das neue auf das West-Nil-virus verantwortlich für die aktuelle epidemie enzephalitis in New York

das neue auf das West-Nil-virus verantwortlich für die aktuelle epidemie enzephalitis in New York

Zwei studien erschienen in Science liefern details über die charakterisierung und die herkunft des West-Nil-virus (WN), die hierfür verantwortlich war, im september und oktober letzten jahres eine epidemie enzephalitis übermittelt durch mücken in der stadt New York und den angrenzenden gebieten. Die genetischen analysen zeigen heute, dass dieser erreger ist sehr in der nähe von zwei stämmen WN isoliert 1996 in Rumänien, aber viel mehr noch ein virus WN isoliert in Israel im jahr 1998, mit denen sie gemeinsam eine homologie von über 99,8 %. Das West-Nil-virus (WN) wird so genannt, da er isoliert wurde erstmals 1937 bei einer frau hektische leben in einer region, die im norden ugandas, den district West Nile. Dieses virus RNA-einzelstrang gehört zu der familie der Flaviviren. Bei der epidemie enzephalitis menschlichen schlug 59 personen und fit 7 tote in der region von New York am ende des letzten sommers, entdeckte man, dass krähen und exotische vögel im Zoo in der Bronx, erlagen böse seltsam. (lesen sie auch unsere depeschen des 3/10/99 und 8/10/99) Der entomologen und genetiker der Connecticut Agricultural Experimental Station und der medizinischen Fakultät der Universität Yale (New Haven, Connecticut) berichteten, dass sie isoliert das West-Nil-virus (WN) bei beiden arten von mücken, 28 krähen und sperber. Ein teil des genoms dieser verschiedenen viren wurde sequenziert. Die analysen zeigen, dass diese isolate viren Connecticut sind eng verwandt mit beiden viren WN isoliert in Rumänien bei einem ausbruch von infektionen neurologische grassiert in Bukarest (Rumänien) und im unteren tal der Donau im jahr 1996. Nach John Anderson und seine kollegen, es ist möglich, dass das virus WN zuflucht gefunden in den Vereinigten Staaten in der vogelwelt. Wenn dies der fall ist, “ es wird zweifellos auch weiterhin gravierende auswirkungen auf die menschliche gesundheit und die der bevölkerung avaires, wie die krähen und greifvögel, die hatten bis jetzt noch nie ausgesetzt waren, dieses virus „. Ein flamingo Chile Unter den tieren entdeckt toten im zoo in der Bronx (New York city) war ein flamingo Chile. Ein flavivirus isoliert des gehirns von diesem volatilen wurde vollständig sequenziert, berichtet eine zweite mannschaft in der Wissenschaft. Sie vereinigt 24 forscherinnen und forschern aus vielen labors, insbesondere das National Center for Infectious Diseases (Fort Collins, Colorado), das Institut Pasteur (Paris) und der US Army Medical Research Institute of Infectious Diseases (USAMRIID, Fort Detrick, Maryland, usa). Diese forscher gekennzeichnet, dass auf der ebene antigen verschiedenen virusisolaten bewertet WN gehalten durch ein panel von monoklonalen antikörpern spezifisch für ein glykoprotein mit umschlag (glykoprotein E). Die ergebnisse zeigen, dass die isolate us-sind viren-WN, dass sie insbesondere in separate Kunjin-virus (KUN) gehören ebenfalls zur familie der flaviviren. (lesen sie dazu auch unsere depesche des 8/10/99) Um genauer zu erläutern, die beziehung zwischen dem virus WN isoliert, bei flamingos und andere virenstämme, eine phylogenetische analyse wurde unternehmens. Sie bestand darin, zu vergleichen, eine sequenz des gens, das glykoprotein E in 33 virus WN, 7-virus-KUN und ein virus von der japanischen enzephalitis (JE). Das neueste virus wurde als agent für den ausbruch einer enzephalitis in New York an den start. Die ergebnisse dieser vergleichenden analyse zeigt, dass das virus isoliert bei flamingo Chile gehört, eine gruppe von viren WN, und es ist eng verwandt mit viren WN kürzlich wurden isoliert, in nordafrika, in Rumänien (96,9 % homologie), Kenia, Italien und dem Nahen Osten. Insbesondere dieses virus wurde gefunden, ganz in der nähe (mehr als 99,8 % homologie) ein virus WN isoliert des gehirns eine tote gans in Israel 1998 und deren sequenz wurde bestimmt, institut Pasteur (Paris). Andererseits, die analysen auf eine region des viralen genoms zeigen eine sequenzhomologie von 99,8 % 99,9 % zwischen virenstämmen WN aus kranken starben, enzephalitis und viren WN isoliert bei der flamingo-der zoo in der Bronx, krähen von New Jersey, New York und mücken gefangen in der region. Alles deutet darauf hin, daher nur ein virus WN verkehrten während der epidemie von mensch und die seuche am ende der letzten sommer im nordosten der Vereinigten Staaten. Sie könnten durch einen virus NW zirkuliert in der mittelmeer-region seit 1998. Keine menschliche fälle von enzephalitis, wenn die seuche in Israel könnte sich dadurch erklären, dass eine immunität gegenüber dem virus WN unter den Israelis, schreiben die forscher. Nach ihnen, das virus WN konnte der wiedereinreise in die Usa von vielen möglichen wege : die ankunft des reisenden infizierten, die illegale einfuhr von vögeln oder haustiere, infizierter mücken, zecken. Da ist es nicht möglich vorherzusagen, ob das virus WN erscheint im jahr 2000, die verschiedenen akteure des gesundheitswesens müssen vorbereitet, erläutern sie. Quelle : Wissenschaft, 17. dezember 1999, vol. 286, 2331-3, 2333-6 und New York city Department of Health.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.