Die 25 und 26. oktober 2011 markieren einen wichtigen schritt in der diabetes-behandlung stand.

Die 25 und 26. oktober 2011 markieren einen wichtigen schritt in der diabetes-behandlung stand.

Zum 1. mal seit der entdeckung des insulins vor 90 jahren, krank, er, dessen leben hangt davon ab, die standige zufuhr von insulin, verbrachte den abend im restaurant, verbrachten eine nacht im hotel und verbrachten einen vormittag ohne sich sorgen uber die zu ihrer behandlung mit insulin. Dieser war automatisch verwaltet vom handy durch ein kunstliches pankreas ultrakompakte tragbare autonome. Wahrend dieser ganzen zeit haben, ihre blutzuckerspiegel (zucker im blut) wurde automatisch gehalten sehr normal, ohne eingreifen. Wie das funktioniert ?Die vorrichtung umfasst eine insulinpumpe laptop, ein gerat zur kontinuierlichen messung von glukose unter der haut und ein modul it-steuerelement installiert in ein smart-phone. Standig ist die messung der glukose automatisierte wird an den auswerter, ordnet die menge an insulin, verwalten muss die pumpe fur die aufrechterhaltung der blutzucker in einem bereich in der nahe der normalitat.Bei diesem experiment, das funktionieren des systems wurde getestet und krank erzogen, deren nutzung einen tag lang im Mittelpunkt der Klinischen prufung INSERM 1001, CHRU von Montpellier. Der patient konnte dann verwenden sie das system eigenstandig au?erhalb des krankenhauses. Durch ein system der uberwachung der funktionsfahigkeit des pancréasartificiel konnte jederzeit uberpruft werden, die durch das technische team-und medizintechnik.Der CHRU sponsor einer studie internationaleCe patient war am 1 zur teilnahme an einer studie gefordert von der CHRU von Montpellier, finanziert von der Juvenile Diabetes Research Foundation in amerika und unter der leitung des International Artificial Pancreas Study Group, ein konsortium fur internationale forschung mit dem team Endokrinologie-Diabetes CHRU Montpellier unter der leitung von lehrer Eric Fuchs etJacques Bringer, den Universitaten Padua und Pavia (Italien), und die Universitaten von Virginia in Charlottesville und von Kalifornien in Santa Barbara (USA). Die studie bewertet die moglichkeit fur den einsatz im alltag in einem modell der kunstlichen bauchspeicheldruse standalone-laptop.Dieses 1. experiment wurde durchgefuhrt, parallel bei einem kranken italienischen Padua mit dem gleichen erfolg. Acht weitere patienten in erfullung gehen, die gleichen versuche in den nachsten wochen in Montpellier und Padua, bevor ausweitung der dauer der studie, die in der laufenden uber mehrere tage und mehrere wochen, wenn die ersten erfolge bestatigt.Die spontane reaktion von Aaron Kowalski, Vize-Prasident Assistent der branche Therapien aus der Juvenile Diabetes Research Foundation, auf die bekanntgabe der ergebnisse der ersten prufung er : „Wow – this is great news! Congratulations and thank you for all of the hard work!“, fasst die begeisterung fur das ziel einer radikalen veranderung des lebens diabetes-patienten behandelt, die durch insulin, nach vierzig jahre wartezeit seit die ersten versuche einer kunstlichen bauchspeicheldruse im krankenhaus,… durchgefuhrt, unter anderem durch das team von professor Jacques Mirouze in Montpellier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.