Prasentation auf der ASCO-tagung, daten fur eine studie uber die pomalidomide fur die behandlung von patienten mit multiplem myelom, feuerfesten

Patienten mit multiplem myelom, die stiegen nach mehreren therapien haben behandlungsmoglichkeiten begrenzt.

Prasentation auf der ASCO-tagung, daten fur eine studie uber die pomalidomide fur die behandlung von patienten mit multiplem myelom, feuerfesten

In einem fruheren bericht, der pomalidomide zeigte antworten bei patienten mit multiplem myelom mit rezidivierten und refraktaren im lenalidomid. Refraktaren patienten im bortezomib, wurden nicht gepruft in diesem letzten bericht (Lacy und kragen. ASH 2009. Auszug aus nr. 429). Celgene International Sàrl (NASDAQ: CELG) veroffentlicht heute die ergebnisse einer phase-II-studie des pomalidomide und dexamethason fur die behandlung von patienten mit multiplem myelom nicht erhalten haben oder lenalidomid noch bortezomib. Diese daten wurden bei der jahrestagung der American Society of Clinical Oncology von Dr. Martha Lacy von der Mayo Clinic. Patienten mit multiplem myelom, die stiegen nach mehreren therapien haben behandlungsmoglichkeiten begrenzt. In einem fruheren bericht, der pomalidomide zeigte antworten bei patienten mit multiplem myelom mit rezidivierten und refraktaren im lenalidomid. Refraktaren patienten im bortezomib, wurden nicht gepruft in diesem letzten bericht (Lacy und kragen. ASH 2009. Auszug aus nr. 429). In der aktuellen analyse dieser studie, die patienten feuerfesten mal lenalidomid und bortezomib behandelt wurden, mit einer taglichen dosis von 2 mg pomalidomide an den tagen 1 bis 28 von 28 tagen, so dass mit einer taglichen dosis von 40 mg dexamethason oral an den tagen 1, 8, 15 und 22. Die gesamtansprechrate (TRG) bei diesen patienten betrug 54 % (19 patienten uber 35). Vierzehn prozent von ihnen (5 patienten auf 35) erhalten haben, eine sehr gute partielle remission (TBRP), 17 % eine partielle remission (PR) (6 patienten auf 35) und 23 % von ihnen, eine antwort minor (MR) (8 patienten uber 35). Auch beim follow-up nach 6 monaten betrug das uberleben ohne fortschreiten der krankheit war 58 % (vertrauensintervall von 95 % : 42 patienten uber 80) fur eine uberlebensrate der regel von 86 % (vertrauensintervall von 95 % : 73 von 100 patienten). Die mediane uberlebenszeit ohne fortschreiten der krankheit war 8 monate (konfidenzintervall 95% nicht verfugbar). Nebenwirkungen erkrankungen des blutes und des grades 3 oder 4 waren die haufigsten neutropenie (34 %, also 12 patienten 35), anamie (9 %, also 3 patienten auf 35) und thrombozytopenie (9 %, also 3 patienten uber 35). Diese daten stammen aus einer experimentellen studie des pomalidomide, die nicht zugelassen fur ihre vermarktung. uber Pomalidomide Pomalidomide ist eine verbindung, die IMiDs® gehort zu einer gruppe von neuen immunmodulierende mittel exklusive.

Prasentation auf der ASCO-tagung, daten fur eine studie uber die pomalidomide fur die behandlung von patienten mit multiplem myelom, feuerfesten

Diese immunmodulierende mittel, oral, verfugen uber die wirkungsmechanismen mehrere einzigartige, die betreffen, die mikroumgebung der krebszelle, und nicht nur die bosartige zelle selbst. Die palette der IMiDs ist geschutzt durch ein umfangreiches portfolio von rechten des geistigen eigentums einschlie?lich der vergebenen patente und patentanmeldungen in den Usa, in der Eu und daruber hinaus. Informationen zum multiplen myelom Das multiple myelom ist eine krebserkrankung des blutes, in dem der bosartigen plasmazellen sind surproduits im knochenmark. Plasmazellen sind wei?e blutkorperchen, die helfen, die produktion von antikorpern sogenannte immunglobuline bei ihrem kampf gegen infektionen und krankheiten. Allerdings sind die meisten patienten mit multiplem myelom sind zellen, die eine form von immunglobulin namens paraprotéine oder M-protein), die nicht vorteilhaft fur die gesundheit. Daruber hinaus werden die bosartigen plasmazellen ersetzen die normalen plasmazellen und andere wei?e blutkorperchen, die wichtig fur das immunsystem. Die zellen des multiplen myeloms konnen auch an sich zu binden andere korpergewebe, wie z.b. knochen, und zum erzeugen von tumoren. Man kennt sie nicht, die ursache der krankheit. uber Celgene International Sàrl Celgene International Sàrl, befindet sich in Boudry des Kantons Neuenburg in der Schweiz, ist eine hundertprozentige tochtergesellschaft und die internationale zentrale der Celgene Corporation. Celgene Corporation mit hauptsitz in Summit, New Jersey, ist ein international tatiges pharmaunternehmen, integrierte spezialisiert auf die entdeckung, entwicklung und vermarktung innovativer therapien zur bekampfung von krebs und entzundungskrankheiten durch die regulierung gen-und protein. Fur weitere informationen, besuchen sie bitte die website des unternehmens unter der adresse www.celgene.com. Diese pressemitteilung enthalt zukunftsgerichtete aussagen unterliegen bekannten und unbekannten risiken, verzogerungen, unwagbarkeiten und anderen faktoren, die ausserhalb der kontrolle der gesellschaft. Diese sind wahrscheinlich dentraîner erhebliche unterschiede zwischen den ergebnisse, die leistung oder die tatsachlichen ergebnisse der gesellschaft und die ergebnisse, die leistung und die anderen erwartungen an den geau?erten oder implizierten, die durch diese in die zukunft gerichtete aussagen. Diese faktoren beschrieben werden, die in den berichten hinterlegt vom unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (z. b. die berichte auf den formularen 10K, 10Q und 8K.Angesichts dieser risiken und unsicherheiten, sollten sie nicht vertrauen ubertrieben, die in diesen zukunftsgerichteten aussagen. Der text der erklarung aus einer ubersetzung in keiner weise als offiziell angesehen werden. Die einzige version der pressemitteilung macht, dass der glaube ist die offizielle und autorisierte version in der originalsprache. Die ubersetzung muss immer vor dem text-quelle, wird in rechtsprechung. KONTAKT: Celgene International SàrlKevin Loth, 41 32 729 86 21Directeur au?enbeziehungen © 2010 Business Wire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.