endometriose krankheit, die noch viel zu unbekannt

Das endometrium ist die schleimhaut, die linien innerhalb der gebarmutter.

endometriose krankheit, die noch viel zu unbekannt

Am ende des menstruationszyklus, es gab keine befruchtung einen teil der gebarmutterschleimhaut (die sich standig erneuert) abgefuhrt wird mit der menstruation. Die endometriose ist gekennzeichnet durch die ausbildung au?erhalb der gebarmutter, gewebe gebildet, zellen des endometriums. So, aus der gebarmutterschleimhaut, die sich stellt, zu bilden, wird an anderer stelle im korper. Ein endometrium-gewebe, egal wo er sich befindet, in den korper reagiert auf die hormonellen schwankungen im menstruationszyklus. So, wie die schleimhaut der gebarmutter bildet sich dann « blutet » jeden monat. Jedoch, wenn dieser stoff liegt au?erhalb der gebarmutter, wie es der fall bei frauen mit endometriose, die blutungen haben, keinen weg nach au?en aus dem korper. Das blut und die zellen des endometriums, die sich losen konnen, reizen die benachbarten organe und das bauchfell (die membran umschlie?t die organe des bauches). Dies kann auch dazu fuhren zur bildung von zysten (von der gro?e einer sicherheitsnadel wie eine grapefruit), narbengewebe, sowie verwachsungen zwischen den organen untereinander und verursachen schmerzen. In den meisten fallen : auf die eierstocke; an den eileitern; auf die bander unterstutzen die gebarmutter; auf der au?eren oberflache der gebarmutter.

endometriose krankheit, die noch viel zu unbekannt

Selten : Sie konnen sich entwickeln, auf die benachbarten organe wie darm, in der blase oder den nieren. Schlie?lich ist au?ergewohnlich, sie finden sich an orten, die weit entfernt ist von der gebarmutter, wie die lunge, die arme oder oberschenkel. Diese storung gynakologische gehort zu den haufigsten, von 5 % bis 10 % der frauen im gebarfahigen alter sind, erreicht. Die endometriose ist in der regel entdeckung nach 25 jahren von 40 jahren, wegen schmerzen ungewohnlich intensiven im unterbauch oder ein problem der unfruchtbarkeit. In der tat, von 30 % bis 40 % der frauen mit endometriose sind unfruchtbar. Aber in vielen fallen, endometriose kommt, keine schmerzen und hat keine auswirkungen auf die fruchtbarkeit. Sie ist dann entdeckt durch zufall, z. b. bei einer laparoskopischen eingriff oder laparoskopie in den bauch. » uber Lilli H : Lilli H ist eine freie bewegung und kostenlos-wir bundeln fur sie die frauen mit endometriose zu sammeln, zeugnisse, um zu erkennen, diese krankheit und die verbesserung der betreuung ! http://lillih.endometriose.free.fr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.