Das Centre Hospitalier Kommunales des Landes von den Hohen Klippen ausgewahlt hat FairWarning® fur den schutz der privatsphare der patienten

Das Centre Hospitalier Kommunales des Landes von den Hohen Klippen ausgewahlt hat FairWarning® fur den schutz der privatsphare der patienten

FairWarning, Inc., der fuhrende losungen fur den schutz von gesundheitsdaten personenbezogener die ruckverfolgbarkeit der zugang zu klinischen anwendungen und medizinische kundigt an, dass das Centre Hospitalier Kommunales des Landes von den Hohen Klippen in Fécamp, Frankreich, hat sich entschieden, die umsetzung der losung FairWarning® 2.9.5, um den schutz der privatsphare der patienten. Erbe einer geschichte von uber 1000 jahren, das Centre Hospitalier de Fécamp ist ein modernes, eroffnet einen neuen standort fur 2006 mit einer kapazitat von mehr als 500 betten mit einem einzugsgebiet von 70 000 einwohner. Dieser neubau geht hand in hand mit der einfuhrung eines krankenhaus-informations-system. Nach Vincent Regnault, Verantwortlich fur die System-Informations-und Informatik und Freiheiten der CH von Fécamp: « Der patient im mittelpunkt des krankenhaus-informations-system und muss sichergestellt werden, dass die verarbeitung ihrer daten erfolgt in ubereinstimmung mit den vorschriften und einhaltung der standesregeln. Die WIMPERN, dafur verantwortlich, sicherzustellen, dass alle verarbeitungen personenbezogener daten identifiziert wird, entspricht und aktualisiert wird, ist ein akteur, die es den schulen zu implementieren, das patientendossier edv-sicherheit. Es ist in diesem zusammenhang, dass wir ausgewahlt haben, ist die innovative losung der firma FairWarning® – erhebung und analyse von spuren-anwendungen, die bestandteil des krankenhaus-informations-system», « Unser unternehmen ist stolz darauf, einen beitrag zum schutz der vertraulichkeit von patientendaten im krankenhaus von Fécamp, wie wir es fur mehr als 800 krankenhauser in der welt», sagt Kurt Lang, grunder und leiter FairWarning®. « Indem sie sich auf die spuren des PACS, RIS, der verwaltungsakte und der zukunft ordner patienten zeigen wir die fahigkeit der losung integriert werden, in einer umgebung, unveroffentlicht »uber FairWarning®FairWarning® bietet software-losungen in form von appliances, die die vertraulichkeit der elektronischen daten der patienten. Diese vorgeschlagenen losungen weltweit ermoglichen, daten auszutauschen gesundheit personenbezogener auf sichere weise zwischen arzteschaft, gesundheitswesen, patienten, forschern und anderen partnern. Die audit-losungen FairWarning® schlussel in der hand, sind kompatibel mit den meisten anwendungen in den bereichen gesundheit, weltweit anerkannte wie Lasst, GE, McKesson, Siemens. Durch das gesetz und den ordnungspolitischen rahmen, d.h. das Programm „Krankenhaus Digital 2012-2016, das dekret vertraulichkeit des 15. mai 2007 und das Dekret Hoster Gesundheit (nr. 2006-6 vom 4. januar 2006), diese so genannte „sensible“ daten mussen geschutzt werden. Fur mehr informationen uber FairWarning® gehen sie auf :www.FairWarning.com. Senden sie eine e-mail : France@FairWarning.com. Oder besuchen sie den video-FairWarning® klicken sie auf den folgenden link : http://www.youtube.com/watch?v=ATxrU_3DlCk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.