Ein gen, wachsen die haare bei der maus

Die transiente expression und lokalisiert in der haut eines gens, die in das wachstum der haarfollikel embryonalen bewirkt das wachstum der haare bei der maus, zeigen us-forscher.

Ein gen, wachsen die haare bei der maus

Sie erkennen, dass dieser ansatz durch gentherapie genutzt werden kann, behandlung bei menschen bestimmte formen von haarausfall, insbesondere infolge von chemotherapien. Pr Ronald Crystal und mitarbeitende am Weill Medical College der Cornell-Universitat in New York haben intradermalen ein rekombinantes adenovirus trager des gens ‚Sonic the hedgehog‘ (Shh) mause im alter von nur 19 tage, bis die haut vollig haarlos. Die forscher beobachteten bei den behandelten mause eine beschleunigung der phase wachstum der haarfollikel mit erhohung ihrer gro?e und entwicklung der melanogenesis. Nichts dergleichen festgestellt wurde, wie bei den mausen, die kontrollen, die nicht erhalten hatten, einen viralen vektor ohne transgen. Nach zwei wochen eine beschleunigte das wachstum neuer haare beobachtet wurde in der region, in der adenovirus trager des gens Shh war injiziert. Nach 6 monaten der naturlichen haaren hatten sich entwickelt, die nur auf dieser bereich der haut, figur ganz normal. Diese beobachtungen zeigen, dass Shh lost eine phase, in der wachstum der haarfollikel quiescents, was ubersetzt haarwuchs nur in der zu behandelnden bereich. Dieses gens scheint so zu handeln wie ein schalter, welche genetischen andert den naturlichen verlauf der entwicklung des systems zu lesen. Diese ergebnisse, veroffentlicht in “ The Journal of Clinical Investigation, lasst erahnen, einen neuen therapeutischen ansatz von alopezie, die basierend auf eine transiente uberexpression und lokalisierte gen spielt eine wichtige rolle in der regulation von wachstum der haarfollikel. „Eine solche strategie konnte interessant sein fur die behandlung bestimmter formen von haarausfall im zusammenhang mit der chemotherapie, in der gleichen weise, dass der hamatopoetischen wachstumsfaktoren werden verwendet, um die erholung zu beschleunigen von vorlauferzellen des knochenmarks“, schreiben die autoren. Nach ihnen, die expression von genen andere, in der nahe von Shh und auch involviert in die entwicklung der haarfollikel, konnten die gleiche wirkung haben stimulatoren auf das wachstum der kapillaren.

Ein gen, wachsen die haare bei der maus

Es bleibt wie im moment, ist es unmoglich, vorherzusagen, dass das produkt des gens Shh hat irgendeinen sinn fur die wiederherstellung von wachstum der haare und die haut krank. Die auswirkungen des gens Shh konnten in einem ersten schritt werden bewertet, auf den fetzen menschliche kopfhaut transplantiert in mause (xenotransplantation), kommentiert in einem begleitenden editorial artikel Dr. Andrzej Dlugosz der abteilung fur dermatologie der Universitat von Michigan in Ann Arbor). Weitere arbeiten erforderlich, um zu erfahren, ob dieser ansatz durch gentherapie gelten soll, androgenetische alopezie gemeinde. In der tat, betont Dr. Dlugosz, diese erkrankung ist gekennzeichnet durch eine schrittweise verringerung der dauer der phase des wachstums und einer gro?e ungewohnlich kleine follikel. Nach ihm, stimulieren das wachstum der follikel ohne wiederherstellung der architektur normalen follikel sollte nicht zu erreichen, damit das gewunschte ergebnis. Das hei?t, schlie?t spezialist, ein besseres verstandnis der mechanismen der regulation der genetischen entwicklung kapillare wird sich sicherlich in der zukunft neue therapeutische moglichkeiten fur die wiederherstellung von wachstum der follikel. The Journal of Clinical Investigation. Oktober 1999, Vol. 104, N°7, 851-853.

Schreibe einen Kommentar