Merck Serono und Bionomics kundigen eine vereinbarung zur entwicklung und lizenzierung im bereich der multiplen sklerose

Merck Serono und Bionomics kundigen eine vereinbarung zur entwicklung und lizenzierung im bereich der multiplen sklerose

GENF, Schweiz, June 18 /PRNewswire/ — die Merck-Serono – eine division des konzerns Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, gab heute die unterzeichnung eines abkommens uber die entwicklung und lizenzierung mit Bionomics (ASX: BNO). Die zusammenarbeit hat zum ziel, die entwicklung von Merck Serono neue behandlungsmoglichkeiten bei multipler sklerose und anderen autoimmunerkrankungen aus verbindungen des programms Kv1.3 Bionomics. Gema? den bedingungen der vereinbarung, Bionomics erhalt eine vorauszahlung in hohe von 2 millionen us-dollar, und der mittel, die fur forschungs-programm. Merck Serono finanzieren alle aktivitaten, die der entwicklung, einschlie?lich der klinischen entwicklung. Fur jede verbindung, ausgewahlt von Merck Serono, Bionomics kann auch anspruch auf weitere zahlungen, konnten bis zu 47 millionen us-dollar, wenn die verbindung ausgewahlt ist erfolgreich entwickelt und vermarktet. Mehr Bionomics erhalt lizenzgebuhren, deren hohe nicht offentlich gemacht werden, auf den netto-umsatz der lizenzierten produkte. « Diese partnerschaft mit Bionomics unterstreicht unser langfristiges engagement fur patienten mit multipler sklerose, » sagte Bernhard Kirschbaum, Executive Vice President fur Forschung bei Merck Serono « Die hemmung Kv1.3 stellt einen innovativen ansatz fur die entdeckung von verbindungen managed oral im bereich der multiplen sklerose. Die kombination der expertise Bionomics im bereich der biologie Kv1.3 und know-how von Merck Serono in der pharmakologie der multiplen sklerose beschleunigen konnte die identifikation von neuen medikamenten-kandidaten fur die behandlung der multiplen sklerose. » « Merck Serono ist ein weltmarktfuhrer und vorreiter auf dem gebiet der behandlung der multiplen sklerose, was es zu einem idealen partner fur Bionomics fur das programm Kv1.3, » sagte Deborah Rathjen, Geschaftsfuhrerin Bionomics. « Die vereinbarung mit Merck Serono ist ein wichtiger schritt fur unser unternehmen. Es bestatigt den ansatz suche nach Bionomics, die es ermoglichte, voranbringen. Wir freuen uns auf die zusammenarbeit mit Merck Serono fur die nachsten schritte, die dieses programm so setzen innovative therapeutische optionen zur verfugung patienten mit multipler sklerose. » Die verbindungen entdeckt Bionomics, die in bezug auf die zusammenarbeit hat zum ziel, den kanal kali-Kv1.3. Dieser kanal ist ein modulator, der schlussel des immunsystems. Es ist ein ziel, ausgedruckt auf der oberflache von immunzellen, die an der entwicklung beteiligt sind nervenschaden beobachteten bei patienten mit multipler sklerose. Es hat sich gezeigt, dass die inhibitoren Kv1.3 hemmen die proliferation dieser zellen des immunsystems, was darauf hindeutet, ihr interesse potenzial bei der behandlung der multiplen sklerose und anderen autoimmunerkrankungen wie arthritis. Informationen uber die multiple sklerose Die multiple sklerose (MS) ist eine entzundliche erkrankung chronisch des nervensystems. Es ist die neurologische erkrankung, ursprunglichen, nicht-traumatische, die haufiger bei jungen erwachsenen. Die weltgesundheitsorganisation (who) schatzt bis zu 2,5 millionen menschen betroffen von der krankheit in der welt. Die symptome der MS sind variablen, die haufigste sehstorungen, taubheit oder kribbeln der mitglieder, und storungen der muskelkraft und koordination. Die rezidivierende formen der multiplen sklerose sind die haufigsten. Merck Serono und der multiplen sklerose Merck Serono ist ein fuhrendes unternehmen im bereich der multiplen sklerose (MS) mit Rebif(R) (interferon beta-1a), medizin-modifikator der entwicklung von krankheiten, in der behandlung von schubformig verlaufender MS und gespeichert, die in uber 80 landern weltweit. Neben Rebif(R), das portfolio der behandlung der MS der firma gehoren auch in den Usa, einem zweiten medikament: Novantrone(R) (injektionslosung konzentrierte mitoxantron), das zur behandlung der progressiven formen der krankheit. Detaillierte informationen uber die verschreibung dieser medikamente gewonnen werden konnen, indem sie die unternehmen oder auf deren internetseite. Merck Serono entwickelt derzeit weitere behandlungsmoglichkeiten, insbesondere die orale form von cladribin, die derzeit in klinischen Phase-III-und wahrscheinlich das erste orale behandlung der MS, und viele andere produkte in einem fruheren stadium der entwicklung. Merck Serono behauptet sich auch als ein fuhrer durch die arbeit zu einem besseren verstandnis der rolle der genetik und SEP. uber Bionomics Limited Bionomics (ASX: BNO) erforscht und entwickelt innovative arzneimittel, die im bereich von krebs und erkrankungen des zentralen nervensystems. Bionomics fuhrt der programme fur die entwicklung im bereich der krebsforschung, angstzustande, epilepsie und multiple sklerose. Die erweiterte programme Bionomics, BNC105 fur die behandlung von krebs, beruht auf der ermittlung einer neuen verbindung, die in der weise reduziert, starke und selektive die blutversorgung von tumoren. Die forschung und entwicklung Bionomics durchgefuhrt werden, der durch seine drei technologieplattformen: Angene(R) – plattform fur die suche nach zielen und medikamente im bereich der angiogenese, enthalt verschiedene werkzeuge, die genomik, um zu identifizieren und zu validieren, neue ziele; MultiCore – (R)-plattform chemische Bionomics ausrichtung mehrfach fur die entdeckung der molekule, therapeutische chemischen ursprungs; IonX(R), reihe von neuen technologien fur die identifizierung von arzneimitteln gegen die ionenkanale der beteiligten krankheiten des zentralen nervensystems. Fur weitere informationen uber Bionomics sie bitte der website http://www.bionomics.com.au uber Merck Serono Merck Serono ist der geschaftsbereich, spezialisiert auf die innovativen verschreibungspflichtigen arzneimitteln Merck, eine gruppe der chemie-und pharmaindustrie weltweit. Merck Serono mit hauptsitz in Genf, Schweiz, erforscht, entwickelt, produziert und vertreibt innovative arzneimittel, die zur unterstutzung von patienten, bei denen der medizinische bedarf unzufrieden sind. Merck Serono verfugt uber eine expertise, die sowohl fur den arzneimitteln, die durch chemische synthese und fur diejenigen, die aus der biotechnologie. In Nordamerika (Usa und Kanada), die aktivitaten von Merck Serono gefuhrt werden, die unter dem namen EMD Serono. Merck Serono stellt der patienten der arzneimittel-scheinwerfer in den bereichen onkologie (Erbitux(R)), multipler sklerose (Rebif(R)), unfruchtbarkeit (Gonal-f(R)), endokrine storungen und herz-und stoffwechselerkrankungen (Glucophage(R), Concor(R), Saizen(R), Serostim(R)) sowie psoriasis (Raptiva(R)). Mit einer jahrlichen investition von 1 milliarde euro in Forschung & Entwicklung, Merck Serono hat zum ziel, das wachstum fortsetzen seine aktivitaten im bereich der spezialisierten therapeutischen, wie neurodegenerativen erkrankungen, onkologie, fruchtbarkeit und endokrinologie, aber auch in neuen therapiegebieten wie autoimmunerkrankungen und entzundungen. uber Merck Merck ist eine gruppe, in der chemie-und pharmaindustrie weltweit, in denen die verkaufe beliefen sich auf 7,1 milliarden euro im jahr 2007. Laut einer geschichte, die 1668 begann, Merck baut seine zukunft durch seine 31681employés aufgeteilt in 60 landern. Einer der schlussel zu ihrem erfolg im sinne der innovationskraft seiner mitarbeiter. Die aktivitaten von Merck solche grunderzentren geschaffen, an der Merck KGaA, von denen die kapitalbeteiligung in hohe von rund 70% von der familie Merck und bis zu einer hohe von etwa 30% der aktionare von au?en. Der ehemalige us-tochtergesellschaft Merck & Co. ist vollig autonom seit 1917 und ist seit mehr in keinem zusammenhang mit der Merck-gruppe. Weitere informationen http://www.merckserono.net und http://www.merck.de ©2008 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.