personlichen betreuung der patienten : die Inka veroffentlicht zwei neue berichte uber die tests fur molekulare genetik krebs

Seit 2006 28 plattformen krankenhaus-molekulare genetik von krebs-unterstutzt von der Inka und der DGOS (generaldirektion versorgung), konnen die patienten profitieren von molekularen tests durchgefuhrt, deren tumoren, unabhangig von ihrem ort unterstutzt.

personlichen betreuung der patienten : die Inka veroffentlicht zwei neue berichte uber die tests fur molekulare genetik krebs

Diese tests sollen, durch die identifizierung von moglichen genetischen veranderungen in tumoren von patienten, zu bestimmen, der die moglichkeit fur einen kranken den zugang zu einer gezielten therapie, uber die identifizierung von spezifischen markern (biomarker), oder zu verfeinern, diagnose oder prognosen zu stellen.Die Inka veroffentlicht zwei berichte : eine zusammenfassung der gesamtwirtschaftlichen aktivitat 2010-plattformen stationaren molekulare genetik, die andere konzentriert sich auf die tests fur molekulare genetik, die bestimmen, zugriff auf zielgerichtete therapien.Das geschaft global-plattformen steigt : im jahr 2010, 278 000 tests wurden mit dem gewinn von 144 000 patienten, verglichen mit 102 000 patienten im jahr 2009.Unter den 60 arten von tests, die heute von den plattformen der molekularen genetik, 14 bestimmen den zugang zu gezielten therapien bestehende oder in entwicklung. Die zielgerichtete therapien sind behandlungen, die « ma?geschneiderte » in den eigenschaften der tumor-patienten. Die molekulare charakterisierung von tumor ist in diesem zusammenhang entscheidend fur die wahl der therapeutischen strategie.2010, 9 biomarker conditionnaient beschaftigung von 8-molekule mit einer ZULASSUNG (genehmigung fur das inverkehrbringen) 7 standorte tumorzellen, deren chronische myeloische leukamie, lungenkrebs, darmkrebs und brustkrebs.2010, 75 000 tests entscheidend ist der zugang zu diesen gezielten behandlungen und deren follow-up wurden durchgefuhrt, darunter : -23 800 quantifizierungen von BCR-ABL-fur 11 000 patienten mit chronisch-myeloischer leukamie (CML) ; -16 600 prufungen fur die suche von KRAS-mutationen in der darmkrebs ; -16 800 prufungen fur die suche nach mutationen der EGFR in den lungenkrebs.Insgesamt 61 000 patienten erhielten diese prufungen und gestutzt auf eine strategie vorschlagen, die geeignete therapie gegen 42 874 patienten 2009 und 31 965 2008.Die entwicklung der tatigkeit ist jedoch sehr variabel von einer markierung zur anderen und muss analysiert werden, im hinblick auf schatzungen der anforderungen auf nationaler ebene. So wird die suche nach mutationen der egfr EGFR in der lungenkrebs hat, ist gegenstand einer skalieren wichtig : uber 16 800 patienten profitierten von dieser test im jahr 2010 gegenuber nur 2667 2009.

personlichen betreuung der patienten : die Inka veroffentlicht zwei neue berichte uber die tests fur molekulare genetik krebs

Umgekehrt ist die stabilisierung der zahl der KRAS-tests in 2010 zu erwarten war, und zeigt das erreichen einer phase gleichgewicht entspricht die deckung der gesundheitlichen bedurfnisse.Stellt man fest, dass daruber hinaus eine regelma?ige erhohung von einem jahr auf das andere um mehrere tests, wie die suche nach der amplifikation des HER2 durch in-situ-hybridisierung in brustkrebs oder die quantifizierung des BCR-ABL in den leukamien. Die erhohung der anzahl der quantifizierungen von BCR-ABL, erklart sich aus der notwendigkeit einer regelma?igen uberwachung von patienten, die weiterhin unter der behandlung uber mehrere jahre.Um es vorweg zu nehmen, von der ankunft der neue zielgerichtete therapien und verfugbar zu machen, so schnell wie moglich, INCa au?erdem hat ein programm entwickelt, erkennung, prospektive biomarker aufstrebenden lungenkrebs, darmkrebs und melanom. Zu diesem zweck 3,5 Mio.€ wurden fur den plattformen, die in 2010 und die ersten daten zeigen die zunehmende last der aktivitat. Durch dieses programm werden die plattformen waren bereits in der lage zu erkennen, die suche nach der mutation BRAFV600E in der melanom, wenn die lymphknoten wurden im sommer 2011 eine ATU (temporare nutzung) kohorte fur die patienten, deren tumor tragt diese mutation.Endlich, ein programm zur qualitatssicherung eingefuhrt wurde, die von den Inka zu definieren, die richtigen bedingungen fur die durchfuhrung der tests, die molekularen. Dies bedeutet unter anderem die einrichtung eines programms fur die externe evaluation der qualitat fur die tests EGFR in den lungenkrebs, k-ras-und darmkrebs und BCR-ABL in den myeloischen leukamien chronischen und akuten leukamie lymphoblastiques.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.