Gilead Sciences gibt die ubernahme in Phenex Pharmaceuticals, sein programm zur entwicklung gegen die nichtalkoholische steatohepatitis (SHNA) und anderen erkrankungen der leber

Gilead Sciences gibt die ubernahme in Phenex Pharmaceuticals, sein programm zur entwicklung gegen die nichtalkoholische steatohepatitis (SHNA) und anderen erkrankungen der leber

Die SHNA ist einer chronischen lebererkrankung schweren zeichnet sich durch eine entzundung und eine uberma?ige ansammlung von fett in der leber fuhren, fibrose, leberzirrhose und leberversagen, progressive. Man schatzt, dass der SHNA wirkt sich auf 10 bis 20 % der menschen in den entwicklungslandern. Es gibt derzeit keine zugelassenen therapien zur behandlung der SHNA. FXR empfanger ist ein hormon kernenergie, reguliert die homoostase von gallensaure -, fett-und glukose, reduziert die fettleber und leberentzundung, und kann verhindern, dass die fibrose der leber. Gilead Sciences, Inc. (Nasdaq : GILD) und Phenex Pharmaceuticals AG, ein biotechnologie-unternehmen, die nicht borsennotiert sind, haben heute die unterzeichnung einer endgultigen vereinbarung, wonach Gilead erwerben wird, das programm empfanger Farnesoid X (Farnesoid X Receptor, FXR) von Phenex mit FXR-agonisten, kleines molekul, das fur die behandlung von lebererkrankungen, wie die nichtalkoholische steatohepatitis (SHNA). Im rahmen dieser vereinbarung, Gilead zahlt eine summe ersten Phenex, gefolgt von zusatzlichen zahlungen basierend auf der erreichung bestimmter meilensteine développementaux, einen potenziellen wert von bis zu 470 millionen us-dollar. Die SHNA ist einer chronischen lebererkrankung schweren zeichnet sich durch eine entzundung und eine uberma?ige ansammlung von fett in der leber fuhren, fibrose, leberzirrhose und leberversagen, progressive. Man schatzt, dass der SHNA wirkt sich auf 10 bis 20 % der menschen in den entwicklungslandern. Es gibt derzeit keine zugelassenen therapien zur behandlung der SHNA. FXR empfanger ist ein hormon kernenergie, reguliert die homoostase von gallensaure -, fett-und glukose, reduziert die fettleber und leberentzundung, und kann verhindern, dass die fibrose der leber. « Diese vereinbarung ist ein wichtiger schritt fur unser unternehmen im bereich der forschung gegen die krankheit der leber », sagte Dr. Claus Kremoser, prasident und ceo von Phenex Pharmaceuticals AG. « Nach 15 jahren forschung, FXR ist mittlerweile einer der wenigen ziele uberpruft, die klinisch fur die SHNA und wir freuen uns, dass Gilead fortsetzt, die forschung notwendig, um das vorhandene potenzial zur bekampfung der krankheit der leber fortgeschrittenen stadium. » « Der erwerb des programms FXR modelle von Phenex stellt eine bedeutende gelegenheit fur Gilead zu beschleunigen, ihre anstrengungen bei der entwicklung neuer behandlungsmoglichkeiten, die sich gezielt krankheiten fibrotiques der leber », kommentierte hingegen Norbert W. Bischofberger, PhD, senior vice president fur forschung und entwicklung und chief scientific Gilead. « Wir freuen uns auf die idee, eine enge zusammenarbeit mit dem team fur forschung-und entwicklung von Phenex tragen sie so schnell wie moglich das programm FXR im stadium der klinischen entwicklung und entdecken ihr potenzial in den bereichen, in denen ein erheblicher bedarf noch nicht gedeckt. » uber Phenex Pharmaceuticals AG Phenex, kleines biotech-unternehmen private deutsche im jahr 2002 gegrundet und befindet sich in Ludwigshafen, Deutschland, und bietet eine website-suche in Heidelberg. Die gesellschaft Phenex hat eine lange geschichte, die zur entdeckung von arzneimitteln, die auf die nukleare rezeptoren und zu einem fuhrenden unternehmen ist hoch spezialisiert im bereich der ziele von kernrezeptoren aufstrebenden schwer auszurichten. uber Gilead Sciences, Inc. Gilead Sciences ist ein biopharma-unternehmen, das spezialisiert ist auf die entdeckung, entwicklung und vermarktung von innovativen behandlungen in den bereichen unzureichend besetzt therapien. Das ziel der gesellschaft ist es, die fortschritte bei der behandlung von patienten mit erkrankungen, die lebensbedrohlich. Das unternehmen Gilead, mit sitz in Foster City, Kalifornien, ist in mehr als 30 landern. Zukunftsgerichtete aussagen von Gilead Diese pressemitteilung enthalt „zukunftsgerichtete aussagen“ im sinne des gesetzes Private Securities Litigation Reform Act von 1995, denen sie unterliegen risiken, ungewissheiten und anderen faktoren, einschlie?lich der gefahr, dass Gilead nicht in der lage zu entwickeln, die eine beliebige FXR-agonisten, kleine molekul-besitzstand Phenex fur die behandlung von erkrankungen der leber, deren SHNA. Diese risiken, ungewissheiten und andere faktoren konnen dazu fuhren, dass erheblich variieren die tatsachlichen ergebnisse von denen, auf die verwiesen wird, in den zukunftsbezogenen aussagen abweichen. Es wird empfohlen, den leser, sich nicht zu sehr neben der lage den vorliegenden aussagen. Diese risiken und andere werden ausfuhrlich in der quartalsbericht von Gilead auf Formblatt 10-Q fur das quartal, das am 30. september 2014, eingereicht bei der amerikanischen borsenaufsichtsbehorde (securities (U. S. Securities and Exchange Commission). Alle zukunftsbezogenen aussagen beruhen auf informationen, die Gilead hat derzeit, und Gilead ubernimmt keine verpflichtung zur aktualisierung dieser zukunftsgerichteten aussagen, welche es auch sein mogen. Der text der erklarung aus einer ubersetzung in keiner weise als offiziell angesehen werden. Die einzige version der pressemitteilung macht, dass der glaube ist die offizielle und autorisierte version in der originalsprache. Die ubersetzung muss immer vor dem text-quelle, wird in rechtsprechung. KONTAKT: Gilead Sciences, Inc. Patrick O ‚ Brien, 650-522-1936 (Investoren) Michele Rest, 650-577-6935 (Medien -) oder Phenex Pharmaceuticals AG Dr. Claus Kremoser oder Thomas Hoffmann 49-6221-65282-0 info@phenex-pharma.com © 2015 Business Wire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.