Merck Serono und ZymoGenetics strukturieren ihre partnerschaft

Merck Serono und ZymoGenetics strukturieren ihre partnerschaft

GENF, Schweiz, September 3 /PRNewswire/ — die Merck-Serono – eine division des konzerns Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland – und ZymoGenetics, Inc. (NASDAQ: ZGEN) haben heute bekannt gegeben, eine umstrukturierung ihrer partnerschaft. In bezug auf die entwicklung von atacicept, ein produkt der klinischen prufung in mehreren autoimmunerkrankungen und die zell-tumoren B-zellen, ZymoGenetics geltend gemacht hat, vertragsrecht, um seine rechte weltweiten lizenzvereinbarung. Dementsprechend ZymoGenetics nicht dazu beitragen wird, mehr an der finanzierung der kosten fur die entwicklung und Merck Serono mit mitteln, die gesamten kosten des programms auf globaler ebene. Im gegenzug Merck Serono halt nun die exklusiven rechte zur entwicklung und vermarktung von atacicept auf globaler ebene, einschlie?lich Nordamerika. Merck Serono zahlt ZymoGenetics zahlungen, bedingt durch das uberschreiten schritte in bezug auf die entwicklung und die registrierung des produktes gema? der ursprunglichen vereinbarung unterzeichnet, die zwischen den beiden partnern im jahr 2001. ZymoGenetics, erhalt ebenfalls lizenzgebuhren, deren hohe nicht offentlich gemacht werden, auf die weltweiten verkaufe netto. « Die umstrukturierung unserer partnerschaft mit ZymoGenetics unterstreicht die bedeutung der atacicept so, dass unser engagement in der entwicklung dieses programm », sagte Vincent Aurentz, Executive Vice President Portfolio Management & Business Development von Merck Serono. « Diese umstrukturierung zeigt, dass es wichtig ist flexibilitat bei der verwaltung von partnerschaften, um das potenzial. Die tatsache, dass wir die volle verantwortung fur die entwicklung von atacicept und besitzt die exklusivrechte fur die vermarktung, einschlie?lich Nordamerika, verstarken den strategischen wert des globalen atacicept fur Merck Serono. » « Wir glauben, dass atacicept verfugt uber ein gro?es potential fur die behandlung von autoimmunerkrankungen. Das ausma? der entwicklung dieses produkts, die sowohl im lupus, multiple sklerose und rheumatoide arthritis, konnte schnell zur verfugung zu stellen, um die patienten auf der ganzen welt. Die umwandlung unserer rechte an der atacicept in lizenz-vereinbarung ermoglicht es uns, zu vermeiden, ist das engagement von kapital, die ausgaben zu reduzieren und zur erhaltung der liquiditat in den nachsten jahren alles auf, indem der wert von vermogenswerten auf die atacicept », sagte Douglas E. Williams, Prasident von ZymoGenetics. Daruber hinaus haben die beiden partner haben sich geandert, die verquickung von forschung, um die betriebliche effizienz zu optimieren. Nun, ZymoGenetics, steuert die entwicklung und vermarktung von IL-31mAb und Merck Serono hat die volle verantwortung fur die entwicklung und vermarktung von IL-17RC. Diese beiden molekule in der entwicklung fur die behandlung von entzundlichen erkrankungen. Zukunftige produkte aus den aktivitaten der beiden partnern durchgefuhrt, die im rahmen ihrer allianz forschung gegenstand einer lizenzvereinbarung, die exklusiv uber die entwicklung und die vermarktung entweder von Merck Serono, entweder durch ZymoGenetics. uber die atacicept Merck Serono entwickelt atacicept (fruher als TACI-Ig) als potenzielle behandlung von autoimmunerkrankungen wie systemischer lupus erythematodes, lupus nephritis, rheumatoider arthritis und multipler sklerose sowie die zell-tumoren B-zellen Der atacicept ist ein rekombinantes fusionsprotein enthalt losliche TACI, die sich mit den zytokinen blys blockiert und APRIL. Diese zytokine, die zur gleichen familie gehoren, dass der tumor-nekrose-faktor (TNF), fordern das uberleben von B-zellen und die produktion von auto-antikorpern beteiligt, die das auftreten bestimmter autoimmunerkrankungen wie systemischer lupus erythematodes. Die aktuellen daten zeigen, dass die konzentrationen von blys blockiert und APRIL sind hoch bei patienten mit rheumatoider arthritis, systemischem lupus erythematodes, zell-tumoren B-zellen und multiple sklerose. Es hat sich gezeigt, auf der praklinischen modellen, dass die atacicept ist in verschiedenen stadien der entwicklung von B-zellen und verhindern kann, dass das uberleben der zellen verantwortlich fur die produktion von antikorpern. Das programm der klinischen entwicklung von atacicept umfasst momentan studien der phase II/III in systemischer lupus erythematodes und lupus nephritis, phase-II-studien bei der multiplen sklerose und rheumatoider arthritis, sowie der phase-I-studien in den zell-tumoren, malignen. uber die ER-17RC Die familie der zytokine IL-17, bestehend aus sechs zytokine genannt IL-17A-F, ist in der regel eingebunden in die entzundlichen prozesse. Die expression von IL-17A und IL-17F, die beiden molekule, die angehorigen dieser familie, steigt in den gelenken von patienten mit rheumatoider arthritis, die in den geweben inflammés der lunge, das gehirn und das ruckenmark von patienten mit multipler sklerose, und bei den patienten mit entzundlichen darmerkrankungen. ZymoGenetics identifiziert hat, die ER-17RC als empfanger von IL-17F und entdeckt, dass IL-17A zeigt eine hohe affinitat der bindung mit dem rezeptor menschlichen ES-17RC. Es wurde gezeigt, dass in vitro als auch eine losliche form von IL-17RC neutralisait die entzundliche eigenschaften von IL-17A und IL-17F und konnte damit eine therapeutische wirkung vorteilhaft bei patienten mit autoimmunerkrankungen. Die entwicklung von IL-17RC als potenzielle behandlung von entzundlichen erkrankungen wie chronisch entzundlichen darmerkrankungen, rheumatoide arthritis und multiple sklerose. uber die ER-31mAb IL-31 ist ein zytokin, das aus den T-zellen, neu entdecken, wenn sie ausgedruckt ist vorbei, die in mausen induziert juckreiz und eine hautentzundung, die ahnlich wie die atopische dermatitis menschen. Der vergleich zwischen den proben der haut von patienten mit atopischer dermatitis und proben der gesunden haut hat gezeigt, dass die expression von IL-31RA in den keratinozyten der epidermis, war am hochsten in den proben der haut von patienten mit atopischer dermatitis. Mehr T-zellen CLA( ) umlaufvermogen bei patienten mit neurodermitis sind in der lage, zu produzieren, eine gro?ere menge von IL-31, dass die T-zellen CLA( ) von gesunden probanden. Die expression von IL-31 ist mit den T-zellen CLA( ) und konnte fur die entwicklung von entzundungen der haut und juckreiz beobachtet, in der atopischen dermatitis. Die entwicklung von IL-31mAb als potenzielle behandlung von neurodermitis und anderen krankheiten zeichnen sich durch juckreiz, ist im gange. uber Merck Serono Merck Serono ist der geschaftsbereich, spezialisiert auf die innovativen verschreibungspflichtigen arzneimitteln Merck, eine gruppe der chemie-und pharmaindustrie weltweit. Merck Serono mit hauptsitz in Genf, Schweiz, erforscht, entwickelt, produziert und vertreibt innovative arzneimittel, die zur unterstutzung von patienten, bei denen der medizinische bedarf unzufrieden sind. Merck Serono verfugt uber eine expertise, die sowohl fur den arzneimitteln, die durch chemische synthese und fur diejenigen, die aus der biotechnologie. In Nordamerika (Usa und Kanada), die aktivitaten von Merck Serono gefuhrt werden, die unter dem namen EMD Serono. Merck Serono stellt der patienten der arzneimittel-scheinwerfer in den bereichen onkologie (Erbitux(R)), multipler sklerose (Rebif(R)), unfruchtbarkeit (Gonal-f(R)), endokrine storungen und herz-und stoffwechselerkrankungen (Glucophage(R), Concor(R), Saizen(R), Serostim(R)) sowie psoriasis (Raptiva(R)). Mit einer jahrlichen investition von 1 milliarde euro in Forschung & Entwicklung, Merck Serono hat zum ziel, das wachstum fortsetzen seine aktivitaten im bereich der spezialisierten therapeutischen, wie neurodegenerativen erkrankungen, onkologie, fruchtbarkeit und endokrinologie, aber auch in neuen therapiegebieten wie autoimmunerkrankungen und entzundungen. uber Merck Merck ist eine gruppe, in der chemie-und pharmaindustrie weltweit, in denen die verkaufe beliefen sich auf 7,1 milliarden euro im jahr 2007. Laut einer geschichte, die 1668 begann, Merck baut seine zukunft durch seine 31946 mitarbeitern in 60 landern. Einer der schlussel zu ihrem erfolg im sinne der innovationskraft seiner mitarbeiter. Die aktivitaten von Merck solche grunderzentren geschaffen, an der Merck KGaA, von denen die kapitalbeteiligung in hohe von rund 70% von der familie Merck und bis zu einer hohe von etwa 30% der aktionare von au?en. Der ehemalige us-tochtergesellschaft Merck & Co. ist vollig autonom seit 1917 und ist seit mehr in keinem zusammenhang mit der Merck-gruppe. Weitere informationen http://www.merckserono.net und http://www.merck.de ©2008 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.