nationalen Tag der anhorung am 8. marz 2012 : Mehr als die halfte der jungen menschen in gefahr

Die Gruppe fur den schutz der sozialen REUNICA und der verein JNA waren, mit denen bereits im jahr 2011 im rahmen einer studie zum thema « larm und stort horgerat » erneuerten ihre partnerschaft mit dem institut IPSOS, um eine neue studie uber die anhorung der jugendlichen.

nationalen Tag der anhorung am 8. marz 2012 : Mehr als die halfte der jungen menschen in gefahr

Die zahlen sinken. « Die anhorung der jugendlichen kann es sein, dass in gefahr ? » Bewusst praktiken horen jugendliche (tragbaren musikgeraten, diskotheken, konzerte, spiele, video,…), die gruppe fur den schutz der sozialen Réunica und der verein JNA, in partnerschaft mit dem Institut IPSOS, zeigen die ergebnisse einer neuen untersuchung und gibt eine ubersicht verhalten der jugendlichen im bereich mithoren und ihre folgen fur ihre gesundheit leisten. Unter den ziffern offenbarer dieser untersuchung (studie, die auf einem panel 900 junge menschen im alter von 19 bis 25 jahren), 57 prozent der befragten haben schon gelitten horbehinderung. Gold, unter ihnen, 74% haben noch nie die initiative ergriffen, einen spezialisten zu konsultieren. Zu den wichtigsten informationen zu erinnern studie : junge menschen sind stark von larm ausgesetzt sind, und die gefahr von horschaden, die durch die wichtigsten quellen der gefahr fur das gehor.

nationalen Tag der anhorung am 8. marz 2012 : Mehr als die halfte der jungen menschen in gefahr

Fast 70 % der jugendlichen, die musik horen, so verstarkt wird, mindestens eine stunde pro tag. 92 % haben erkannt, dass das rauschen kann negative auswirkungen auf die anhorung, aber nur 37 % von ihnen sind beunruhigt durch die tatsache, dass dort ein. Wenn 54 % der jugendlichen geben an, dass sie betroffen von der pravention von nachrichten im zusammenhang mit risiken auditive (horen sie nicht auf ihren ipod zu stark), nur 49%, sagen sich uber risiken durch die musik verstarkt. Daher, wenn die jungen menschen sind gut sensibilisiert den schadlichen auswirkungen von larm auf ihr gehor, sie bleiben nicht weniger risiken ausgesetzt. Nach der studie, dass fast 50 % der jugendlichen leiden unter horproblemen und nehmen keine medizinische massnahme. Es wird notwendig, die lage, die anhorung und die orientierung, die jugendlichen in gesundheitsberufen bei horstorungen. Jetzt mal ganz ehrlich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.