Asthma : die fruchtbarkeit von frauen beeinträchtigt

Asthma : die fruchtbarkeit von frauen beeinträchtigt

Nach einer studie veröffentlicht, in der European Respiratory Journal, frauen mit chronischem asthma benötigen mehr zeit zum entwerfen von kindern. Um dieses ergebnis zu erzielen, ein team von forschern hat die dänische analysiert die fragebögen von einer gruppe von mehr als 15 000 zwillingsschwestern in Dänemark lebenden bis zum alter von 41 jahren, einschließlich der daten über asthma und der fruchtbarkeit. 3 gruppen wurden differenziert in die statistische analyse : Die frauen, die unter asthma und verarbeitet werden, gegen asthma, frauen mit asthma ohne behandlung und schließlich die frauen ohne asthma. 955 der teilnehmerinnen gaben an, in der vorgeschichte-asthma. 27 prozent von ihnen erklärten, sie hätten versucht, schwanger zu werden, während mehr als einem jahr ohne erfolg gegen nur 21.6% der nicht-asthmatiker. Bei asthmatikern, die heilen nicht, diese zahl steigt auf 30.5% gegen 23.8% der asthmatiker, die sich pflegen. Für Dr. Elisabeth Juul, diese ergebnisse verdeutlichen die komplexen wechselwirkungen zwischen der fruchtbarkeit und asthma. Auch wenn die frauen asthmatiker brauchen länger, um zu gebären, unsere ergebnisse deuten darauf hin, dass, wenn die frauen nehmen ihre medikamente können sie die wartezeit verkürzen. Die studie unterstreicht auch eine andere tendenz bemerkenswert. Trotz dieser rückgang der fruchtbarkeit, die frauen mit asthma geschafft haben, so viele kinder, dass die nicht-asthmatiker, das erklärt sich durch die tatsache, dass ein durchschnittlicher sie versuchen, schwanger zu einem früheren alter als die anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.