lungenkrebs : eine kanadische mannschaft revolutioniert die früherkennung mit einem neuen modell zuverlässige prognose zu 90%

Ein team von kanadischen forschern entwickelte ein tool klinik, die bestimmt, wie genau die verletzungen gutartige und bösartige auf bildern von röntgengeräten oder scannern lungen von rauchern.

lungenkrebs : eine kanadische mannschaft revolutioniert die früherkennung mit einem neuen modell zuverlässige prognose zu 90%

Mit einer fehlerquote von weniger als 10% dieses tool sollte nicht nur vereinfachen den alltag der gesundheitsberufe gebracht aufzuspüren krebs der lunge , aber auch und vor allem bieten den patienten eine bessere lebenserwartung 5 jahre und reduziert gleichzeitig die kosten der vorsorgeuntersuchungen. Lungenkrebs ist eine krankheit, die eignet sich besonders gut für das screening. Sie ist häufig (40 000 neuen fällen pro jahr in Frankreich) und heilt sich nicht in der regel, wenn sie unterstützung schnell. Neben der konventionelle röntgenaufnahme des thorax, computertomographie (CT) in niedriger dosierung ist eine technik zur früherkennung von lungenkrebs mehr und mehr verwendet, das von profis für gesundheit. Eine multizentrische studie große veröffentlicht in der BMJ 2012 berichtete auch, dass die CT niedrige dosis führte zu einer reduktion der mortalität von 20% gegenüber dem röntgen-thorax. Dieses verfahren hat allerdings einen nachteil. Sie generiert eine große anzahl von false positives, bewirkt das auslösen von prüfungen zusätzliche, unnötige und manchmal schwer für die patienten.

lungenkrebs : eine kanadische mannschaft revolutioniert die früherkennung mit einem neuen modell zuverlässige prognose zu 90%

Insgesamt nach einigen, das kosten / nutzenverhältnis der niedrig-dosis-CT wäre weniger als die röntgen-klassiker. Dies ist für die optimierung dieser anzahl von fehlalarmen, dass der epidemiologe von der Brock University, Dr. Martin Tammemägi entwickelte ein modell zur vorhersage der it identifizieren, knoten bösartig auf bildern von röntgengeräten oder scannern. Der kriterien für die größe der knoten, dieses modell nehme ein konto von einer vielzahl von faktoren wie alter, geschlecht, familienanamnese, lungenkrebs, emphysem, die lage des knötchen auf der oberlappen, die art der knoten fest, eine kleinere anzahl von knoten und spiculations. Und das ist nicht weniger als 12 029 knötchen so wurden analysiert, mit einer genauigkeit von 90%. Für Christine Berg, der National Lung Screening, diese arbeit stellt einen bedeutenden fortschritt in der krebs-früherkennung bronchiale. Weniger falsch-positive ergebnisse, weniger scan-überwachung und-biopsie nutzlos, über diagnose in einem frühen stadium. Hat keinen zweifel daran, dieses modell hat eine große wirkung und international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.