fursprecher fur die durchfuhrung der behandlung auf der grundlage von serum rekonvaleszenten in Sierra Leone fur die behandlung von patienten, die erkrankt an Ebola-virus. Die mission der organisation ist : die senkung der sterblichkeit und verbessern das ergebnis, die global fur die opfer Ebola ; und nutzen sie das know-how der lokalen und internationalen, um das gesamtziel zu erreichen, eindammung und beendigung der krankheit. Fur weitere informationen uber die behandlung mit serum von rekonvaleszenten und Sierra Leone Aktion finden sie unter : www.saloneaction.com. uber Fresenius Kabi Fresenius Kabi (www.fresenius-kabi.us) ist ein unternehmen der internationalen healthcare spezialisierte lebensnotwendigen medikamenten und medizinischen geraten, infusion, transfusion und in der klinischen ernahrung. Die produkte und dienstleistungen des unternehmens werden zur behandlung von patienten mit schweren und chronischen krankheiten. Die us-zentrale des unternehmens befindet sich in Lake Zurich, Illinois, usa. Der hauptsitz der firma befindet sich in Bad Homburg, Deutschland. Fur weitere informationen uber Fresenius Kabi uberall in der welt, lesen sie bitte www.fresenius-kabi.com. Kontakt fur die medien : Matt Kuhn (847) 550-5751, matt.kuhn@fresenius-kabi.com KONTAKT: Kontakt fur die medien : fur Sierra Leone Aktion Aderonke Bademosi Wilson E-mail : aderonke@thestratfordgroup.bm Telefon : 1 441 333 0200 © 2014 Business Wire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.