BOSTON SCIENTIFIC anzeige DER CE-KENNZEICHNUNG UND VERMARKTUNG IN EUROPA OMEGA(TM) – STENT aus PLATIN-CHROM

NATICK, Massachusetts, March 7, 2011 /PRNewswire/ — Boston Scientific Corporation (NYSE : BSX) hat heute den erhalt der CE-kennzeichnung von OMEGA(TM), die dritte generation von koronarstents metallic nackt.

BOSTON SCIENTIFIC anzeige DER CE-KENNZEICHNUNG UND VERMARKTUNG IN EUROPA OMEGA(TM) - STENT aus PLATIN-CHROM

Der stent OMEGA besteht aus einer legierung aus platin-chrom-exklusive Boston Scientific und speziell entwickelt, um das stenting der herzkranzgefa?e, in der sich das ziel gesetzt, den interventionelle kardiologen ein stent metallic nu mit erhohter leistung. Die gesellschaft startet ab sofort die vermarktung des stents OMEGA in der Europaischen Union und in anderen landern, mit denen die europaische zertifizierung « Nach meiner erfahrung ist die aus platin-chrom und die architektur des stent OMEGA bietet eine einfache einrichtung, einen uberblick und eine hervorragende anpassbarkeit und gleichzeitig die radiale kraft und reduziert die ruckfederung », sagte Dr. Antonio Colombo, Leiter des Labors fur herzkatheter-Krankenhaus Columbus und dem Krankenhaus San Raffaele in Mailand in Italien. « Der stent OMEGA und seiner legierung mit platin-chrom ermoglichen die leistung erheblich verbessert, und dies ohne die zugestandnisse ublicherweise in den legierungen der stents altesten ». Der stent OMEGA gehort zu der familie von stents aus platin-chrom-Boston Scientific, die sich auch mit der koronarstents freisetzung von paclitaxel TAXUS(R) Element(TM) und das koronarstents freisetzung von everolimus GEFÖRDERT Element(TM). Diese drei stents kombinieren die neue legierung mit platin-chrom-architektur stent innovative, um eine radiale kraft und eine hohere flexibilitat und gleichzeitig die ruckfederung. Die hohere dichte der legierung aus platin-chrom erhoht die sichtbarkeit des stent erhalten maschen noch dunner als die von stents fruherer generationen[1]. Das update-system wurde optimiert, um den zugang zu den verletzungen kompliziert. Es enthalt unter anderem ein ballon mit einem dual-layer. « Stents aus platin-chrom-ABSOLVENTEN Element und TAXUS Element treffen sehr gut an arzte, die sich seit ihrer markteinfuhrung in den landern, die unter die CE-kennzeichnung, sind wir besonders froh, ein stent metallic nu entwickelt, in der gleichen legierung PtCr », sagte Mike Phalen, Vize-Prasident von Boston Scientific Corporation und Prasident von Boston Scientific International. « Der stent OMEGA ist die neueste abbildung unser kontinuierliches engagement in sachen innovation im bereich der koronaren stents. Wir sind uberzeugt, dass unsere technologie platin-chrom wird sich noch verstarken unsere weltweite fuhrungsposition in diesem bereich ». « Die klinischen daten gunstigen aus studien, die auf unserer PtCr (Element), bestatigen die performance-vorteile der von uns angebotene neue plattform von stents aus platin-chrom », sagte Dr. Keith D.

BOSTON SCIENTIFIC anzeige DER CE-KENNZEICHNUNG UND VERMARKTUNG IN EUROPA OMEGA(TM) - STENT aus PLATIN-CHROM

Dawkins, Stellvertretender Vorsitzender und Ärztlicher Direktor der Abteilung Kardiologie, cardiac rhythm management-und Kreislauf-Boston Scientific. « Der stent OMEGA ist eine erganzung zu unserer familie von stents aus platin-chrom, um den kardiologen interventionelle die wahl der behandlung ihrer patienten durch einen stent freisetzung von paclitaxel, ein stent freisetzung von everolimus oder ein stent metallic nackt ». Der stent OMEGA ist verfugbar in den gro?en 48, mit einem durchmesser von 2,25 mm, 4,50 mm und eine lange von 8 mm bis 32 mm. Boston Scientific halt an diesem tag das weltweit gro?te portfolio an koronaren stents in der gesamten industrie, stellt der arzte und ihrer patienten eine breite palette an gro?en und die einzige plattform, die stent-spots mit zwei wirkstoffe unterschiedlich. Die gesellschaft erhielt die CE-kennzeichnung des stents GEFÖRDERT Element im oktober 2009 und dem stent TAXUS(R) Element im mai 2010. uber Boston Scientific Boston Scientific ist ein globales unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt medizinprodukte verwendet werden, die in ein breites spektrum der medizinischen spezialitaten interventionelle. Fur weitere informationen besuchen sie die website: http://www.bostonscientific.com. Warnhinweis uber zukunftsgerichtete aussagen Diese pressemitteilung enthalt zukunftsgerichtete aussagen im sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934, die identifiziert werden konnen, die durch die verwendung von begriffen wie vorauszusehen, „erwarten“, „projizieren“, „glauben“, „planen“, „schatzen“, „beabsichtigen“ und ahnliches ausgedruckt werden. Diese vorausblickenden aussagen basieren auf unseren erwartungen, annahmen und einschatzungen, zu denen beschaftigen, die informationen, die wir ihnen zum jeweiligen zeitpunkt, und durfen nicht als garantien ereignisse oder leistungen in zukunft. Diese zukunftsgerichteten aussagen umfassen unter anderem aussagen in bezug auf klinische studien, behordliche zulassungen, die konkurrierenden angebote, die leistungsfahigkeit unserer produkte und unsere position auf dem markt. In den fallen, in denen sich unsere annahmen erweisen sich ungenau, oder wenn bestimmte risiken oder unsicherheiten eintreten, konnen die tatsachlichen ergebnisse konnten erheblich variieren im vergleich zu den erwartungen und projektionen ausgedruckt oder vorschlage unserer zukunftsbezogenen aussagen abweichen. In einigen fallen werden diese faktoren haben in der vergangenheit und konnten, dass in der zukunft (mit anderen faktoren, die unsere fahigkeit zur umsetzung unserer unternehmensstrategie, und konnten dazu fuhren, dass eine divergenz und tatsachliche ergebnisse betrachtlich von denen abweichen lassen, die durch die aussagen in dieser pressemitteilung. In der folge, warnen wir die leser, damit es nicht zu einer uberma?igen vertrauen in eine unserer zukunftsbezogenen aussagen abweichen. Zu den faktoren, die solche abweichungen auslosen konnen, sind : die kunftigen regulatorischen rahmenbedingungen, wettbewerb, wirtschaftliche und erstattung, die einfuhrung neuer produkte; demographische trends; geistiges eigentum; rechtsstreite; bedingungen auf dem finanzmarkt; zukunftige geschaftsentscheidungen unsererseits oder solche unserer mitbewerber. Es ist schwierig, wenn nicht unmoglich, vorherzusagen, alle diese faktoren und prazise, und die meisten davon liegen au?erhalb unserer kontrolle. Fur eine umfassende liste und beschreibung dieser faktoren sowie andere risiken und unsicherheiten, beeintrachtigen konnen, die unsere zukunftigen geschafte betreffen, siehe teil I, punkt 1A-risikofaktoren in unserem letzten jahresbericht auf Formular 10-K, eingereicht bei der us-Kommission werte und changes (SEC), dass es moglich ist, uns zu erlangen, die in teil II, punkt 1A : Risikofaktoren in den quartalsberichten auf Formular 10-Q, die wir eingereicht oder, dass wir noch einreichen. Wir lehnen jede absicht oder verpflichtung zur aktualisierung oder uberarbeitung offentlich zukunftsgerichteten aussagen so, dass sie berucksichtigt alle anderungen unserer erwartungen oder der ereignisse, bedingungen oder umstande, auf der basis dieser erwartungen oder induktion, dass die tatsachlichen ergebnisse von denen unterscheiden, die inhalte, die in den zukunftsbezogenen aussagen abweichen. Dieser warnhinweis gilt fur alle vorausblickenden aussagen in diesem dokument. [1] vergleichstests. Interne daten von Boston Scientific. ©2011 – PR Newswire – Alle rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.