Analyse der ergebnisse des internationalen registers transplantationen darm

Analyse der ergebnisse des internationalen registers transplantationen darm

Die intestinale transplantation ist die jungste der organtransplantation. Sie gilt als eine wirksame behandlung fur die patienten zu insuffizienz chronische intestinale bei, das uberleben durch die totale parenterale ernahrung (NPT), ist nicht mehr moglich. Die angabe kanzlei-darm bleibt selten, auch die zusammenlegung der erfassung jedes zentrum hat sich schnell durchgesetzt wie eine vorgehensweise, die unerlasslich fur die bewertung der ergebnisse. Ein register der transplantationen darm wurde im april 1985. Im september 2011 hatte es 2 611 transplantate in den siebzigern-neun zentren, von denen funfunddrei?ig hatten eine starke aktivitat. Drei zentren in nordamerika erkannte die halfte der transplantate in der welt und 70 % der transplantate, die zwischen januar 2005 und juni 2010. Dieses register unterschied, die transplantation von darm isoliert (Small Bowel Alone, SBA, n = 1148), die transplantationen leber, darm (SB Liver, n = 845) und die transplantate multiviscérales (MW, n=619), d. h. jeweils 44 %, 32% und 24 % der aktivitat registriert. Der trend der zunahme der SBA, entfielen im jahr 2010 fast 60 % der transplantationen gespeichert. Es war fast so viele transplantationen durchgefuhrt, bei kindern als auch bei erwachsenen und die weltwirtschaft zeigte sich ein deutlicher ruckgang seit 2007. Der gro?te anteil (60 %) der patienten waren transplantiert bedingungen amtern und warteten auf ein transplantat zu hause, so dass jeweils 5 % der kinder und 1 % der erwachsenen waren in der intensivstation, die zum zeitpunkt der transplantation. Die durchschnittliche verweildauer nach transplantation war stabil, die in der nahe von 40 tagen seit 2005. Die hauptindikation fur eine transplantation war der hagel, kurz (65%), mit der hauptursachen bei kindern, die gastroschisis (25 %), nekrotisierende enterokolitis (15 %) und der volvulus (13 %). Die 2 611 transplantationen gespeichert wurden bei 2 372 kranken, 1 351 kinder (51,7 %) und 1 021 (48, 3%) erwachsene. Zum 1. september 2011, 1 341 veredelt waren lebendig (57 %). In der bevolkerung von kindern, die das uberleben der transplantierten erheblich vorangekommen mit der zeit, und zwar von unter 20 % vor 1990 zu 50 % nach 2005 und fur ein ruckgang von 72 monaten. Die ergebnisse waren weniger gut bei den erwachsenen. Im zeitraum 2006-2011 und 72 monaten das uberleben der transplantate war jeweils 65 %, 52 % und 40 % fur die MVT, die SB-liver-und SBA, da? sie der empfanger sind kinder und erwachsene. Fur die gleiche art von unterlagen, die das uberleben der transplantierten war jeweils 65 %, 57 % und 60 % fur kinder und 70 %, 35 % und 43 % bei den erwachsenen. In der multivariaten analyse, alter < 1 jahr [ RR=1,23], eine starke aktivitat des zentrums kanzlei - [RR = 0.66] waren prognostische faktoren unabhangigen besten uberleben der transplantate und veredelt. Sowie das internationale register der transplantationen darm gibt eine genaue ubersicht der tatigkeit und der ergebnisse von dieser therapie. Er verdient es, implementiert werden, um die funktionellen ergebnisse der transplantation, d. h. die rate der patientinnen veredelt, die lebenden und die, die freigegeben wurden, vollstandig oder teilweise fur die parenterale ernahrung. Dies ist in arbeit.

Schreibe einen Kommentar