multiple Sklerose : wie weit ist die forschung ?

I – was ist die multiple sklerose ? Es ist heute anerkannt, dass die SEP enthalt eine autoimmun-reaktion.

multiple Sklerose : wie weit ist die forschung ?

Die verteidigung des krank, normal aktiv im kampf gegen die mikroben, verpackt und macht sich zu einem angriff auf die eigenen elemente des individuums. In MS, die myelinscheide, schutzt die fasern des zentralen nervensystems (gehirn und ruckenmark), die allmahlich zerstort bei einem entzundlichen prozess, ebenso wie die axone fuhrt der nervenimpulse. Kann man vergleichen, symbolisch den verlust von myelin in ein elektrisches kabel, deren mantel ware verschlechtert, wodurch dann zu storungen in elektrischen strom. Dieser prozess, und remyelinisierung, tritt manchmal spontan, macht platz fur den „platten“ innerhalb des gehirns oder des ruckenmarks, sichtbar nur durch MRT. Die zeichen beobachtet zu beginn der krankheit sind oft vorubergehend und vielfaltig, je nach lage der lasionen im gehirn oder ruckenmark. Dies macht in der regel die diagnose ist schwierig. Man unterscheidet die formen, die sich in schuben (formen rémittentes) formen sich allmahlich, ohne schub, die beginnen in der regel erst spater (nach 40 jahren). In 85% der falle ist die multiple sklerose beginnt mit einer form, die in schuben. Die entwicklung und auspragung der erkrankung sind sehr unberechenbar und variablen (Quelle ARSEP). Die MS ist eine erkrankung des jungen erwachsenen, mit einem durchschnittlichen alter von auslosung von 30 jahren und einer uberwiegend von frauen (1,7 frau, 1 mann). Sie betrifft etwa 2 000 000 menschen auf der welt, davon rund 80 000 in Deutschland und stellt die haufigste ursache fur schwere behinderung nicht-traumatischer, den jungen erwachsenen ein. Die verteilung der SEP weltweit nicht einheitlich ist. Die pravalenz ist die niedrigste in den landern mit den meisten sonnenstunden und umgekehrt. II – Welche rolle spielt die umwelt bei der entstehung der multiplen sklerose ? Rolle der lymphozyten in der SEP-zellen, zellen des immunsystems erkennen einen oder mehrere viren wie fremdkorper, nicht uberschreiten, nicht in normalen zeiten der barriere zwischen dem blut des gehirns und des ruckenmarks, die blut-hirn-schranke. In der SEP, lymphozyte jetzt in blut verwandelt sich in lymphozyten aktiviert, aggressiv, vermehrt sich und fuhrt zu einer entzundlichen reaktion in das zentrale nervensystem. Eine reihe von faktoren, genetische und umweltbedingte, mitwirken an der entwicklung dieser aktivierung der lymphozyten.Mehrere hypothesen erklaren konnen, die ursachen des gestorten immunsystems wurden oben im laufe der zeit : * Infektionen, Wenn man hat deutlich gemacht, welche rolle eine reihe von infektiosen faktoren, die den ausbruch der SEP, kein faktor direkte kausalitat konnte nicht nachgewiesen werden. Infektionen, insbesondere HNO teilnehmen, die zur auslosung der schube mit anderen co-faktoren, ohne jedoch die ursache sein. Derzeit mehrere viren untersucht werden, ohne dass die funktion keine von ihnen kann nicht gefolgt werden. Die rolle auf eine infektion mit dem Epstein-Barr-virus wurde erweitert, in einigen publikationen auch als retrovirus. * Sonneneinstrahlung und vitamin D Die sonneneinstrahlung ist eine der hypothesen, die erklaren konnte, ist die nord-sud-gefalle in der pravalenz der MS durch die mechanismen des vitamin D.

multiple Sklerose : wie weit ist die forschung ?

Die interessantesten studien zu diesem thema durchgefuhrt, die in Australien, aber diese ergebnisse bleiben vorlaufig. *Tabak Mehrere studien haben in verbindung gesetzt, ein erhohtes risiko fur die auslosung einer MS mit dem konsum von tabak und/oder dem passivrauchen. Auch die eltern rauchen scheint, erhohen das risiko von SEP in der kindheit. *Impfung gegen hepatitis B gibt Es derzeit einen wissenschaftlichen konsens uber die impfung gegen hepatitis B ist nicht ursache der MS ist, haben insbesondere gezeigt, dass epidemiologische studien durchgefuhrt Inserm von Pr Confavreux und Pr Marc Tardieu. Fur die zeit, die kenntnis der okologischen faktoren reicht noch nicht, um zu prufen, eine verhinderung der SEP. III – Was wei? man 2008 faktoren genetische ursache der multiplen sklerose ? *Der historischen forschung in der genetik Die multiple sklerose ist keine erbkrankheit ; sie ubertragt sich nicht auf die nachkommen. Aber mit der entdeckung der SEP, genetische dispositionen faktoren, die geeignet sind, bestimmte personen, die eine gro?ere seines auftretens verdachtigt wurden. In den 1970er-jahren der forschung zeigen die rolle des HLA-locus (Human-Leukozyten-Antigen), einer chromosomalen region befindet sich auf dem kurzen arm des chromosom 6 und an der steuerung der immunantwort. Die untersuchungen der suite haben versucht, zu verstehen, der beitrag feine diesem bereich. 30 jahre lang haben die forscher versucht aufzuzeigen, die andere gene veranlagung, ohne erfolg. 2007, 3 publikationen schwedische, englische und amerikanische unterstreichen, zum ersten mal, so ubereinstimmend genetische varianten der α-kette des rezeptor interleukin 2 rezeptor interleukin 7 als neuer gene veranlagung der SEP. Nach diesen veroffentlichungen, eine riesige internationale zusammenarbeit sei, um die zusammenfuhrung von 10 000 patienten, die erforderlichen bestatigung dieser arbeit und die weitere identifizierung von genen, die zur entstehung von SEP. Diese internationale zusammenarbeit vereint teams aus den usa, in australien und in zehn europaischen landern. Inserm beteiligt sich mit hilfe des nationalen Zentrums fur genotypisierung und der franzosisch-Netzwerk von genetischen studie von MS (1). *Die aktualitat Der erste artikel aus dieser umfassenden internationalen zusammenarbeit wurde veroffentlicht in “ Lancet Neurology (2). Es erlaubt die bestimmung in irgendeiner weise, durch die untersuchung dieser 10 000 patienten, die rolle der wege von interleukin-2 und interleukin 7 in der pathophysiologie der SEP. Interleukine sind beteiligt bei der modulation der immunantwort. Diese ergebnisse zeigen, dass die dysrégulation immunsystem ist eines der mechanismen, die in der pathophysiologie der SEP und eroffnet damit neue wege der forschung, therapie. *Die zukunft ist Das konsortium wird mit diesen 10 000 patienten, um ein screening des genoms, d. h. lernen die gesamtheit der gene, die im rahmen einer zusammenarbeit finanziert durch den Wellcome Trust, einer stiftung der private nachstenliebe britischer fur die medizinische forschung. Die aktuellen forschungen durften im jahr 2009. Wahrend der gene, die bei der regulierung immunsystem hervorgehoben wurden, werden die forscher versuchen, um dieses mal die biochemischen mechanismen in frage gestellt, SEP. Die gene identifiziert werden konnen ziele fur die entwicklung neuer wirkstoffe im sinne der therapie. Ein besseres verstandnis der genetischen SEP wurde auch passen die behandlungen, die nach dem genetischen profil der patienten und ihrer reaktion auf die therapie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.