Nobelpreis fur medizin : mehr als je zuvor in der tradition des Lasker-Preis

Wie so oft, den Nobelpreis fur medizin wurde mit schonem ausblick aber in Stockholm zu einem gewinner des Lasker-Preis, auszeichnung, die jedes jahr in den Vereinigten Staaten.

Nobelpreis fur medizin : mehr als je zuvor in der tradition des Lasker-Preis

Dies ist der fall noch in diesem jahr Gûnter Blobel empfangen hatte, den Lasker-Preis 1993. In den letzten jahren viele wissenschaftler gekront durch das Nobel-komitee des Karolinska-Institut in Stockholm haben bisher wurden belohnt mit dem Preis der Stiftung Albert und Mary Lasker. So, Edward B. Lewis, Christiane Nusslein-Volhard (die ersten gene homéotiques, die an der entwicklung) erhalten haben, den Lasker-Preis 1991 den Nobelpreis 1995. Peter C.

Nobelpreis fur medizin : mehr als je zuvor in der tradition des Lasker-Preis

Doherty und Rolf M. Zinkernagel, Nobelpreis 1996 (beschrankung des MHC, charakteristisch fur die immunabwehr, an denen die T-lymphozyten), erhielten den Lasker-Preis des vorjahres. uber Stanley B. Prusiner (theorie des prion bei neurodegenerativen krankheiten), Lasker-Preis im jahr 1994 hat er die reise nach Stockholm im jahr 1997. Endlich, Robert F. Furchgott und Ferid Murad (rolle von NO, stickstoffmonoxid, physiologie und pathologie), erhielt sie 1998 den Nobel-zwei jahre nach der Lasker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.