Eine phase-I-studie zur bewertung der azacitidine oral als potenzielle behandlung von patienten mit akuter myeloischer leukamie vorgestellt wurde auf der tagung der American Society of Hematology

Im ersten teil der studie erhielten die patienten ersten zyklus von azacitidine subkutan (75 mg/m2 einmal pro tag fur die ersten 7 tage eines 28-tage-zyklus).

Eine phase-I-studie zur bewertung der azacitidine oral als potenzielle behandlung von patienten mit akuter myeloischer leukamie vorgestellt wurde auf der tagung der American Society of Hematology

Sie wurden dann betroffen, in verschiedenen dosierungen von azacitidine oral (120-600 mg pro tag) wahrend der ersten sieben tage wiederholte untersuchung von 28 tagen. Im zweiten teil wurden die patienten betroffen, an einem von vier dosierungen von azacitidine oral : 300 mg pro tag oder 200 mg zweimal pro tag, die jeweils fur 14 oder 21 tage jeden 28-tage-zyklus. Die patienten wurden mit der behandlung bis zum fortschreiten der krankheit oder bis zu ihrem abzug der studie. Die studie zeigt, dass die azacitidine mundlich gut vertragen wurde bei patienten mit akuter myeloischer leukamie nicht forderfahig, fur andere behandlungen, mit abnormalitaten der komplexen zytogenetischen Celgene International Sàrl, eine tochtergesellschaft der Celgene Corporation (NASDAQ : CELG), gab heute die ergebnisse einer multizentrischen studie der phase I, die erforscht hat mehrfachdosierungen von azacitidine oral bei 23 patienten mit akuter myeloischer leukamie (AML), myelodysplastischen syndromen (mds) oder leukamie myélomonocytique chronische (CML), die nicht kandidaten fur andere behandlungen oder die hatten es versaumt, diaten, gelten die vorherigen. Diese ergebnisse wurden auf der 53rd annual meeting der American Society of Hematology in San Diego, Kalifornien. Im ersten teil der studie erhielten die patienten ersten zyklus von azacitidine subkutan (75 mg/m2 einmal pro tag fur die ersten 7 tage eines 28-tage-zyklus). Sie wurden dann betroffen, in verschiedenen dosierungen von azacitidine oral (120-600 mg pro tag) wahrend der ersten sieben tage wiederholte untersuchung von 28 tagen. Im zweiten teil wurden die patienten betroffen, an einem von vier dosierungen von azacitidine oral : 300 mg pro tag oder 200 mg zweimal pro tag, die jeweils fur 14 oder 21 tage jeden 28-tage-zyklus. Die patienten wurden mit der behandlung bis zum fortschreiten der krankheit oder bis zu ihrem abzug der studie. Von den 15 patienten, die eine dosierung, verlangert sich der zweite teil, vier (27 %, 4/15 patienten) erzielten verbesserungen des blutes, einschlie?lich patienten mit komplexen zytogenetischen und/oder die hatten es versaumt, auf die behandlung ansprechen, die voraussetzung fur ihre LAM. Einer von acht patienten, die teilnahme an einer der studien behandelt und mit einer taglichen dosis von azacitidine mundliche wahrend 7 tagen bekam eine antwort komplett mit unvollstandige erholung des blutbildes (CRi). Die nebenwirkungen der kategorie 3/4 tritt bei mindestens 10 % der 23 patientinnen und patienten in der studie wurden die febrile neutropenie (35 %, 8/23), lungenentzundung (17 %, 4/23), synkope (17 %, 4/23) und ubelkeit (13 %, 3/23). Drei patienten starben aufgrund von ursachen, die nicht im zusammenhang mit der azacitidine oral. Die azacitidine oral ist ein agent, experimentelles wurde nicht genehmigt, um einen hinweis. uber der myelodysplastischen syndrome Die myelodysplastischen syndrome (MDS) sind eine gruppe von bosartigen tumoren betreffen etwa 300 ‚ 000 menschen in der ganzen welt. Die myelodysplastischen syndromen auftreten, wenn die blutzellen bleiben phase unreif oder « explosion » in das ruckenmark und werden nicht von adulten zellen in der lage, sicherzustellen, dass ihre notwendigen funktionen. Auf lange sicht, das ruckenmark ist eine invasion von blasten und die entwicklung von normalen zellen nicht mehr. Nach der American Cancer Society, zwischen 10 000 und 20 000 neue falle von SMD diagnostiziert werden jedes jahr in den vereinigten Staaten, mit der uberlebensrate mittel von etwa sechs monaten und sechs jahren fur verschiedene klassifikationen von SMD. MDS-patienten sind oft abhangig von bluttransfusionen verwalten und ihre symptome mudigkeit und blutarmut (anamie).

Eine phase-I-studie zur bewertung der azacitidine oral als potenzielle behandlung von patienten mit akuter myeloischer leukamie vorgestellt wurde auf der tagung der American Society of Hematology

Wegen haufige transfusionen konnen sie die entwicklung einer uberlastung und/oder toxizitat durch eisen, setzt sie ihr leben aufs spiel, wo mussen dringend neue therapien, die auf die ursache der krankheit und nicht die blo?e unterstutzung ihrer symptome. uber die akute myeloische leukamie Leukamie myélodysplastique akute (LAM) ist ein krebs der blutzellen myeloischen, bis hin zu haufig die form in SMD-das fortschreiten der krankheit. Leukamie myélodysplastique akute (LAM) ist die verbreitung von abnormen zellen reichern sich im knochenmark und storen mit allen arten von blutkorperchen normal (auch bekannt unter dem namen dysplasie multilignée). Leukamie myélodysplastique akute (LAM) wurde traditionell mit chemotherapie behandelt zu hohen intensitat, die sich nicht vertragen wird von der mehrzahl der patienten, die betroffen sind, namlich die senioren. Viele dieser patienten nicht folgen und behandlung, wie sie sind, nicht fur einen kurativen therapie ist die lebenserwartung ist kurz und haufig gemessene wochen oder sogar monate. uber Celgene International Sàrl Celgene International Sàrl, befindet sich in Boudry des Kantons Neuenburg in der Schweiz, ist eine hundertprozentige tochtergesellschaft und die internationale zentrale der Celgene Corporation. Celgene Corporation hat ihren hauptsitz in Summit, New Jersey, ist ein international tatiges pharmaunternehmen, das integrierte, spezialisiert auf die entdeckung, entwicklung und vermarktung innovativer therapien zur bekampfung von krebs und entzundungskrankheiten durch die regulierung gen-und protein. Weitere informationen finden sie auf der website der Gesellschaft unter der adresse www.celgene.com. Zukunftsgerichtete aussagen Diese pressemitteilung enthalt zukunftsgerichtete aussagen, die sind in der regel von natur aus nicht historisch. Diese zukunftsgerichteten aussagen konnen identifiziert werden, durch die worte « erwartet », « geht davon aus », « glaubt », « beabsichtigt », « schatzt », « plant », « ausblick », die von der beschaftigung der zukunft oder ahnliche ausdrucke. Sie basieren auf projekte, schatzungen, annahmen und prognosen der aktuellen richtung und gelten nur zum zeitpunkt ihrer formulierung. Wir ubernehmen keine verpflichtung zur aktualisierung einer beliebigen aussage prospektiven, ob angesichts neuer informationen oder zukunftiger ereignisse, soweit es das gesetz verlangt. Zukunftsgerichtete aussagen beinhalten risiken und unsicherheiten, die damit verbundenen, von denen die meisten schwer vorhersehbar sind und die im allgemeinen au?erhalb unseres einflussbereichs liegen. Die ergebnisse oder tatsachlichen ergebnisse konnen sich erheblich von denen unter verstanden werden, die in diesen zukunftsgerichteten aussagen infolge der auswirkungen einer reihe von faktoren ab. Viele dieser faktoren sind vorstehend im detail, die in unserem jahresbericht auf formular 10-K und in anderen berichten, die wir eingereicht Kommission fur wertpapiere der vereinigten Staaten. Der text der erklarung aus einer ubersetzung in keiner weise als offiziell angesehen werden. Die einzige version der pressemitteilung macht, dass der glaube ist die offizielle und autorisierte version in der originalsprache. Die ubersetzung muss immer vor dem text-quelle, wird in rechtsprechung. KONTAKT: Investoren : 41 32 729 8303ir@celgene.comMédia : 41 32 729 8304media@celgene.com © 2011 Business Wire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.