Eine praklinische studie untersucht den einsatz der technologie von nContact, um einen ansatz, der die haut der entfernung épicardique

MORRISVILLE, Nord-Kalifornien, February 23, 2012 /PRNewswire/ — nContact, Inc., als innovationsfuhrer im gerate entfernung épicardique, hat heute bekannt gegeben, dass eine neue studie, die praklinische betrachtete ansatz perkutane mini-invasive einzigartig fur den zugriff auf den herzen, die es ermoglichen konnten, in den électrophysiologistes (EP) fur die durchfuhrung der ablations épicardiques fur die ventrikulare tachykardie (TV).

Eine praklinische studie untersucht den einsatz der technologie von nContact, um einen ansatz, der die haut der entfernung épicardique

Die studie wurde veroffentlicht in der ausgabe vom februar 2012 im Journal of Innovations in Cardiac Rhythm Management. In dieser studie mit dem titel „Creating Transmural, Linear Epicardial Entfernung Verletzungen via a Non-surgical, Perkutane, Subxyphoid, Electrogram-guided Approach“ (Erstellen von verletzungen transmurales und lineare ablation épicardiques durch einen ansatz, der nicht-chirurgischen, die haut, unter-xyphoïdienne, und die fuhrung durch ekg) haben die forscher versucht, bearbeiten ansatz transdiaphragmatique eine vorrichtung zur entfernung eines épicardique vorhandenen gerat gefuhrt gerinnungs-EPi-Sense(R) von nContact mit VisiTrax(R)) ein ansatz, der unter die haut-xiphoïdienne (unter dem brustbein) , konnte es sich leisten, zu einer entfernung épicardique, ohne dass ein zugang chirurgische mehr invasiv. Das system EPi-Sense(R) klinisch eingesetzt in Europa fur die behandlung von vorhofflimmern und die ermittler der studie zeigen, dass es auch geeignet fur die behandlung der sinustachykardie und TV schwierig. „Im rahmen dieser studie untersuchten wir zum ersten mal eine echte mini-invasiv, ohne inzision‘, um eine entfernung épicardique. Die klinische erfahrung hat gezeigt, dass die TV-und andere kardiale arrhythmien aus der aspekt épicardique des herzens konnten nicht zur erfullung der entfernung endocardiaque, zeigt die notwendigkeit tools, die weniger invasiv sind entworfen, um verletzungen auf der épicarde, “ sagte der prufer chef Miguel Valderrabano, doktor der medizin, mitglied des American College of Cardiology (FACC) des Methodist Hospital in Houston im bundesstaat Texas. “ Gut, dass weitere studien sind notwendig, um die anwendbarkeit dieser technik klinische elektrophysiologie, unsere ergebnisse deuten darauf hin, dass dieser ansatz konnte erweitern die fahigkeiten der entfernung, die fuhrung durch die EP und so einen klinischen nutzen vielversprechende behandlung TV. “ Im rahmen dieser studie praklinische die forscher durchgefuhrt haben, ablations épicardiques auf sechs schweine mit zugang durch perkutane punktion unter-xyphoïdienne. Unter durchleuchtung, einen leitdraht eingefuhrt wurde, durch die punktion der nadel in das feld perikarderguss und das unterhautgewebe, wurde erweitert mit einem ballon angioplastie, die es den arzten, von der einfuhrung der vorrichtung EPi-Sense(R) in den herzbeutel, ohne endoskopie oder chirurgische instrumente. Unter verwendung von bildern in durchleuchtung und diagnosen, die kartographie, die arzte waren in der lage, positionieren sie das gerat durch die manipulation der faden, und den kontakt mit dem stoff wurde uberpruft mit elektroden-erkennung, die sich in der spirale der entfernung des gerats . Die entfernung épicardique dann ausgefuhrt wurde auf die zwei vorhofen und zwei kammern, mit herzen explantierte bestatigt die genauigkeit der standorte der lasionen und der transmuralité konsequente verletzungen. „Wir freuen uns, dass unsere technologie erleichtert die kontinuierliche innovation der arzte in bezug auf die entfernung des herzens und offnet sie potenziell neue wege fur die behandlung épicardique TV,“ sagte John Funkhouser, prasident und CEO von nContact. “ Wir sind weiterhin innovativ und an der spitze aus dem bereich der ablation épicardique durch einen erleichterten zugang der ‚einschnitt‘ und den moglichkeiten der erkennung von unserer gerate ermoglicht électrophysiologistes zu kartografieren die genaue lage unserer einrichtung, um sie richtig zu positionieren, das pflaster auf der linken herzkammer. “ Fur weitere informationen uber die technologien von nContact, besuchen sie bitte http://www.ncontactinc.com und http://www.ncontactinc.eu.

Eine praklinische studie untersucht den einsatz der technologie von nContact, um einen ansatz, der die haut der entfernung épicardique

uber nContact, Inc. nContact, Inc. ist der innovative marktfuhrer in-gerate und techniken zur entfernung épicardique. Die gesellschaft befasst sich mit der verarbeitung der markt schlecht bedient von herzrhythmusstorungen mittels weiterbildung von alternativen, die weniger invasive und effizienter fur herzrhythmusstorungen. Seine technologien, die fuhrer, die systeme der blutgerinnung EPi-Sense(R) und Numeris(R) mit VisiTrax(R), verfugen uber eine CE-kennzeichnung in Europa fur die koagulation von herzgewebe zur therapie von vorhofflimmern und vorhofflattern. Das system der blutgerinnung Numeris(R) mit VisiTrax(R) ist indiziert fur die endoskopische koagulation von herzgewebe in den Usa. nContact wurde 2005 gegrundet und hat seinen sitz in Morrisville, north Carolina, Usa.

Schreibe einen Kommentar