BSE und Creutzfeld-jacob-krankheit : ein neues tool könnte, vor der diagnose „post mortem“

BSE und Creutzfeld-jacob-krankheit : ein neues tool könnte, vor der diagnose

Forscher der Universität Mainz haben einen test entwickelt, immunologische zur diagnose der bovinen spongiformen enzephalopathie (BSE) und der creutzfeldt-Jakob-krankheit aus der rückenmarksflüssigkeit entnommen werden bei einem tier oder einer lebenden person, berichtet die zeitung, frankfurter Allgemeine Zeitung Mainz “ in seiner ausgabe am mittwoch. Die zeitung zeigt, dass das team der Pr-Werner Müller, leiter der abteilung für molekularbiologie angewendet, die die Universität Mainz hat eine patentanmeldung eingereicht, national und international. Dieses team hätte validiert die neue methode für den nachweis im labor hohe sicherheit ihrer institut in Mainz. Bisher ist die diagnose der krankheit prion konnte festgestellt werden, dass die post-mortem, dass nach der schlachtung von tieren, die verdächtig sind, krank werden oder autopsie der patientinnen. Die Pr-Müller und sein kollege Heinz Christoph Schröder haben einen bausatz entwickelt, der nachweis von BSE und der creutzfeldt-Jakob-krankheit beruht auf einem test-antikörper erreicht nach punktion nur 20 mikroliter der SPERRLISTE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.