Ersten patienten rekrutiert, die in einer weltweiten studie der phase III bevacizumab und trastuzumab bei brustkrebs im fruhstadium

Ersten patienten rekrutiert, die in einer weltweiten studie der phase III bevacizumab und trastuzumab bei brustkrebs im fruhstadium

PARIS, May 27 /PRNewswire/ — Eine neue internationale studie zu frauen mit brustkrebs HER2-positiv und-rekrutierung. Der hauptstudie BETH (BEvacizumab und Trastuzumab in der adjuvanten Therapie gegen den brustkrebs und HER2-positiv) ist eine klinische studie der phase III untersucht die vorteile der kombination von zwei monoklonale antikorper, die; die meisten anti-bevacizumab (Avastin (R)) und die therapeutische agenten gezielte trastuzumab (Herceptin (R)), gesellschafter chemotherapie fur die behandlung von patienten mit einem fruhen stadium von brustkrebs HER2-positiv. « Trastuzumab ist heute schon standard im bereich der pflege fur alle stadien von brustkrebs HER2-positiven und bewahrten vorteilen, die fur das uberleben. Bevacizumab erwies sich als vorteilhaft in kombination mit einer chemotherapie fur die behandlung von metastasierendem brustkrebs », sagte Dennis Slamon, MD, direktor der klinik und translationale forschung im krebszentrum Jonsson Comprehensive Cancer Center der universitat von Kalifornien in Los Angeles (UCLA) und der leitende forscher der Gruppe international de recherche sur le cancer (Cancer International Research Group). « Das design der klinischen prufung BETH basiert auf der arbeit der praklinischen und klinischen arbeiten fruhen labors Slamon / TRIO an der UCLA. Mit spannung erwarten wir studieren die zusatzlichen vorteile, die auf die patientinnen die kombination dieser zwei behandlungen mit der chemotherapie fur die behandlung von brustkrebs im fruhstadium. » « Trotz der fortschritte in der behandlung, mehr als 400000 frauen auf der ganzen welt immer noch sterben an brustkrebs jedes jahr. Es ist daher kritisch, weiter zu kampfen fur die verbesserung der ergebnisse bei der behandlung », sagte Norman Wolmark, MD, prasident der onkologie menschliche Allegheny general hospital, und prufarzt der NSABP-Foundation, Inc. in Pittsburgh, Pennsylvania, Vereinigte Staaten, freut sich uber den start der studie. In der studie von BETH, die patienten werden randomisiert, um eine dosierung der chemotherapie (6 zyklen docetaxel / carboplatin oder 3 zyklen docetaxel, gefolgt von 3 zyklen FEC (1)) plus trastuzumab mit oder ohne bevacizumab. Die studie BETH wurde entwickelt durch gemeinsame anstrengungen der NSABP (National Surgical Adjuvant Breast and Bowel Project) und CIRG (Cancer International Research Group international de recherche sur le cancer). Die studie wird von beiden gruppen und wird auf etwa 3500 patienten. Der primare endpunkt der studie BETH wird uberleben, ohne invasive erkrankungen. Die kriterien der wirksamkeit nebenwirkungen fur die studie sind die uberleben, ohne krankheit, die gesamtuberlebenszeit, sicherheit und vertraglichkeit. Bevacizumab und trastuzumab verwendet werden, fur die behandlung von frauen mit brustkrebs – bevacizumab fur metastasiertem brustkrebs und trastuzumab fur brustkrebs mit HER2-positivem fruh und spat. Es ist das erste phase-III-studie zur beurteilung der vereinigung der beiden therapien in der behandlung von brustkrebs im fruhstadium. uBER CANCER INTERNATIONAL RESEARCH GROUP (CIRG) UND DES TRANSLATIONAL RESEARCH IN ONCOLOGY (TRIO) Das CIRG ist eine forschungseinrichtung, ohne erwerbszweck, deren buros befinden sich in Paris, in Frankreich und in Alberta, Kanada. Mit einem internationalen netzwerk von 2000 forscher und 450 krebszentren in uber 45 verschiedenen landern, die CIRG fuhrte eine reihe von studien, die weltweit neue und innovative wege zur bewertung von therapien systemische krebs. Die studie BCIRG 001 a fuhrt zu registrieren sie docetaxel im rahmen des brustkrebs im fruhstadium. Der BCIRG 006-studie hat gezeigt, dass das dosierungsschema ohne anthrazyklin und mit herceptin im rahmen eines brustkrebs mit HER2-positivem fruh war so wirksam, dass eine dosierung mit einem anthrazyklin und herceptin, und bietet damit eine alternative auch eine effektive und kardiotoxischen frauen, die diese art von brustkrebs. Vor kurzem, das CIRG hat eine partnerschaft mit dem netzwerk ermittler Translational Oncology Research International mit sitz an der UCLA, bilden TRIO (Translational Research in Oncology oder translationale forschung in der onkologie). Ein netzwerk von engagierten ermittler und dienstleistungen fur klinische studien, TRIO besteht auch laboratorien Slamon / TRIO an der UCLA. Slamon und wissenschaftlichen partnern entwickelt und angepasst praklinischen modellen, in denen die validierung von molekularen markern, die praklinische bewertung von neuen biologischen wirkstoffen und die charakterisierung der mechanismen aktion eines agenten. Diese praklinischen arbeiten, die wiederum produzieren klinischer annahmen fur zukunftige tests der gruppe auf krebs-patienten. Dieser ansatz translationale verwendet wurde, in der BCIRG 006-studie und die klinische prufung BETH vor kurzem. TRIO fur die forderung der translationalen forschung uber krebs, indem sie innovative therapeutische und gezielt auf die klinische praxis. Weitere informationen sind im Internet verfugbar unter der adresse http://www.trioncology.org. uBER NATIONAL SURGICAL ADJUVANT BREAST AND BOWEL PROJECT (NSABP) Das National Surgical Adjuvant Breast and Bowel Project (NSABP), mit hauptsitz in Pittsburgh, Pennsylvania (Usa), ist eine gruppe von klinischen studien. Seit 50 jahren ist der NSABP entwickelt und fuhrt aus klinischen studien haben sich geandert, die art der behandlung und in jungster zeit pravention von brustkrebs. Mit der such-websites in uber 1000 gro?e medizinische zentren, krankenhauser, universitaten, gro?e gruppen von onkologische praxis-und krankenversicherer in den Usa, Kanada, Puerto Rico und in Irland, die NSABP eingestellt hat, uber 110000 frauen und manner, die in klinischen studien zu brustkrebs und darmkrebs. Mehr als 5000 arzte, krankenschwestern und andere medizinische fachkrafte leiten die prufungen fur die behandlung und pravention der NSABP. Die studien der NSABP auf brustkrebs haben, erlaubt es uns, die tumorektomie zugeordnet strahlung, wie chirurgische behandlung standard fur brustkrebs, statt der radikale mastektomie. Au?erdem ist der NSABP wurde der erste zu zeigen, dass die adjuvante therapie andern konnte, naturgeschichte der brustkrebs bei gleichzeitiger erhohung der uberlebensrate. Die gruppe war auch der erste studien in gro?em ma?stab auf die pravention von brustkrebs, die gezeigt haben, dass die medikamente tamoxifen und raloxifen konnte das risiko eines invasiven brustkrebs etwa 50 prozent bei den frauen ausgesetzt sind, ein erhohtes risiko der krankheit. Mehr als 33000 frauen nahmen am Breast Cancer Prevention Trial (BCPT oder Versuch uber die pravention von brustkrebs) und in einer studie, tamoxifen und raloxifen (STAR). Weitere informationen finden sie auf der NSABP im Internet unter der adresse http://www.nsabp.org. (1) FEC bezieht sich auf die 5-fluorouracil-epirubicin-cyclophosphamid ©2008 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.