Das apoE4, neue risikofaktor fur eine koronare herzkrankheit ?

Das ApoE4-allel, kodiert fur eine variante des apolipoprotein E, ware ein unabhangiger marker indikator fur das risiko fur koronare asymptomatischen probanden, sogar unter denen, die bei einem normalen cholesterin, zeigt eine studie vorgelegt, die 72e wissenschaftlichen tagung der American Heart Association.

Das apoE4, neue risikofaktor fur eine koronare herzkrankheit ?

Angelo Scuteri und mitarbeitern des National Institute of Aging in Baltimore, Maryland, usa) haben ein verfahren zur genotypisierung von 731 manner und frauen im alter von 50 jahren und mehr. Unter diesen probanden eingeschlossen, die in der Baltimore Longitudinal Study of Aging, 200 waren trager des gens ApoE4. Unter ihnen ist der anteil koronare ereignisse (vor allem mit art der angina pectoris) war etwa 20% versus 13%), die nicht trager dieses allels.

Das apoE4, neue risikofaktor fur eine koronare herzkrankheit ?

Das koronare risiko erhoht war bei diesen patienten, die das apoE4-allel, auch wenn letztere hatten einen normalen cholesterinspiegels im blut bei und zahlen tensionnels normal. Eine zweite analyse, die sich mit der haufigkeit von herzinfarkt und herz-tod unter den 104 kardiale ereignisse erfasst, die bei dieser studie hat bestatigt, dass das allel aopE4 war associéà einer erhohung des risikos von herzerkrankungen, und das unabhangig vom cholesterinspiegel im blut. Vorbehaltlich der bestatigung uber eine gro?ere zahl von gesunden probanden, diese vorlaufigen daten darauf hin, dass das gen ApoE4 liefern konnte, durch einen mechanismus, den es noch zu bestimmen ist, informationen uber das herz-kreislauf-risiko individuell. Quelle : 72nd American Heart Association ‚ s Scientific Sessions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.