Das Lactobacillus reuteri Protectis reduziert den durchfall bei kindern

Das Lactobacillus reuteri Protectis reduziert den durchfall bei kindern

STOCKHOLM, February 22, 2012 /PRNewswire/ — in Einer doppelblinden, placebo-kontrollierten auf 494 kinder hat gezeigt, dass die ergänzung von Lactobacillus reuteri Protectis reduziert deutlich die folgen von durchfall. Lactobacillus reuteri Protectis wurde besonders effektiv bei kindern mit ernährungszustand niedriger. Eine andere probiotischen, die auch getestet wurden, wurden keine ergebnisse. Design der studie Der doppelblinden, placebo-kontrollierten, dauerte sechs monate, wurde in Indonesien und umfasste 494 gesunde kinder im alter von ein bis sechs jahren. Die kinder wurden benannt nach dem zufallsprinzip für den empfang von milch mit einem geringen gehalt an lactose, mit oder ohne Lactobacillus casei 431 oder Lactobacillus reuteri DSM17938. Das wichtigste ergebnis war die anzahl und die dauer der episoden akute durchfallerkrankungen. Die durchfälle wurden gemessen gemäß der definition von durchfall gegeben, die von der weltgesundheitsorganisation ,zu wissen, greater than or equal zu3 weicher stuhl/flüssigkeiten in 24 stunden, und als folge die ganze durchfall, greater than or equal zu2 weicher stuhl/flüssigkeiten in 24 stunden. Die zweite folge wurde die anzahl und die dauer der akuten infektionen der atemwege. Signifikante ergebnisse erzielt wurden, die nur mit Lactobacillus reuteri Protectis Die ergebnisse haben gezeigt, dass die inzidenz alle folgen von durchfall war signifikant reduziert von 32 prozent in der gruppe erhalten, dass die supplementierung mit Lactobacillus reuteri Protectis im vergleich zu placebo. Bei kindern mit einem ernährungszustand unten (unterhalb der größe und des gewichts mittel für die altersgruppe der Lactobacillus reuteri Protectis hatte einen erheblichen einfluss auf die durchfall, wie sie definiert sind, die von der WHO und alle folgen von durchfall. Keine andere interventionen zeigte signifikante effekte, sei es auf der durchfall festgelegt, die von der WHO oder die folgen von durchfall und keine eingriffe hatte einfluss auf die häufigkeit oder dauer der akuten infektionen der atemwege. Eine weitere entdeckung war die reduzierung des einsatzes von antibiotika bei kindern, die bereits Lactobacillus reuteri Protectis, verglichen mit denen, die placebo erhielten. Die studie wurde durchgeführt, unabhängig von BioGaia [http://www.biogaia.com ] und die ergebnisse bekannt gegeben wurden, in einer pressemitteilung von NIZO food research am 21. februar 2012 : http://www.nizo.com/news/latest-news/56/bovee Wird diese studie, veröffentlicht im Journal of Pediatrics. Dr. Rina Agustina präsentiert die ergebnisse auch International Symposium of Probiotics and Prebiotics in Pediatrics (IS3P) am 24. februar 2012. “ Diese neue und sehr positive ergebnisse mit Lactobacillus reuteri Protectis bestätigen frühere studien durchgeführt, die mit dieser probiotischen bei kindern mit akutem durchfall. Da die anderen probiotischen getestet, die bei der untersuchung nicht produziert hat positive ergebnisse, dies stärkt die bedeutung der verwendung der richtigen sorte wählt man einen probiotischen „, sagt Peter Rothschild, Präsident BioGaia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.