Boston Scientific eingefuhrt, die « Standard-platin »(1) im bereich stentgraft-biliare metallic mit der internationalen einfuhrung des systems stentgraft-WallFlex(R) Biliary RX

NATICK, Massachusetts (usa) und PARIS, October 16 /PRNewswire/ — Boston Scientific Corporation (NYSE : BSX) hat heute bekannt gegeben, dass der stent WallFlex(R) Biliary RX fur die palliative behandlung von verengungen der gallengang war nun auch in Europa verfugbar.

Boston Scientific eingefuhrt, die « Standard-platin »(1) im bereich stentgraft-biliare metallic mit der internationalen einfuhrung des systems stentgraft-WallFlex(R) Biliary RX

Der stent WallFlex wurde speziell entwickelt, um offen halten und durchlassig fur licht, da flexibler, wo eine einrichtung genauer. Die funktionsweise des systems stentgraft-biliare WallFlex Biliary wird beim treffen United European Gastroenterology Week(R) (UEGW), die vom 18. bis zum 22. oktober in Wien. Die stents wurden WallFlex sind entworfen, um verschiedene anforderungen zu erfullen anatomischen und klinischen und derzeit in Europa in modellen abgedeckt, teilweise abgedeckt nicht abgedeckt. Am 1. september 2006-der U. S. Food and Drug Administration genehmigt hatte, der stent nicht abgedeckt WallFlex Biliary RX, es ist das einzige modell stentgraft-biliare WallFlex, deren beschaftigung in den Vereinigten Staaten zugelassen. Bauchspeicheldrusenkrebs ist die haufigste ursache von verstopfungen malignen der gallengange ; es ist die zweite ursache fur die haufigste todesursache durch krebs mit rund 232 000 neue falle pro jahr und zeigt eine mortalitat von 98 % der welt(2). Der krebs der gallenwege, der leber und der gallenblase fuhrt auch die hindernisse malignen der gallenwege. Etwa 70 % der patienten mit einer behinderung maligne der gallengang nicht kandidaten fur eine operation aufgrund der ausbreitung des krebses(3). In diesen fallen eine palliative behandlung kann zu einer verbesserung der lebensqualitat eines patienten durch die kontrolle der symptome und komplikationen dieser krankheit. Studien belegen, dass die stent-metallic effektiver in der palliativen therapie von verengungen kluge und funktionsunfahig der gallengang(4). Der stent WallFlex Biliary RX bietet die vorteile der fruheren generationen von stents, so dass der stent WALLSTENT(R), das fuhrend in seiner branche ist, wahrend einbeziehung von neuen features beruhen auf recherchen und der ruckkehr von seiten der arzte. WallFlex ist aus nitinol mit einer seele aus platin. Dieses einzigartige thread Platinol(TM) bringt mehr flexibilitat (30 % mehr als der stent WALLSTENT), um eine bessere platzierung des stents im anatomien gewundenen. Die rontgensichtbarkeit verbesserte angeboten durch die leitung Platinol und das multi-marker wurden entwickelt, um eine verlegung mehr prazise stent-wahrend die radiale kraft von WallFlex garantiert offnen und verhindert, dass migration(5,6). Die stents WallFlex Biliary RX-zeigen auch sie einen design-zelle zu verhindern, dass die intimale proliferation(5), enden in form von loop gleichzeitig auch die gefahr von trauma gewebe, und eine verjungung terminal an jedem ende, die risiken minimieren von stentgraft-migration. Die beschichtung silastic bestandig (Permalume(R)) stents, die vollstandig oder teilweise abgedeckt und wurde entwickelt, um hemmen die moglichen risiken einer invasion tumor. Daruber hinaus WallFlex enthalt eine wiederherstellung-schleife verwenden, die im zuge der verlegung ersten stentgraft-und im falle der durchfuhrung falsch. « Die stents WallFlex Biliary RX uberwinden die wichtigsten einschrankungen stents, die gallensteine traditionellen », erklarte professor Guido Costamagna, M. D., leiter der endoskopie an der Universitat Cattolica del Sacro Cuore, Policlinico A.

Boston Scientific eingefuhrt, die « Standard-platin »(1) im bereich stentgraft-biliare metallic mit der internationalen einfuhrung des systems stentgraft-WallFlex(R) Biliary RX

Gemelli in Rom, in Italien und einer der leitenden wissenschaftler der studie stentgraft-teilweise uberdacht WallFlex. « Diese neuen gerate ermoglichen eine hohere genauigkeit bei der verlegung von stents und gleichzeitig so potenziellen das problem der migration. » « Als marktfuhrer stents, die gallensteine seit 17 jahren, Boston Scientific, setzt sich fur die verbesserung der technologie, die verwendet wird, um zu diagnostizieren, zu uberwinden und behandlung von magen-darm-beschwerden », sagt David McFaul, vice-president international von Boston Scientific. « Durch nutzung der erfolg markt WALLSTENT, wir freuen uns, wieder die neue „Norm platin“ fur die behandlung von verengungen der gallengang. Entwickelt mit blick auf die anforderungen unserer arzte, das system WallFlex Biliary RX bietet eine gro?ere flexibilitat und widerstand gegen die proliferation und migration, dass die stents fruher wie WALLSTENT. » Prasentationen auf der UEGW Dr. Costamagna wird die ergebnisse fur sichere und effiziente einer studie des stents WallFlex umfrage bei 70 patienten mit dem titel « Eine prospektive studie, multi-zentrum, einzigartige arm einer neuen stent-teilweise uberdacht selbst-expandierenden nitinol fur die palliative behandlung von verstopfung maligne der gallengange » auf der UEGW in der sitzung freien « Wirksamkeit der therapeutische ERCP » am montag, 20. oktober 15: 35 uhr 17: 05 uhr in der lobby F1. Au?erdem Boston Scientific wird ein fruhstuck symposium unter dem titel « ERCP : Änderung der algorithmen, anderung der ergebnisse » zu diskutieren fortschritte im bereich des stents galle und fortschritte bei der ERCP, diese letzte erganzt durch e-system-direkte anzeige von SpyGlass dem kennwort in den kanal betreiber eines duodénoscope fur die cholangio-pancréatoscopie. Das fruhstuck symposium findet in der UEGW, am dienstag, 21 oktober, von 7: 00 bis 8: 00 uhr in der lobby F2. (1) WallFlex ist aus nitinol mit einer seele platin (2) JAMA and Archives Journals (17. januar 2007). Chemotherapy Appears To Delay Krebs Recurrence Following Surgery For Pancreatic Cancer. ScienceDaily. Abgerufen am 7. oktober 2008 auf der website : http://www.sciencedaily.com/releases/2007/01/070116205541.htm (3) Mahesh Kumar Neelala Anand, Pancreas, Adenocarcinoma.emedicine.com (4) Kassis et al. Plastic or metal stents for malignant stricture of the common bile duct? Results of a prospective randomized study. GI Endoscopy, 2003 ; 57: 178-182 (5) Moss, A.; Morris, E.; MacMathuna P.; Palliative biliary stent-behandlung for obstructing pancreatic-karzinomen. Cochrane Database Systematic Review, 25 Jan. 2006. (6) Sederlund K., Linder S.; Covered metal vs. plastic stents for malignant common bile duct stenosen: a prospective, randomized, controlled trial. Gastrointestinal Endoscopy, 2006 ; 63: 986-995. uber Boston Scientific Boston Scientific entwickelt, produziert und vertreibt medizinische gerate, die in der ganzen welt ; seine produkte sind in einer breiten palette von medizinischen spezialitaten interventionelle. Fur weitere informationen, besuchen sie bitte : www.bostonscientific.com. uber Boston Scientific Endoscopy Boston Scientific Endoscopy entwickelt sich eine innovative technologie, technische magen-darm-weniger invasive und effizienter. Wir bleiben bei unseren arzten, chirurgen und krankenschwestern indem es die verstandnisvolle lokal und uber eine ausbildung pragmatische und patenschaften industrie zu verbessern, die ergebnisse der patienten. Warnhinweis in bezug auf zukunftsgerichtete aussagen Diese pressemitteilung enthalt zukunftsgerichtete aussagen. Boston Scientific mochte, warnen die leser dieser pressemitteilung, dass die tatsachlichen ergebnisse konnen von denjenigen abweichen, die nach den in den zukunftsgerichteten aussagen werden konnen erschuttert, unter anderem, durch die risiken im zusammenhang mit der entwicklung und vermarktung des produkts, der klinischen studien, die eigentum der regulatorischen genehmigungen, konkurrierende angebote und anderen faktoren, die in den berichten der Boston Scientific eingereicht kommission fur den wertpapiermarkt. Webseite : http://www.bostonscientific.com ©2008 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.