Auswirkungen von anderungen der modalitaten fur die BCG-impfung auf die epidemiologie der tuberkulose in Deutschland im jahr 2009

Die verpflichtung, von der BCG-impfung ausgesetzt wurde im juli 2007 und ersetzt durch eine empfehlung fur die impfung von kindern mit einem risiko fur tuberkulose.

Auswirkungen von anderungen der modalitaten fur die BCG-impfung auf die epidemiologie der tuberkulose in Deutschland im jahr 2009

Au?erdem ist das gerat impfung intradermal (Monovax®) wurde vom markt genommen. januar 2006, was ab diesem zeitpunkt sinkt die impfrate. Die daten der meldepflicht von tuberkulose bei kindern geboren.

Auswirkungen von anderungen der modalitaten fur die BCG-impfung auf die epidemiologie der tuberkulose in Deutschland im jahr 2009

januar 2006 konnen die beurteilung der auswirkungen dieser neuen regelungen fur die impfung. 2009 in Frankreich ist die zahl der falle von tuberkulose bei kindern unter 4 jahren ist ahnlich zu beobachten, dass vor 2006 und die anzahl der schweren formen (meningitis und meilensteine), weiterhin sehr gering. Jedoch ist die zahl der falle, bei den unter 4 jahren steigt aus der Île-de-France und gleichzeitig steigt der anteil von fallen, die nicht geimpft. Die epidemiologischen daten zeigen bisher keine auswirkungen der neuen regelungen fur die impfung jenseits von dem, was erwartet wurde, aber die entwicklung der epidemiologie der tuberkulose bei kindern und ebenen durchimpfung der kinder in gefahr sind, mussen beobachtet werden, die mit der gro?ten aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.