Publikation im New England Journal of Medicine die ergebnisse zu zwei jahren CLARITY-studie durchgefuhrt mit ‚Cladribin-Tabletten bei patienten mit multipler sklerose

Publikation im New England Journal of Medicine die ergebnisse zu zwei jahren CLARITY-studie durchgefuhrt mit 'Cladribin-Tabletten bei patienten mit multipler sklerose

GENF, Schweiz, January 21 /PRNewswire/ — die Merck Serono, eine division des konzerns Merck KGaA (Darmstadt, Deutschland), hat heute bekannt gegeben, dass die ergebnisse der CLARITY-studie(1), Phase-III-studie durchgefuhrt mit ‚Cladribin-Tabletten‘ (oralen formulierung patentierte lcladribine, entwickelt von Merck Serono) wurden im New England Journal of Medicine(2) (veroffentlichung verfugbar heute online). Diese Phase-III-studie, randomisiert durchgefuhrt, doppelblinden, placebokontrollierten, mit einer laufzeit von zwei jahren (96 wochen) beurteilte ‚Cladribin-Tabletten bei 1 326 patienten mit einer form bewegen-rezidivierender multipler sklerose. „CLARITY-studie marke ein wichtiger schritt im bereich der multiplen sklerose und wir sind sehr erfreut, die veroffentlichung der ergebnisse dieser studie im New England Journal of Medicine“, sagt Dr. Gavin Giovannoni, prufarzt der studie „CLARITY“ und erster autor der publikation, der Queen Mary University London, War Institute of Cell and Molecular Science, Barts and the London School of Medicine and Dentistry, London, Vereinigtes Konigreich). In diesem artikel werden die autoren berichten, dass der primare und die sekundare kriterien fur die bewertung der wirksamkeit der CLARITY-studie wurden erfullt. Die ergebnisse wurden anlasslich des 61. jahrestagung der American Academy of Neurology (AAN) im april 2009 und in anderen internationalen konferenzen. uber CLARITY-studie CLARITY-studie war eine internationale studie, randomisiert durchgefuhrt, doppelblinden, placebokontrollierten, mit einer laufzeit von zwei jahren (96 wochen). Insgesamt 1326 patienten mit einer form, die bewegen-rezidivierender multipler sklerose nach den kriterien uberpruft und McDonald ‚ s wurden randomisiert in drei behandlungsgruppen randomisiert entweder mit ‚Cladribin-Tabletten‘, die eine der beiden dosierungen getestet, oder ein placebo (verhaltnis 1:1:1). Im ersten jahr der studie, zwei (gesamtdosis von 3,5 mg/kg) oder vier (gesamtdosis von 5,25 mg/kg) zyklen der behandlung durch ‚Cladribin-Tabletten‘ verabreicht wurden, jeder zyklus entspricht einer taglichen gabe des produkts einzigartige wahrend vier bis funf aufeinander folgenden tagen, was bedeutet, dass die patienten, die nicht behandelt wurden, durch ‚Cladribin-Tabletten‘, dass wahrend 8 bis 20 tage wahrend des ersten jahres. Im zweiten jahr werden zwei behandlungszyklen verabreicht wurden alle patienten, was bedeutet, dass die patienten, die nicht behandelt wurden, durch ‚Cladribin-Tabletten‘, dass in 8 bis 10 tagen wahrend des zweiten jahres. Der primare endpunkt war der anteil der klinischen ruckfall nach 96 wochen. Die sekundare kriterien fur die bewertung waren ma?nahmen hirnschaden durch die MRT ist der anteil der patienten ohne ruckfall klinik und dem fortschreiten der behinderung nach 96 wochen. uber „Cladribin-Tabletten‘ Die oralen formulierung exklusive cladribin entwickelt von Merck Serono (‚Cladribin-Tabletten‘) ist ein experimentelles medikament fur die behandlung von patienten mit multipler sklerose form bewegen. Cladribin ist ein molekul synthese, die sich auf das verhalten und die proliferation bestimmter blutzellen mit der wei?en linie, insbesondere die lymphozyten, die ware an der krankheitsverlauf der multiplen sklerose. Das programm der klinischen entwicklung von ‚Cladribin-Tabletten beinhaltet: – CLARITY-studie (Cladribin-Tabletten producing the MS OrallY) und der phase-erweiterung: eine Phase-III-studie gepruft placebo uber einen zeitraum von zwei jahren entwickelt, um die wirksamkeit und das sicherheitsprofil von ‚Cladribin-Tabletten‘ – monotherapie bei patienten mit multipler sklerose form senkte und seine phase erweiterung einer dauer von zwei jahren, um daten zur wirksamkeit und vertraglichkeit auch langfristig mit ‚Cladribin-Tabletten‘ bei daueranwendung von bis zu vier jahren. – Die studie ORACLE MS (ORAl Cladribin in Early MS): eine Phase-III-studie gepruft placebo uber einen zeitraum von zwei jahren entwickelt, um die wirksamkeit und das sicherheitsprofil von ‚Cladribin-Tabletten‘ – monotherapie bei patienten mit einem risiko fur die entwicklung multipler sklerose (patienten, bei denen eine erste veranstaltung klinik erinnert an eine multiple sklerose). Diese studie wurde bereits im september 2008. – Die studie ONWARD (Oral Cladribin-Added ON To Interferon beta-1a in patients With Active Relapsing Disease): eine Phase-II-gesteuert versus placebo in erster linie entwickelt, um zu bewerten, das sicherheitsprofil von ‚Cladribin-Tabletten‘ wird in der behandlung von add-in patienten mit einer form rezidivierender multipler sklerose und die anzeichen ruckfall unter der behandlung mit interferon-beta. Diese studie wurde bereits im januar 2007. uber multiple sklerose Die multiple sklerose ist eine entzundliche erkrankung chronisch des nervensystems. Es ist die neurologische erkrankung, ursprunglichen, nicht-traumatische, die haufiger bei jungen erwachsenen. Es wird geschatzt, dass mehr als zwei millionen menschen waren betroffen, die durch die krankheit in der welt. Die symptome von der multiplen sklerose sind variablen, die haufigste sehstorungen, taubheit oder kribbeln der mitglieder sowie erkrankungen der muskelkraft und koordination. Die formen rémittentes der multiplen sklerose sind die haufigsten. uber Merck Serono Merck Serono ist der geschaftsbereich, spezialisiert auf die innovativen verschreibungspflichtigen arzneimitteln Merck KGaA, ein unternehmen der chemie-und pharmaindustrie mit sitz in Darmstadt (Deutschland) und weltweit tatige. Merck Serono mit hauptsitz in Genf, Schweiz, entdeckt, entwickelt, produziert und vertreibt innovative arzneimittel, die zur unterstutzung von patienten, bei denen der medizinische bedarf unzufrieden sind. Merck Serono verfugt uber eine expertise, die sowohl fur den arzneimitteln, die durch chemische synthese und fur diejenigen, die aus der biotechnologie. In den Usa und Kanada, EMD Serono geschieht uber rechtlich selbstandigen tochtergesellschaften. Merck Serono stellt der patienten der arzneimittel-scheinwerfer in den bereichen onkologie (Erbitux(R), cetuximab), multipler sklerose (Rebif(R), interferon beta-1a), unfruchtbarkeit (Gonal-f(R), follitropine alfa), endokrinen und metabolischen erkrankungen (Saizen(R) und Serostim(R), somatropin), (Kuvan(R), dihydrochlorid saproptérine), sowie krankheiten cardiométaboliques (Glucophage(R), metformin), (Concor(R), bisoprolol), (Euthyrox(R), levothyroxin). Diese medikamente sind nicht alle in allen markten erhaltlich. Mit einem jahrlichen budget von rund einer milliarde euro fur Forschung & Entwicklung, Merck Serono hat zum ziel, das wachstum fortsetzen seine aktivitaten im bereich der spezialisierten therapeutischen, wie neurodegenerativen erkrankungen, onkologie, fruchtbarkeit und endokrinologie, aber auch in neuen therapiegebieten wie autoimmunerkrankungen und entzundungen. uber Merck Merck ist eine gruppe, in der chemie-und pharmaindustrie weltweit, in denen die verkaufe beliefen sich auf 7,6 milliarden euro im jahr 2008. Laut einer geschichte, die 1668 begann, Merck baut seine zukunft mit rund 33 000 mitarbeiter in 60 landern. Einer der schlussel zu ihrem erfolg im sinne der innovationskraft seiner mitarbeiter. Die aktivitaten von Merck solche grunderzentren geschaffen, an der Merck KGaA, von denen die kapitalbeteiligung in hohe von rund 70% von der familie Merck und bis zu einer hohe von etwa 30% der aktionare von au?en. Der ehemalige us-tochtergesellschaft Merck & Co. ist vollig autonom seit 1917 und ist seit mehr in keinem zusammenhang mit der Merck-gruppe. (1) CLARITY: Cladribin-Tabletten producing the MS OrallY (2) Giovannoni G et al. placebo-Controlled Trial of Oral Cladribin for Relapsing Multiple Sclerosis; verfugbar www.nejm.org; wird ebenfalls veroffentlicht in der ausgabe vom 4. februar 2010 im New England Journal of Medicine Weitere informationen http://www.merckserono.net und http://www.merck.de ©2010 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.