Aneurysmen der bauchaorta in Frankreich : vorschlag fur eine gezielte screening opportunistischen einzigartigen bei menschen mit risikofaktoren

Aneurysmen der bauchaorta in Frankreich : vorschlag fur eine gezielte screening opportunistischen einzigartigen bei menschen mit risikofaktoren

Die Hohe gesundheitsbehorde (HAS) beurteilte die angemessenheit der einfuhrung eines screening-programms aneurysmen der bauchaorta unter der niereninsuffizienz (AAA). Die betreuung und die behandlung von AAA verringerung der sterblichkeit im zusammenhang mit dem aneurysma mittel-und langfristig die HAS spricht sich fur die einfuhrung eines gezielte screening opportunistischen einzigartig* doppler-echokardiographie bei den personen, die in gefahr. Der arzt wurde vorschlagen, damit eine sowohl fur manner zwischen 65 und 75 jahren raucher oder waren raucher und manner zwischen 50 und 75 jahren mit der familiengeschichte. Das aneurysma der bauchaorta unter der niereninsuffizienz (AAA) ist eine standige ausdehnung der bauchaorta in seiner portion unter-nieren deren folgen bei verletzung anévrismale, konnen todlich sein. So, 2009-2010, 34 % der operierten patienten in Frankreich AAA gebrochen gestorben sind, dann sind sie nur 3% der operierten patienten bei AAA, nicht gebrochen. Im gleichen zeitraum die inzidenz von aneurysmen diagnostiziert und operiert war zwischen 6 000 und 7 000 AAA pro jahr, mit einem anstieg von 29 % der anzahl der operationen aneurysma der bauchaorta, die zwischen 2006 und 2010. Es ist in diesem zusammenhang, dass die Hohe Behorde fur Gesundheit (HAS) beurteilte die angemessenheit der einfuhrung eines screening-diese krankheit in der franzosischen bevolkerung. Eine erkrankung, die vor allem die mannlichen rauchern uber 65 jahre alt sind Das aneurysma der bauchaorta unter-nieren-taste uberwiegend manner mit einem verhaltnis von 1 frau um 13 manner. Am haufigsten tritt es nach dem 65. Andere risikofaktoren sind vor allem das rauchen, die herz-kreislauf-erkrankungen-und familiengeschichte. Der HAS pladiert fur eine gezielte screening, opportunistisch und einzigartig Das screening von aneurysmen der bauchaorta unter -, die die nierenfunktion sollte durch ultraschall-doppler-untersuchung schnelle, nicht-invasive und effektive auch auf der suche nach aneurysmen iliacae, femur-oder poplités, die im zusammenhang mit der AAA. Diagnostische zusatzuntersuchungen (ct und MRT) ermoglichen, wenn notwendig, klarzustellen, praoperativ die anatomischen merkmale der AAA und seiner umgebung. Der HAS empfiehlt, dass das screening angeboten : – manner 65-bis 75-jahrigen und die sind oder waren raucher chronischen ; – manner 50 bis 75 jahren und haben eine familiengeschichte von AAA. Fur menschen mit einem aneurysma der bauchaorta, der HAS empfiehlt eine behandlung, beistand, wenn der schwellenwert erreicht ist (insbesondere wenn der durchmesser der AAA ist hoher als 50 mm oder die geschwindigkeit des wachstums von mehr als 10 mm/jahr). Der HAS betont auch die bedeutung einer ganzheitlichen betreuung mit dem ziel der reduzierung von risikofaktoren und komorbiditaten. Die unterstutzung kann durch verschiedene strategien, insbesondere der richtlinien nicht-medikamentose : raucherentwohnung, reduzierung von hypercholesterinamie, erholung korperliche bewegung, reduktion von ubergewicht, diabetes-einstellung. Warum eine gezielte screening opportunistischen einzigartig ? Mehrere grunde fuhrten dazu, dass die HAS diese empfehlung : – die pravalenz der AAA steigt mit dem alter zu und ist bei mannern hoher raucher oder ehemalige raucher, und bei jenen, die eine familiengeschichte ; – die mortalitat bei den aneurysmen der bauchaorta fehlerhaft ist hoch (80 % der patienten sterben, bevor sie im krankenhaus oder praoperativ), wahrend die mortalitat der programmierten ma?nahmen (AAA, nicht-fraktionen) weniger als 5 % ; – aufspuren ermoglicht eine signifikante reduktion der mortalitat im zusammenhang mit der AAA mittel-und langfristig. – die modellrechnungen internationalen wirtschaftlichen schlie?en die effizienz der einfuhrung eines screening-programm einzigartig bei den mannern im alter von 65 jahren. Schlie?lich weisen studien, die mogliche abnahme der pravalenz von AAA wenn die kardiovaskularen risikofaktoren werden unterstutzt, einschlie?lich der tabakentwohnung. Neben dem bericht uber die bewertung der relevanz der einfuhrung eines screening-programms der AAA, HAS veroffentlicht stecker arzt „Fruherkennung und pravention von aneurysmen der bauchaorta“. * Eine gezielte screening, opportunistisch und einmalig : – gezielte, es richtet sich an unter-ausgewahlte population ist zu sagen, dass die pravalenz der AAA ist viel hoher in dieser subpopulation als in der allgemeinen bevolkerung. – opportunistic (oder individuell), es ist ein screening vorgeschlagen, durch das medizinische fachpersonal, wenn eine inanspruchnahme von gesundheitsleistungen, die gelegenheit, ein krankenhausaufenthalt oder eine arztliche konsultation zum beispiel. – einzigartig, es ist klar, dass sie nur einmal und soll nicht wiederholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.