metastasierendem prostatakrebs : die ergebnisse einer studie uber die docetaxel-und hormontherapie

Die endgultigen ergebnisse der studie GETUG-AFU 15 waren gegenstand einer mundlichen prasentation an diesem sonntag 30 september auf dem Kongress der ESMO (European Society for Medical Oncology) in Wien.

metastasierendem prostatakrebs : die ergebnisse einer studie uber die docetaxel-und hormontherapie

Diese klinische studie der phase III zum vergleich der verein von einer hormonellen behandlung mit docetaxel der hormontherapie nur in der first-line therapie bei patienten mit einem prostatakarzinom im stadium metastasiertem hormonosensible. Die ergebnisse betrafen die uberlebenszeit zu 36 monate, das progressionsfreie uberleben bis 24 monate, die lebensqualitat und die vertraglichkeit der behandlung. Dr. Gwenaëlle Gravis, arzt, onkologe an der Institut Paoli-mein kampf (Marseille), prasentiert auf der ESMO die endgultigen ergebnisse der studie GETUG-AFU 15, wurde der koordinator. Diese phase-III-studie enthalten 385 patienten, die zwischen 2004 und 2008. Das ziel war es, einen vergleich der verein von einer hormonellen behandlung mit docetaxel der hormontherapie nur in der first-line therapie bei patienten mit einem prostatakarzinom im stadium metastasiertem hormonosensible. Die studie wurde gefordert durch UNICANCER im rahmen einer partnerschaft mit der franzosischen Vereinigung fur urologie (AFU) und erhielten unterstutzung der krebsliga fur seine finanzierung.Die standard-behandlung aktuellen metastasierendem prostatakrebs hormonosensible ist androgendeprivationstherapie mit einer mittleren uberlebenszeit von 30 bis 40 monate. Die wirksamkeit von docetaxel bei patienten mit metastasierendem prostatakrebs resistent gegen die kastration wurde nachgewiesen. Dies fuhrte zu bewerten interesse zu verbinden und docetaxel zur hormontherapie in der erstlinientherapie des metastasierten prostatakrebs.Die endgultigen ergebnisse der studie GETUG-AFU 15 zeigen, dass die docetaxel fruhzeitig im metastasierten erkrankung der prostata-krebs, d. h. zum zeitpunkt der einfuhrung einer hormontherapie, und es bringt keine vorteile im hinblick auf die uberlebenszeit im vergleich zur hormontherapie allein. Aber das progressionsfreie uberleben wurde signifikant langer bei patienten erhielten und docetaxel hormontherapie im vergleich zu denen, die haben die hormontherapie nur (22,9 monate vs. 12,9 monate).Die toxizitat berichtet die gemeinsame verwaltung der hormontherapie und docetaxel unterscheidet sich nicht grundlegend von derjenigen, die zu beobachten ist, in der regel bei patienten, die erhalten docetaxel zum zeitpunkt der widerstand gegen die kastration, au?erhalb febrilen neutropenien haufiger. Allerdings ist diese behandlung noch schwer zu ertragen, dass die hormontherapie allein.Die lebensqualitat der patienten hat sich insgesamt verandert wahrend der chemotherapie aber die noten wichtigsten entsprechungen in die 2 arme, wenn die bewertung in 1 jahr. Laut Dr. Gravis : « Es gibt sie nicht, diese ergebnisse, angaben zu machen, die chemotherapie mit docetaxel fruher als bisher, d.

metastasierendem prostatakrebs : die ergebnisse einer studie uber die docetaxel-und hormontherapie

h. zu dem zeitpunkt, wo die hormontherapie allein nicht mehr ausreichend. »Die ergebnisse dieser studie werden pressemitteilungen, die den patienten in form von brief-ubermittlung die forscher bei den kommenden beratungen. Diese e-mail ist bereits verfugbar und kann auf der webseite UNICANCER.1 weitere informationen zu den ergebnissen finden sie in der abstract-nr. 893O auf der offiziellen website duCongrès ESMO : http://abstracts.webges.com/esmo2012/myitinerary uber UNICANCER und R&D-UNICANCER Neue klinik-gruppe ausschlie?lich der bekampfung von krebs, Gruppe UNICANCER, wurde im jahr 2011 von den Zentren der kampf gegen den krebs und fur ihren verband. Aufbau eines netzwerkes regionaler und nationaler ebene, die Zentren der kampf gegen den krebs sind gesundheitseinrichtungen private, gemeinnutzige organisation, teilnahme am offentlichen krankenhauser. Sie ubernehmen aufgaben der pflege, lehre und forschung. Die gruppe tragt ein modell der krebsforschung basierend auf der individualisierung der behandlung und das kontinuum suche-pflege.Gegrundet im jahr 1994, R&D UNICANCER (ehemalige Buro von klinischen studien und therapien – BECT) ist ein projekttrager, akademischen und betreiber der klinischen forschung in der onkologie von UNICANCER.R&D UNICANCER status erreicht hat delegation in der klinischen forschung und innovation (DRCI) und er berechtigt ist, die Aufgaben in lehre, forschung, anspruch und innovation (MERRY).R&D UNICANCER entwickelt eine translationale und klinische forschung, die sowohl relevant und die strenge, mit dem ziel, bessere therapien gegen krebs und betreuung der patienten. Ihre forschungsstrategie bevorzugt in bereichen mit geringerer betrieben durch die pharma-industrie : die seltene tumoren, die personen aus den so genannten orphan (altere patienten, padiatrie), die operation und die strahlentherapie, die pravention von risikogruppen und die kostenubernahme von behandlungen hilfsstoffe.Obwohl aus den Zentren der kampf gegen den krebs, R&D UNICANCER fordert studien in mehr als 130 zentren, franzosisch etétrangers. Seine internationale bedeutung ist anerkannt durch die European Organisation for Research and Treatment of Cancer (EORTC), von denen er hostet das verbindungsburo deutsch.R&D UNICANCER in zahlen (2011) : 58 klinischen studien vermogenswerte, 2500 patienten, die mehr als 130 zentren personalvermittler. Weitere informationen : www.unicancer.frA uber das Institut Paoli CalmettesCertifié durch die Hohe gesundheitsbehorde (HAS) ohne empfehlung und ohne vorbehalt, und ein mitglied der gruppe UNICANCER, IPC rassemble1 300 forschern und mitarbeitern medizinischer und nicht-medizinischer erfahrung in der ganzheitlichen betreuung aller krebskrankheiten : forschung, medizinische versorgung und unterstutzung, bildung und ausbildung. Der IPC hat mehr als 70 000 konsultationen aufgenommen und 24 549 patienten im jahr 2011. 703 patienten wurden in versuchen in der biomedizinischen forschung 2011. Unterstutzt IPC erfolgt ausschlie?lich auf der grundlage der tarife der sozialen sicherheit und die uberschreitungen der honorare werden nicht gezahlt unterkunft.Weitere informationen : http://www.institutpaolicalmettes.fr/ uber die AFU Gegrundet 1896, dem Franzosischen Verband fur Urologie (AFU) ist ein berufsverband, der als gemeinnutzig anerkannt, mit dem ziel, die untersuchung von fragen der forschung, der praxis oder die lehre von den erkrankungen der harnwege und beide geschlechter und des genitaltraktes bei ‚mann.Nur gelehrte gesellschaft, die reprasentativ fur den beruf, der AFU ist das organ, das backbone aus der mehrheit der urologen (in der nahe de1000 mitglieder). Die wichtigsten aufgaben der AFU :- unterricht : seminare, praktika, kongresse, wissenschaftliche berichte – suche : stipendien, wissenschaftliche arbeiten, publikationen, wissenschaftliche beratung, der fortschritt, Der in der praxis : empfehlungen, merkblatter, bewertung Weitere informationen : http://www.urofrance.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.