Merck Serono und Apitope melden lizenz-vereinbarung in bezug auf neue therapeutische peptide, die zur behandlung der multiplen sklerose

GENF, Schweiz, January 13 /PRNewswire/ — die Merck Serono, eine sparte der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, gab heute bekannt, dass eine vereinbarung unterzeichnet, die fur forschung, entwicklung und vermarktung Apitope Technology (Bristol) Ltd., ein hundertprozentiges tochterunternehmen von Apitope International NV.

Merck Serono und Apitope melden lizenz-vereinbarung in bezug auf neue therapeutische peptide, die zur behandlung der multiplen sklerose

Nach der vereinbarung, Apitope raumt der Merck Serono weltweit exklusiven rechte zur entwicklung und vermarktung seines produkts ATX-MS-1467, peptid-therapie, die gegenstand einer ersten klinischen studie bei patienten mit multipler sklerose (MS). Dieses produkt wurde speziell zur herbeifuhrung einer immunologischen toleranz der T-zellen des organismus gegenuber den wichtigsten auto-antigenen beteiligt, die in der pathogenese der MS hat. ATX-MS-1467 ist ein neues produkt auf der basis von peptiden, die aus der eigenen plattform-technologie Apitope. Gema? den bedingungen der vereinbarung, Apitope erhalt eine anzahlung und haftet sofort von der weiteren entwicklung ATX-MS-1467 wird finanziert von Merck Serono. Merck Serono wird die verantwortung fur die entwicklung aus der Phase-II. Merck Serono verpflichtet sich, auch die finanzierung fur die recherchen fuhren Apitope auf andere peptide therapeutischen originale, die zur behandlung von SEP. Gema? den bedingungen der vereinbarung, Apitope konnte, erhalten bis zu 154 mio EUR, die im rahmen der anzahlung und zahlungen im zusammenhang mit den querungen schritt im rahmen der entwicklung und vermarktung ; zusatzlich zu den lizenzgebuhren auf den netto-umsatz entwickelte produkte, die im rahmen dieser zusammenarbeit. « Diese partnerschaft mit Apitope starkt unsere fuhrende position in der forschung und entwicklung auf dem gebiet der multiplen sklerose,» sagte Bernhard Kirschbaum, Executive Vice President Forschung und Entwicklung bei Merck Serono. « ATX-MS-1467, ist ein therapeutischer ansatz, gezielt konnte, wegen seiner wirkungsweise original, erganzen das angebot der vorhandenen medikamente, die zur behandlung der multiplen sklerose. Indem unser ansatz basiert auf der schichtung der behandlung, konnen wir herauszufinden, welche patienten mit chronischem multiple sklerose, solche, ziehen sie den gro?ten nutzen. » « Wir freuen uns, dass angezogen interesse einen partner der pharmazeutischen wichtig wie Merck Serono verfugt uber eine gro?e erfahrung und marktfuhrerschaft im bereich der multiplen sklerose», kommentierte Keith Martin, CEO von Apitope. « Wir glauben, dass diese zusammenarbeit ist eine bestatigung der fahigkeit Apitope zu entwickeln, in der fruhen phase, neue klassen von molekulen therapien fur die behandlung von autoimmunerkrankungen. Neben der entwicklung unserer eigenen plattform zur diagnostik der SEP, wir freuen uns darauf, von fortschritt und entwicklung d‘ ATX-MS-1467 mit Merck Serono. » ATX-MS-1467 besteht aus vier kleine peptide, die aus dem protein, das myelin, auto-antigen spielen eine schlusselrolle in der SEP. Es wurde speziell entwickelt, um gezielt bis zu 70% der MS-patienten haben ein genetisches profil bestimmten. uber multiple sklerose Die multiple sklerose (MS) ist eine entzundliche erkrankung chronisch des nervensystems. Es ist die neurologische erkrankung, ursprunglichen, nicht-traumatische, die haufiger bei jungen erwachsenen. Die weltgesundheitsorganisation (who) schatzt bis zu 2,5 millionen menschen betroffen von der krankheit in der welt. Die symptome der MS sind variablen, die haufigste sehstorungen, taubheit oder kribbeln der mitglieder, und storungen der muskelkraft und koordination.

Merck Serono und Apitope melden lizenz-vereinbarung in bezug auf neue therapeutische peptide, die zur behandlung der multiplen sklerose

Die rezidivierende formen der multiplen sklerose sind die haufigsten. uber Merck Serono und der multiplen sklerose Merck Serono ist ein fuhrendes unternehmen im bereich der multiplen sklerose (MS) mit Rebif(R) (interferon beta-1a), medizin-modifikator der entwicklung von krankheiten, in der behandlung von rezidivierende formen von SEP und gespeichert, die in mehr als 80 landern. Detaillierte informationen uber die verjahrung von Rebif(R) erzielt werden konnen, indem sie die unternehmen oder auf deren internetseite. Merck Serono entwickelt derzeit weitere behandlungsmoglichkeiten, insbesondere die orale form von cladribin, derzeit in Phase III der klinischen entwicklung und wahrscheinlich das erste orale behandlung der MS, und viele andere produkte in einem fruheren stadium der entwicklung. Merck Serono behauptet sich auch als ein fuhrer durch die arbeit zu einem besseren verstandnis der rolle der genetik und SEP. uber Apitope Apitope International ag ist ein biopharmazeutisches unternehmen mit sitz in Hasselt (Belgien) und in der niederlassung in Bristol (Vereinigtes Konigreich). Die gesellschaft entwickelt original-produkte revolutionieren, die behandlung und die diagnose der chronischen erkrankungen, autoimmunerkrankungen oder allergien. Die technologische plattform von Apitope stutzt sich auf wissenschaftliche erkenntnisse, aus dem hervorgeht, dass der losliche peptide synthetische konnen wiederherstellung der toleranz und der linderung der pathologischen immunreaktionen. Die ApitopesTM (Antigen Processing Independent epiTOPES) hemmen die angriffe des immunsystems schadlich auf den menschlichen korper, unter beibehaltung der immunantwort normale gegenuber antigenen schadlich, wie die erreger. Das produktportfolio von Apitope enthalt peptide, die originale, die zur behandlung der multiplen sklerose (MS) und anderen autoimmunerkrankungen und allergien sind weit verbreitet. Apitope entwickelt auch neue produkte tests fur die fruherkennung von autoimmunerkrankungen wie Ms und rheumatoider arthritis. Apitope wird unterstutzt von LRM ; Versalius Biocapital ; Fast Forward, ViNNOF ; die universitat Hasselt ; The Wellcome Trust ; Die familie, Daniel, Wyvern Seedcorn Furnd und der universitat Bristol ; die berater der gesellschaft Innovator Capital Limited wurden die berater Apitope bei der letzten kapitalbeschaffung. Fur weitere informationen, besuchen sie bitte die website http://www.apitope.com uber Merck Serono Merck Serono ist die aufteilung der Merck-gruppe der chemie-und pharmaindustrie weltweit, spezialisiert auf die innovativen verschreibungspflichtigen arzneimitteln. Merck Serono mit hauptsitz in Genf, Schweiz, erforscht, entwickelt, produziert und vertreibt innovative kleine molekule und biopharmazeutika zur zukunftigen medizinische bedurfnisse erfullen nicht zufrieden. In Nordamerika (Usa und Kanada), die aktivitaten von Merck Serono durchgefuhrt werden, die unter dem namen EMD Serono. Merck Serono stellt den patienten medikamente in der onkologie (Erbitux(R)), multipler sklerose (Rebif(R)), der reproduktionsmedizin (Gonal-f(R)), endokrine storungen und herz-und stoffwechselerkrankungen (Glucophage(R), Concor(R), Euthyrox(R), Saizen(R), Serostim(R)) sowie psoriasis (Raptiva(R)). Mit jahrlichen ausgaben von rund einer milliarde euro in R&D, Merck Serono ist verpflichtet, ein wachstum von seinen aktivitaten in der besonderen therapiegebieten wie neurodegenerative erkrankungen, onkologie, storungen der fruchtbarkeit und endokrinologie, aber auch in neuen therapiegebieten, das sich aus unserer R&D, wie autoimmunerkrankungen und entzundungen. uber Merck Merck ist eine gruppe, in der chemie-und pharmaindustrie weltweit, in denen die verkaufe beliefen sich auf 7,1 milliarden euro im jahr 2007. Laut einer geschichte, die 1668 begann, Merck baut seine zukunft durch seine 32 458 mitarbeiter in 59 landern. Einer der schlussel zu ihrem erfolg im sinne der innovationskraft seiner mitarbeiter. Die aktivitaten von Merck kontrolliert werden, an der Merck KGaA, von denen die kapitalbeteiligung in hohe von rund 70% von der familie Merck und bis zu einer hohe von etwa 30% der aktionare von au?en. Der ehemalige us-tochtergesellschaft Merck & Co. ist vollig autonom seit 1917 und ist seit uber keine verbindung mit der gruppe Merck Serono. Fur weitere informationen, besuchen sie bitte die websites http://www.merckserono.net oder http://www.merck.de http://www.merckserono.net ©2009 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar