Aids : eine neue therapeutische strategie bald prufung in Deutschland

Aids : eine neue therapeutische strategie bald prufung in Deutschland

Zum ersten mal in Frankreich ein neues therapie-konzept kombiniert eine spezifische immuntherapie anti-HIV-behandlung, therapie, ausgewertet werden wird bei patienten mit infektionen mit dem aids-virus bis ende des jahres. Diese strategie basiert auf der idee, dass eine behandlung black fire minerals konnte verstarken die wiederherstellung des immunsystems unter der kombinationstherapie. Das ziel ist es, stimulieren die abwehrkrafte zellularen von hiv-infizierten patienten, die bereits heute erhalten eine dreifach-kombination mit antiretroviralen medikamenten und infolge dieser behandlung sind nachweisbarer viruslast. Induktion einer zellularen reaktion scheint heute eine strategie unerlasslich HIV-insbesondere aus der tatsache, dass das gefurchtete erreger breitet sich im korper hauptsachlich durch direkte ubertragung des virus von infizierten zellen gesunde zellen und man hat entdeckt, die anwesenheit von zytotoxischen T-zellen (CTL) spezifische virus bei menschen, die anfallig fur HIV-aber nicht infizierten „Die annahme, dass wir zu testen, ist, dass eine spezifische immunisierung gegen HIV bei personen, die unter antiretroviraler therapie und deren viruslast nachweisbar fuhren konnte eine immunantwort ausreichend, um zu verhindern, dass ein rebound-phanomen – die explosion der viruslast im plasma – wenn die antiretroviralen medikamente unterbrochen werden“, sagt zu (caducee.net) Pr Brigitte Ebenda, immunologe am krankenhaus Pitié-Salpétrière (Paris). Die neuen therapeutischen ansatz soll daher gefordert werden, die eine reaktion der zellen anti-HIV, anders gesagt, die produktion von zellen in der lage, gezielt zu zerstoren infizierte zellen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, dass die antigene von HIV ausgedruckt werden in den zellen des individuums. Die strategie, die verwendet wird, besteht in der verwendung als trager von genen, die auslandischen viralen vektor, namlich ein virus tier genetisch manipuliert, die in das genom, von dem viele gene des HIV eingefugt wurden. Es handelt sich dabei um “genen, die fur den umschlag von viralen und die kapside (core), sowie ein teil der gene, der reversen transkriptase und der regulatorische protein nef. Dieses virus rekombinant, entwickelt von der firma Virogenetics, eine tochtergesellschaft von Pasteur Mérieux Connaught, ausdruckt, insgesamt ein wichtiger teil der wichtigsten ziele antigene des immunsystems“, sagt Dr. Brigitte Ebenda). Ein virus der kanarienvogel gentechnisch verandert Die rekombinanten viren und dient als vektor ist das vaccinia-virus der kanarienvogel : canarypox. Das virus rekombinanten erhalten dringt in die zellen der menschen, mit der folge, induzieren die synthese von protein von HIV durch die gleichen zellen. Diese infizierten zellen mit canarypox dann stellen auf ihrer oberflache fragmente dieser proteine (epitope des HIV), anerkannt durch das immunsystem. Insgesamt ist die einfuhrung des canarypox im korper der patienten fordern sollte die zellulare immunitat anti-HIV-patienten, hiv-infizierten, wo der begriff ‚therapeutische impfung‘. In der tat, die praparate berucksichtigt werden getestet, bei HIV-patienten dieselben wie fur diejenigen entwickelt, in der perspektive eine vorbeugende impfung klassischen gegen aids in klinischen studien bei der freiwilligen hiv-negativen. Eine wette wissenschaftliche Da die viruslast geht immer nach dem urteil der antiretroviralen therapie – innerhalb variant von wenigen tagen bis zu drei monaten, die forscher der meinung, sie sollten schnell wissen, ob diese therapeutische impfung wirksam ist. Ihre hoffnung ist, dass immunantworten induziert durch diesen ansatz black fire minerals gelingt, „die reduzierung der intensitat der rucksto? oder zu verzogern“. Vermeiden anstieg der viruslast wurde bedeuten, da? es moglich ware, zu verschieben und die wiedereinfuhrung der antiretroviralen therapien. Das wurde den HIV-infizierten patienten nicht mehr in der pflicht, sich weiter kombinationstherapie zu leben, sondern macht lange pausen in ihrer behandlung, auch nicht ohne nebenwirkungen. Wenn das der fall war, die gewonnenen informationen waren naturlich sehr hilfreich bei der vorbeugenden impfung. „Der ansatz zu verknupfen therapeutische impfung und antiretrovirale therapie ist derzeit nur eine wette, aber eine wette, bei denen der einsatz von hochster bedeutung“, sagt Dr. Brigitte Ebenda). Ermutigende ergebnisse mitgeteilt hat es drei wochen in den Usa anlasslich des kongresses organisiert von professor Robert Gallo, lassen vermuten, dass dieser track verdient es sich wirklich umfassend erforscht. Genoveffa Franchini und seine mitarbeiter (National Cancer Institute, Bethesda, Maryland, usa) haben hier berichtet, dass, als bei menschen, die unterbrechung einer antiretroviralen therapie bei makaken mit dem virus infiziert SIV, viren simien in der nahe des HIV, fuhrt zu einem wiederauftreten der viramie plasma, hier innerhalb von 2 bis 4 wochen. Diese forscher haben sodann die immunisierung von sieben makaken mit einem vaccinia-virus rekombinanter proteine zum ausdruck bringen des SIV. Funf monate nach beendigung der behandlung oder therapie, die sieben makaken waren immer avirémiques. Die gesetzlichen einschrankungen Drei multizentrischen studien die kombination der kombinationstherapie und therapeutische impfung gegen HIV werden beginnen, bis ende des jahres in Frankreich. Sie wurden angenommen, die durch HEPATITIS (Agentur suchen Aids) im vergangenen fruhjahr, aber die forscher warten immer noch auf das grune licht auf ministerebene, um zu beginnen ihr studium. Viren canarypox, die verwendet werden, fallen unter das neue gesetz zum schutz vor gentechnisch veranderten organismen, was bedeutet, dass die seiten, wo finden diese klinischen studien haben im vorfeld erhalten sie von der Agentur fur Arzneimittel, die erforderlichen genehmigungen fur die verwendung von GVO fur klinische forschung. “Es ist heute etwas gemacht, aber es fehlt noch die zustimmung des ministeriums, die ihre erlaubnis erteilen muss klinische zentren, die an diesen tests. Man wei?, dass dieses vogelgrippevirus ist absolut nicht gefahrlich. In der tat, es ist nicht krankheitserreger beim menschen, weil unfahig, sich zu replizieren, in den menschlichen zellen. Mehr gab es seit 1994 mindestens funf prufungen deutsch mit canarypox rekombinante“, betont Dr. Brigitte Ebenda). “Das ergebnis, sagt sie, ist, dass dieses wichtige projekt fur die klinische forschung nimmt viel zu spat, dann auch, dass wir weit vor allen anderen europaischen landern und den Usa. Im gegensatz zu Frankreich, ist es moglich, in diesen landern zu beginnen, solche klinischen studien zu jeder zeit. In der tat, das team von Dr. David Ho von Aaron Diamond AIDS Research Center in New York begann, eine pilot-studie an 10 patienten im stadium primo-infektion seit rund sechs monaten“. Dieser spezialist fugte jedoch hinzu, dass „die ministerielle genehmigung durfte in diesem herbst“. 200 patienten werden in 3 versuche Die versuche deutsch zu kommen, werden sich auf etwa 200 patienten mit HIV avirémiques vertrage von antiretroviralen medikamenten. Diese kohorte umfasst die themen in der phase der primoinfektion (eine gruppe), und in der chronischen phase der erkrankung (zwei gruppen). In der behandlung der erstinfektion und in zwei studien bei patienten in der chronischen phase der patienten erhalten zusatzlich virus canarypox rekombinanten eine nicht-spezifische immuntherapie in form von injektionen interleukin 2 (IL-2). Einige patienten bekommen mehr lipopeptides, synthetische peptide, die mit stimmrechten verbunden fettsauren, um erleichtern das eindringen von antigenen im impfstoff in den zellen. Der dritte test, wird die zweite gruppe von patienten in der chronischen phase, wird nur ein einziger arm, in dem der canarypox verabreicht wird, allein. „In diesen drei tests“, sagt Dr. Ebenda, es ist geplant, die behandlung zu beenden antiretrovirale vier monate nach der impfung mit canarypox rekombinanten und zu beurteilen, ob eine wiederherstellung der immunreaktionen, die fahig ist, verzogert sich der aufschwung der viruslast ist installiert“. Bei dieser gelegenheit, neue labor-untersuchungen, entwickelt in den letzten zwei jahren durchgefuhrt werden, die fur die beurteilung der auswirkungen dieser strategie therapiekonzept auf der immunantwort der menschen ‚geimpft‘. Sie ermoglichen eine beurteilung der fahigkeit der T-zellen, CD8 absondern von gamma-interferon, ein mittel zum zweck, zu erkennen, CTL, und genau bestimmen sie die konzentration der spezifischen T-zellen antigene von HIV im blut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.