Die fristen konventionellen des tiers payant wurden nicht eingehalten, die in uber 50% der falle.

Die fristen konventionellen des tiers payant wurden nicht eingehalten, die in uber 50% der falle.

Zahlt die Krankenversicherung heute den arzt direkt liberal, ohne vorschuss fur den patienten, wenn diese unter die CMU oder der FLUGMEDIZINISCHE sachverstandige (medizinische hilfe Staat) : das ist der mechanismus, der dritte gegen gebuhr. Dieser mechanismus beruht auf der sendung durch den arzt ein blatt pflege-papier (FSP) oder elektronisch (ESF) im rahmen der ubermittlung.Die diskussionen konzentrieren sich auf die erweiterung des tiers payant, die der gesamten bevolkerung. Eine vorlaufige studie uber 65 169 rechnungen dritter (ESF und FSP) auf die jahre 2009 bis 2013 durchgefuhrt worden, die in einer gemeinschaftspraxis der arzte fur allgemeinmedizin in Tourcoing. Die daten entsprechen den angaben der Krankenversicherung. Das ziel der studie war die frist fur die zahlung der zuzahlung durch die Krankenkasse, und vergleichen sie es mit dem bericht uber das dritte gebuhr fur die beratung von medizin-stadt ubergab die IGAS dem Minister im juli 2013. Alle rechnungen zusammen (ESF und FSP), die studie findet eine durchschnittliche zahlungsfrist von 10.7 tagen (IC 95% : [10.5 ; 11.0]), wahrend der IGAS kundigt eine mittlere verzogerung von 5 tagen. Allein fur die FSP die studie findet eine mittlere verzogerung von 58 tagen, wahrend der IGAS ankundigung einer frist von 15 tagen (zitiert das tool Webdélais der CNAMTS, seite 60). Fur den ESF in der studie findet sich eine durchschnittliche zahlungsfrist von 6.15 tage, wahrend der IGAS anzeige variabel mit einer frist von 4 tagen (seite 18), 2 tage (seite 60), oder 5 tage (seite 32). Jedenfalls, die fristen, die konventionellen scheinen nicht beachtet : die gesamte ESF sollten geregelt werden innerhalb von 5 werktagen (art 48 des ubereinkommens), und die gesamte FSP sollten eingestellt werden, die in 20 tagen (art 52 des ubereinkommens). Typ Frist gemessen Frist angekundigt von der IGAS Frist konventionelle ESF-Mittel = 6.15 j Mittelwert = 2, 4 oder 5j Maximal ≤ 5j FSP Mittelwert = 58j Mittelwert = 15t Maximal ≤ 20j FSP & ESF-Mittel = 10.7 j Mittelwert = 5j Ergebnis sekundaren : Die frist fur die zahlung signifikant erhoht (mittel-bis 64 tage) bei deckung des versicherten mit der SEELE oder, wenn das blatt pflege ausgegeben wird, bevor in der ersten halfte des jahres oder zwischen dem 4. tag und 7. tag der woche. Grenzen der studie : Diese studie wurde durchgefuhrt, auf die einzige aktivitat der 5 arzte liberalen. Eine gro?ere stichprobe sollte untersucht werden, um zu verallgemeinern seine schlussfolgerungen. Au?erdem ist die studienpopulation bestand aus einem hohen anteil von dritten gegen gebuhr), und die bei patienten unter AME hoch. Schlie?lich ist der anteil dfu dieser arzte ist uber dem regionalen durchschnitt. Fazit. Die studie der frist fur die zahlung des tiers payant zeigt, dass die fristen konventionellen auf dieser probe nicht eingehalten werden, werden in mehr als 50% der rechnungen, und findet fristen deutlich langer als die ausgeschriebenen von der IGAS. Ausblick : 1/ Die autoren wunschen sich, dass die methodik der IGAS offentlich zuganglich zu machen, um zu diskutieren objektiv diese widerspruchlichen ergebnisse. 2/ Diese vorlaufigen ergebnisse werfen die frage der derzeitigen funktionsweise des tiers payant. Der erwerb von wissen uberpruft, ist eine voraussetzung fur eine diskussion uber die ausweitung des tiers payant. 3/ Die autoren nennen die Krankenversicherung, oder andernfalls den reprasentativen gruppen, um eine unabhangige studie kontrolle uber eine gro?ere stichprobe von rechnungen. AUTOREN Dr. Thomas REMY Dr. Bertrand LEGRAND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.