– kapseln retard um die ergebnisse zu verbessern bypass-operation

 - kapseln retard um die ergebnisse zu verbessern bypass-operation

Ein us-team in der letzten lieferung Verkehr einer neuen, vielversprechenden ansatz in der chirurgie reperfusion koronare : einfuhrung in unmittelbarer nahe der wand einer arterie thrombosée kapseln retard mit einem faktor von wachstumsfordernden der angiogenese. FGF (basic fibroblast growth factor) wurde gewahlt, fur seine aktion gefordert von der angiogenese, anders gesagt, um seine danach, fordern das wachstum neuer blutgefa?e, die pflegeeltern und pflegekinder des herzmuskels. Dr. Michael Simons und mitarbeiter von der Harvard Medical School und des Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston bewertet diesem experimentellen ansatz, basierend auf die zufuhr von protein-FGF im rahmen einer studie, doppel-blinde, randomisierte, contrôée mit der placebo-studie an 24 patienten, die vor dem einen oder mehrere bypasse wurden. Acht patienten erhielten 100 mikrogramm wachstumsfaktor, acht 10 mikrogramm, und acht andere ein placebo erhielten. Alle diese patienten konnten sich die anzahl der bypasse vorgesehen. So wird die zufuhr von sauerstoff uber bestimmte bereiche des herzens konnte verbessert werden. Die forscher haben eingefugt in das fett an der koronararterie, die nicht erreicht werden konnte gebruckt 10 mikro-kapseln mit FGF und mit heparin. Diese kapseln wurden entwickelt, um zu befreien, der faktor wachstum uber einen zeitraum von 4 bis 6 wochen. Eine verbesserung der perfusion der koronararterien und der herzfunktion beobachtet wurden bei den patienten, die die hochste dosis von FGF (100 mikrogramm), im gegensatz zu denen, die sie empfangen hatten, die geringe dosis (10 mikrogramm) oder placebo. Keine episode angineux nicht gespeichert wurde bei acht probanden gebruckt haben, erhalten 100 mikrogramm wachstumsfaktor, gegen einen patienten in der gruppe der patienten hatten von 10 mikrogramm FGF und drei patienten in der placebo-gruppe. Keine unerwunschte wirkung, die im zusammenhang mit der behandlung durch FGF nicht gespeichert wurde. Die szintigraphie myokardialen erfolgt drei monate nach der bypass zeigte eine verschlechterung der infusion herzfrequenz in der gruppe und nicht objektiviert keine signifikanten veranderungen in der gruppe der niedrig-dosis-FGF. Im gegensatz dazu, eine wesentliche verbesserung bewertet wurde in der gruppe eingegangen, die die hochste dosis von wachstumsfaktor. Au?erdem ist die magnetresonanztomographie (MRT) zeigte in der gruppe der patienten erhielten 100 mikrogramm FGF eine verringerung der herz-masse hypoperfusée, von 15,7% auf 3,7% im durchschnitt. Ein essay uber 120 patienten ist derzeit im gange, um zu bestatigen, die ermutigenden ergebnisse dieser pilotstudie. Verkehr, 1999, 2. november.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.