Neue ergebnisse bei patienten angineux : weniger herzinfarkte mit Procoralan(R) (ivabradine)*

BARCELONA, August 31 /PRNewswire/ — Die wichtigsten ergebnisse vorgestellt, die heute auf dem kongress der Europaischen Gesellschaft fur Kardiologie bei patienten angineux an der studie teilnehmenden BEAUTIFUL zeigen eine reduktion von 42 % risiko fur myokardinfarkt mit Procoralan(R) (ivabradine)*.

Neue ergebnisse bei patienten angineux : weniger herzinfarkte mit Procoralan(R) (ivabradine)*

Dieses ergebnis noch wichtiger ist es, bei patienten mit einer herzfrequenz in ruhe, der gro?er oder gleich 70 schlagen pro minute (bpm), in der tat, Procoralan reduziert die gefahr der hospitalisierung fur herzinfarkt todlich oder nicht-fast 75 % und die rate der revascularisations herz-kreislauf-mehr als 50%. Diese ergebnisse machen Procoralan ein medikament antianginose abgesehen, kann ein bis zu den wichtigsten herz-kreislauf-komplikationen bei patienten angineux. Erklart professor Tendera der medizinischen Fakultat der Schlesischen universitat in Katowice, Polen, „Procoralan war bereits bekannt, zur linderung der beschwerden bei angina pectoris. Diese neuen ergebnisse zeigen, dass es kann auch verhindern, dass die herz-kreislauf-ereignisse“. Diese beeindruckende wirksamkeit ergebnisse stammen aus einer analyse, die im rahmen der studie BEAUTIFUL einer subgruppe von patienten mit angina pectoris beschranken. Diese anfalle von angina pectoris manifestationen die haufigste koronare herzkrankheit (khk); sie haben moglicherweise erhebliche auswirkungen auf die lebensqualitat der patienten bei und beeinflussen die prognose. In dieser analyse Procoralan reduziert die anzahl der ereignisse, die mit dem primaren endpunkt – die kombination der kardiovaskularen mortalitat, das risiko fur einen myokardinfarkt (MI) und herzinsuffizienz – bei allen patienten angineux 24% mit einer verbesserung aller parameter. Die zahl der krankenhausaufenthalte bei herzinfarkt todlich oder nicht-ebenfalls gekurzt wurden von 42 % mit Procoralan. Dieser gewinn ist noch mehr frappajnt bei patienten angineux mit einer herzfrequenz von gro?er oder gleich 70 bpm, bei denen das risiko von herzinfarkt reduziert wurde von 73 %. Die notwendigkeit, sich auf eine koronare revaskularisation wurde auch reduziert durch den einsatz von Procoralan, reduzierung von 30 % bei allen patienten und 59 % bei denen die herzfrequenz war gro?er als oder gleich 70 bpm. Dieser subgruppenanalyse von BEAUTIFUL konzentriert sich auf insgesamt 1507 patienten angineux, und die halfte davon war und an einer herzfrequenz von mehr als 70 bpm integration. Fast alle patienten erhielten eine konventionelle therapie, fur die schutz vor herz-kreislauf-komplikationen, und fast 9 von 10 patienten waren unter beta-blockern. Die ergebnisse vorher veroffentlichten studie BEAUTIFUL hatten bereits gezeigt, dass bei 10917 patienten mit koronarer herzkrankheit stabil mit linksventrikularer dysfunktion, Procoralan konnte reduziert das risiko von herzinfarkt todlich oder nicht von 36 % (P=0,001) und die notwendigkeit einer revaskularisation von 30 % (P=0,016) bei khk-patienten mit einer herzfrequenz uber 70 bpm.(1) Angina pectoris ist ein symptom festgestellt, bei der halfte der patienten mit koronarer herzkrankheit, und die anwesenheit von angina pectoris kann einen nachteiligen effekt auf die prognose. Procoralan ist eine der erweiterten die wichtigste in den letzten zwanzig jahren in der behandlung der stabilen angina pectoris. Die wirksamkeit der anti-angineuse und anti-ischamischen Procoralan wurde sehr gut nachgewiesen monotherapie (2) und in kombination mit einem beta-blocker. Bei patienten, die angineux bereits erhalt betablocker, das hinzufugen von Procoralan signifikant verlangert sich die gesamtdauer der anstrengung. (3) „Diese neuen ergebnisse, die auf die pravention von herz-kreislauf-ereignisse mit Procoralan bei patienten angineux noch dadurch verstarkt, dass der platz von Procoralan als echten fortschritt bei der betreuung dieser patienten“, erklart professor K. Fox, co-vorsitzender des vorstands der studie BEAUTIFUL.

Neue ergebnisse bei patienten angineux : weniger herzinfarkte mit Procoralan(R) (ivabradine)*

Diese studie wurde finanziert von Servier, eine pharmafirma unabhangigen marktfuhrer in Frankreich. * Je nach land, ivabradin erhaltlich ist unter den markennamen Procoralan(R), Coralan(R), Coraxan(R) oder Corlentor(R) Hinweise fur redakteure Koronare herzkrankheit (khk) Die koronare herzkrankheit (khk), die auch als myokardiale ischamie, ist eine der herzkrankheiten die haufigste. Die koronare herzkrankheit (khk) ist die haufigste todesursache in der welt und wird es wohl auch bleiben, wahrend noch vor etwa zwanzig jahren. (4) in der Nahe von 3,8 millionen manner und 3,4 millionen frauen sterben jedes jahr nach ihrer koronare herzkrankheit (khk), (5) und der allgemein geht man davon aus, dass im jahr 2020, diese krankheit verantwortlich sein, 11,1 millionen toten in der welt. (4) Die koronare herzkrankheit (khk) bleiben kann, nachweisbar seit jahren und manifestieren sich plotzlich in form einer krise schwerer herzinsuffizienz. Gut, dass es sich um eine stille krankheit, sie ist symptomatisch fur die meisten patienten. Sie fuhrt zu angina pectoris – schmerzen in der brust nach der korperlichen betatigung und anderen faktoren. Es kann zu einer herzinsuffizienz fuhren, mit so einer starken einfluss auf die lebensqualitat. Trotz der veranderungen der lebensweise und den fortschritt der medizin, ist die koronare herzkrankheit (khk) bleibt ein problem der globalen gesundheit und erfordert praventive behandlungen neuer und wirksamer. Referenzen (1) Fox K, Ford I, Steg PG et al. Ivabradine fur patienten mit herz-kreislauf-erkrankungen stabil und funktionsstorungen des linken ventrikels (Beautiful): randomisierte, doppelblinden und placebo-gruppe. Lancet 2008, 372, 807-816. (2) Verspatete J-C, Ford I, Tendera M, et al., die Wirksamkeit von ivabradin, einem inhibitor-selektor, gegenuber dem aténolole bei patienten mit angina pectoris chronische stabil. Eur Heart J. 2005 ; 26 : 2529-36. (3) Verspatete CHR., Ponikowski P, Kahan T; ASSOCIATE study investigators. Effizienz-inhibitor aktuellen If ivabradine bei patienten mit angina pectoris chronische stabile profitieren von einer therapie mit beta-blockern : randomisierte placebo-gruppe von 4 monaten. Eur Heart J. 2009;30:540-548. (4) Mathers CD, Loncar D. Projektionen mortalitat weltweit und gewichtung der erkrankungen von 2002 bis 2030. PLoS Med. 2006 Nov;3:e442. (5) der WHO. Die globale belastung der krankheit : update 2004. Verfugbar unter : http://www.who.int/healthinfo/global_burden_disease/2004_report_update/en/index.html. (Aufgrund der lange dieser URL kann es notwendig sein, die kopieren-und-einfugen-in ihrem internet-browser. Entfernen sie eventuell leerzeichen.) ©2009 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar