Die untersuchung auf ehec-enzephalitis-virus ‚West Nile-like‘ setzt sich fort in New York

Das gesundheitsamt der stadt New York kommt, um zu wissen, dass die epidemie enzephalitis startete ende august in der stadt getroffen hat an diesem tag 36 personen und 168 fall gegenstand einer analyse.

Die untersuchung auf ehec-enzephalitis-virus 'West Nile-like' setzt sich fort in New York

Die ergebnisse der epidemiologischen untersuchung ist in erster linie durchgeführt, die durch den öffentlichen gesundheitsdienst der stadt, denen der Staat von New York, und die Centers for Disease Control and Prevention, Atlanta (CDC). Dieser hauch verbindung virale enzephalitis wurde ursprünglich entdeckt in New York. Sie hat seit identifiziert wurde in neun erzählt nachbarn des Staates New York und ist vier toten. In einem ersten schritt erhält virus-enzephalitis-St-Louis auf der grundlage der ergebnisse der immunologischen erhalten sie auf der liquor und serum, diese epidemie ist in der tat durch ein virus ähnlich dem West-Nil-virus (WNV) und mit dem namen ‚West Nile-like-virus‘. Es wurde erkannt, proben von patienten, vögeln und insekten. Die geschichte dieser epidemie enzephalitis begann am 23 august letzten jahres, als ein spezialist für infektionskrankheiten stadtteil west (Queens) der stadt New York teilte das New York City Department of Health (NYCDOH), dass zwei patienten wurden patienten mit enzephalitis. Nach einer untersuchung der NYCDOH sollte identifizieren, eine gruppe von sechs patienten mit enzephalitis, von denen fünf wies eine sehr große schwäche. Unter ihnen vier hatten eine axonale neuropathie des elektromyogramms und erforderten eine unterstützung der atmung. Serologische gegenüber der arboviren gemeinsamen Nordamerika durchgeführt worden waren, bei diesen patienten durch das kontrollzentrum der krankheiten Atlanta (CDC). Sie hatten gezeigt, am 3. september eine positivität für den virus-enzephalitis-St-Louis. Eine umfangreiche epidemiologische untersuchung hatte gleichzeitig vorgenommen worden, und bereits am 30 august, die für die abgrenzung am besten die geographische ehec-enzephalitis. Diese überwachung ist noch nicht abgeschlossen. Seit dem 3. september, eine telefonische hotline installiert wurde durch die gemeinde in new york. Es gab etwa 142.000 anrufe am 1. oktober. Seltsame seuche bei vögeln Ein element sollte schnell rätseln die ermittler der lokalen dienste der öffentlichen gesundheit : der tod, vor und nach dem beginn der epidemie von enzephalitis, viele vögel in der stadt New York, vor allem krähen. In der zeit zwischen dem 5. und dem 7. september, der zoo in der Bronx wurde darauf hingewiesen, dass ein kormoran, zwei flamingos Chile und ein fasan Asien erlagen böse seltsam. Die prüfungen anatomopathologiques durchgeführt, bei der diese vögel haben gezeigt, dass sie wurden patienten mit einer meningoenzephalitis und myokarditis schwerer. Gewebe entnommen, die bei diesen tieren wurden an die tierärztlichen dienste des ministeriums für landwirtschaft in Ames (Iowa) für virologische analyse. Keine viren strom war nicht identifiziert, aber auch andere viren waren anwesend. Sie verschifften den tee am 20 september, ihre proben im CDC zur weiteren analyse. Mit hilfe von techniken der amplifikations, molekularbiologen zk sollten zeigen, dass drei isolate viralen waren verwandt mit dem West-Nil-virus (WNV), ein virus aus der gattung der flaviviren und isoliert zum ersten mal in der provinz West-Nil – (wörtlich provinz Westlich des Nils) in Uganda im jahr 1937. Vor allem, prüfungen immunhistochemie durchgeführt, die CDC sollten zeigen, das vorhandensein von diesem agenten viral im gewebe, die aus patienten mit enzephalitis. Die genetische analyse war übrigens formal : eine sequenz aus dem West-Nil-virus, die war vorhanden, unverändert in der isolate viralen vogel hatte beobachtet, im hirngewebe, die aus einem patienten mit enzephalitis.

Die untersuchung auf ehec-enzephalitis-virus 'West Nile-like' setzt sich fort in New York

Ein ergebnis, das sollte bestätigt werden, die von einem labor der Universität von Kalifornien in Irvine, dem New York State Department of Health, hatte uns der proben gehirn von drei anderen patienten. Ein virus, der noch nie identifiziert den Usa Das West-Nil-virus (WNV) ist in der nähe des virus-enzephalitis-St-Louis, wo die serologischen reaktionen cross gewonnen beginn der epidemie und die verwirrung, die erste, die auf die genaue ursache der epidemie. Diese beiden viren übertragen werden, die bei einem mückenstich, letzteres nur als zwischenwirt, da selbst infiziert bei seinen mahlzeiten blut auf infizierten vögeln. Das West-Nil-virus hatte noch nie identifiziert worden ist, bei patienten, die in den Vereinigten Staaten. Am 1. oktober, die situation war folgende : 36 fälle von enzephalitis dem West-Nil-like-virus wurde bestätigt durch laboruntersuchungen. Die mehrheit der patienten (24 36) befinden sich in Queens, die anderen einwohner der Bronx, Manhattan oder Brooklyn. Auf diese 36 patienten, 27 aus dem krankenhaus entlassen, 5 sind immer noch im krankenhaus und 4 verstorben sind. Diese vier opfer, im alter von 68 jahren, lebten alle in Queens in New York. Siebenundzwanzig patienten im alter von 60 und mehr jahren. Drei haben die fünfzig. Von den anderen sechs patienten, die in die rechnung ein 5-jähriges kind, ein teenager von 15 jahren und vier senioren jeweils 29, 32, 38 und 40 jahren. Die epidemiologen haben festgestellt, dass einer der patienten hat eine hirnhautentzündung, die ende august war wieder ein Afrika-reise im vergangenen juni. Das heißt, keine andere patienten, reiste während der inkubationszeit in gebieten, in denen das West-Nil-virus endemisch ist (Afrika, Mittlerer Osten, afrika, west-asien). Die beiden infizierten patientinnen und patienten mit wohnsitz im landkreis benachbarten New York city gaben an, der nicht in der megacity in den letzten monaten noch in anderen orten, wo das virus WNV geschlagen hat. Nach dem gesundheitsamt der stadt New York, die plausibelste erklärung für diese epidemie enzephalitis ist, dass das virus eingeschleppt wurde durch einen flüchtigen migration infizierten aus einer region, wo das virus zirkuliert natürlich, sofern nicht eingeführt worden sei, die im Staat New York. Versprühen von insektiziden und epidemiologische untersuchung Die stadtverwaltung von New York hat soeben angekündigt, dass sie auch weiterhin ihre strategie für die ausbringung von insektiziden. Bisher 300.000 dosen insectide wurden verteilt in der ganzen stadt über die brigaden von feuerwehr und 750.000 broschüren wurden verteilt, um die bevölkerung motivieren, sich zu schützen und zu stiche von mücken. Die überwachung der mücken wird fortgesetzt, bis die ersten fröste in New York, in den benachbarten grafschaften in die umgebung und in den nachbarstaat Connecticut, d. h. zu dem zeitpunkt, wo die aktivität dieser beißenden insekten eingestellt wird. In der zwischenzeit Dr. Neal Cohen, eu-kommissar für gesundheit der stadt New York, sagte, broschüren, englisch, spanisch, französisch, koreanisch, russisch, spanisch, hindi und urdu, gingen verteilt werden, in den außenbezirken des Queens, um die information der bevölkerung über das West Nile-like-viren. Dies ist jedoch vor allem, ihn zu bitten, ihre zusammenarbeit im hinblick auf eine große studie von sero-prävalenz. Ankündigungen erscheinen auch in der lokalen presse. Mit einer dauer von zwei bis drei wochen, diese umfrage beginnt am montag. Ein fragebogen, dessen daten bleiben streng vertraulich“ bezeichnet sind, an sehr vielen haushalten im nördlichen teil der Queens. Der „hot-line“ sollte weiter klingeln. Quelle : New York City Department of Health (NYCDOH) und die Centers for Disease Control and Prevention, Atlanta (CDC) in Atlanta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.