H7N9 : der punkt, der uber die epidemiologische situation

16.

H7N9 : der punkt, der uber die epidemiologische situation

april Chinese Center for Disease Control and Prevention (CDC China) berichtet, 63 bestatigte falle von H7N9 14 todesfalle in sechs verschiedenen chinesischen provinzen, und die experten sagen, dass dies nur der anfang. Neue grippe-virus standig in die vogelpopulationen in Asien, aber es ist selten, dass die vogelgrippe schwere krankheiten verursacht beim menschen. Das genetische material des H7N9 schlagt vor, ein besonders hohes risiko einer ubertragung auf den menschen. « Dieses virus ist ein wichtiges anliegen, weil es reicht, ein paar minimale mutationen, damit er die schallmauer von arten und ubertragen auf die menschliche bevolkerung», erklart Andrew Pekosz, ein experte fur die respiratorischen viren an der Johns Hopkins University, Baltimore.

H7N9 : der punkt, der uber die epidemiologische situation

Die chinesischen behorden versuchen, die quelle zu identifizieren, um eine verringerung der exposition gegenuber den menschen, aber die aufgabe ist umso schwieriger, als der virus scheint gering pathogene bei den vogeln, was bedeutet, dass es breitet sich leise unter ihnen, ohne dass es zu krankheit wahrnehmbar oder tod an ihre prasenz. Es ist wahrscheinlich zu spat, enthalten H7N9 wenn man verlasst sich auf die geographische verteilung der falle bei menschen, die umfasst eine strecke von mehr als 1 000 km Chinas kusten, Shanghai und Beijing. Mehr als 1000 personen, die in kontakt mit der krankheit sind derzeit gefolgt von den gesundheitsbehorden und die ubertragung inter-menschliche ist noch nicht nachgewiesen, die in gro?em ma?stab. Aber ein paar wenigen fallen der ubertragung festgestellt wurden innerhalb ein-und derselben familie. Ein patient hatte auch verunreinigt sein arzt. Wachsamkeit ist mehr denn je gefragt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.