Ein junges madchen auf funf schmerzhafte menstruation

Eine studie, die im departement Hérault auf eine bevolkerung von 4.203 madchen im alter von 14 bis 18 jahren, die eine kritische masse, die konnen extrapolation der allgemeinen bevolkerung franzosischen die ergebnisse dieser analyse auf regionaler ebene -, zeigt, dass die pravalenz eines schmerzsyndroms paroxysmale vor oder begleitet die regeln von 21%.

Ein junges madchen auf funf schmerzhafte menstruation

Dysmenorrhoe tritt regelma?ig (alle zyklen) fur 57 % der madchen, haufig (ein zyklus auf zwei) in 28 % der falle und gelegentlich auch in 15 % der falle beziehen, in den Annalen der Padiatrie Dr. Charles Sultan und seine kollegen von der einheit endokrinologie und gynakologie padiatrische Krankenhaus Arnaud de Villeneuve de Montpellier. Diese studie, die forscher des service hormonologie und der vervielfaltigung des krankenhauses Lapeyronie (Montpellier) teilgenommen haben, zeigt, dass der verein eine dysmenorrhoe zu einem syndrom pre-menstruation (brustspannen, stimmungsschwankungen) zu beobachten ist, in 26 % der falle. Eine familiengeschichte (mutter, gro?mutter, schwester) gefunden wurden bei 39 % der madchen. “ Schulabsentismus ist wichtig, da 35 % der teenager-madchen dysménorrhéiques erkannt haben mussen, verpassen die klasse/den ersten tagen von regeln „, betonen die autoren. Ein phanomen, das oft erlebt, wie ein verhangnis Die studie zeigt auch, dass die schmerzmittel verwendet werden dan 29 % der falle, die anti-entzundliche in 11 % der falle, die kontrazeptiva in 4 % der falle, ebenso wie die homoopathie (4 %). “ Es ist zu sagen, dass mehr als die halfte der madchen ist der auffassung, dysmenorrhoe als normal oder/gelebt sein ! „, kommentieren die arzte in montpellier.

Ein junges madchen auf funf schmerzhafte menstruation

Die existenz von verschiedenen psychologischen bezeichnet wurde bei 24 % der madchen. Es handelte sich um schulische probleme, eine spannung, die mit der mutter, die extreme ablehnung der weiblichkeit. Diese studie hat schliesslich beachten sie, dass 31 % der teenager-madchen sind dysmenorrhoe, die gleichzeitig mit der installation der regeln, 34 % nach einem jahr und 20 % zwei jahre spater. “ Es ist traurig zu sehen, in dem moment, wo ein medikament, das eine einfache, effektive und bereichern das therapeutische arsenal dysmenorrhoe, dass nur ein drittel der teenager-madchen, die eigentlich leiden wahrend der menstruation, profitieren. Es ist zu sagen, wie viel information kinderarzte, gynakologen oder generalisten notwendig ware „, schlussfolgern die autoren. Quelle : Ann Pédiatr, 1999, 46, n°8, 518-25.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.