2. auflage des Kongresses der Autismus-Kongress International hochstem Niveau, am 1. oktober 2011 in Paris

BESIEGEN AUTISMUS kehrt mit dem Kongress des Autismus, die findet am samstag, 1.

2. auflage des Kongresses der Autismus-Kongress International hochstem Niveau, am 1. oktober 2011 in Paris

oktober 2011 in der aula der Stadt Paris. Fur das 2. jahr in folge auf dem Kongress der Autismus gibt sich das ziel, zeigen die ergebnisse und erkenntnisse auf internationaler ebene im bereich autismus und die perspektiven von morgen, sondern auch in den bereichen forschung und behandlungen. Die ausgabe 2011 des Kongresses des Autismus haben, um den faden nicht zu « BENZIN », die im zusammenhang mit der aktualitat der erforschung des autismus. Pr Christopher GILLBERG, Psychiater der kindheit und jugend (Schweden), ist der erste sein, der vorgeschlagen, und vor ESSENZ : « Early Symptomatic Syndrome Eliciting hat Neuropsychiatric & a Neurodevelopmental Clinical Examination » (Syndrome symptomatischen fruhe wecken und eine klinische untersuchung, neuropsychiatrische und neurodéveloppemental). Die profis konzentrieren sich haufig auf eines der symptome, ohne den uberblick, wenn mehrere untergruppen, die sich uberschneiden, insbesondere auf der ebene der genetischen, symptomatische und neurodéveloppemental.

2. auflage des Kongresses der Autismus-Kongress International hochstem Niveau, am 1. oktober 2011 in Paris

BENZIN unterstreicht die bedeutung dieser uberblick durch die berucksichtigung der gesamtheit der symptome. Wir wissen, dass der autismus ist eine krankheit, die gemeinde (1% der bevolkerung), und man merkt, dass der ausgang dieser krankheit und die lebensqualitat der autisten sind nicht grundsatzlich schlecht. Diagnose und fruhforderung die den unterschied machen konnen.Das thema wird entwickelt im laufe des tages durch redner bekannt und international anerkannt : Pr Yehezkel BEN-ARI, Pr Christopher GILLBERG, Pr Robert HENDREN, Thomas BOURGERON, … um nur ein paar zu nennen. Die podiumsdiskussion, moderiert von Dr. Alain DUCARDONNET, arzt, journalist, wird eine bestandsaufnahme uber die entwicklung neuer therapieoptionen. Infos pratiquesDroit-eingang (inklusive fruhstuck) :normaler Preis : 60 €erma?igt (schuler, arbeitslose) : 30 €http://www.vaincrelautisme.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.