10 jahre nach dem gesetz uber die aussetzung der strafe, die kranken sterben weiter im gefangnis

10 jahre nach dem gesetz uber die aussetzung der strafe, die kranken sterben weiter im gefangnis

10 jahre nach der verabschiedung des gesetzes, die vergebung der aussetzung der strafe fur die inhaftierten mit schweren krankheiten, unsere verbande, vereint in der gruppe « Gefangnis » des kollektivs TRT-5, prangern versto?e gegen die anwendung dieses gesetzes und ihre auswirkungen auf die gesundheit der betroffenen. Die gruppe der experten der unterstutzung von HIV ist doch eindeutig : « Der gesundheitszustand von einer hiv-infizierten person inhaftiert kann als nachhaltig unvereinbar mit der haltung», so der bericht 2010, der medizinischen betreuung von personen, die mit HIV leben, unter der leitung von Professor Patrick Yeni. Dieser befund erklart sich vor allem durch die « schwierigkeiten unterstutzt somatische und psychische, diese werden gleichwertig in der mitte frei», so der bericht, ist das dokument, wissenschaftliche referenz auf das thema in Deutschland. Am 4. marz 2002, das Parlament verabschiedete das gesetz uber die rechte der kranken -, text-grunder der demokratie -, sanitar-und von der beteiligung der nutzer an die gesundheitspolitik. Dieses gesetz schafft, fur die inhaftierten, die moglichkeit, sich fur ein gerat der aussetzung der strafe, wenn sie lebensbedrohlich ist verpflichtet, oder dass sich der gesundheitszustand beurteilt wird nachhaltig unvereinbar mit der in haft zu halten. Fur eine person hiv-positiv HIV – und erst recht der co-infizierten, die durch das hepatitis-C-virus – behandlungen erfordern eine unterstutzung multidisziplinarer und koordiniert von hoher qualitat. Unsere verbande, wie alle akteure vor ort wissen, dass die uberbelegung der haftanstalten, der mangel an gesundheitspersonal und die haftbedingungen es extrem schwierig machen, die aufrechterhaltung einer medizinischen uberwachung garant fur datenschutz, anonymitat, von ihrer schweigepflicht-und compliance. Au?erdem ist es laut den experten der gruppe Yeni, viele elemente entgegenstehen, die anwendung dieser regelung, insbesondere die tatsache, dass « die erreichung der medizinische gutachten sto?t manchmal auf eine unkenntnis der tatsachlichen organisation der pflege in der haft oder der pathologie fur die experten wurden zu einer stellungnahme » und dass es « fehlt, ist eine klare definition der bedingungen fur die gewahrung ». Diese « fehlende konsens fuhrt die unterschiedliche praktiken und einer ungleichen behandlung der antrage » (bericht der expertengruppe, ausgabe 2010, seite 378). Fehlfunktionen, die verhindern, dass personen, die gehalten werden konnen, auch tatsachlich in den genuss ihrer rechte, in der negation des gesetzes vom 18. januar 1994 wurde der chancengleichheit in der gesundheitsversorgung zwischen strafvollzug und in der mitte frei. Mehrere falle von versto?en gegen diese bestimmungen aufgefuhrt wurden und beschimpft werden, die von den verbanden wandel auf dem grundstuck. Wenn man hiv-positiv HIV und/oder HCV -, haft, ist heute zu einem verlust der chance, zugang zu einer hochwertigen gesundheitsversorgung. Hat das jubilaum zum anlass, auf das, was wir uns freuen, wenn sie in den letzten 10 jahren hatten vorangebracht der lage, die unterzeichnenden verbande, vereint in der gruppe « Gefangnis » des kollektivs interassociatif TRT-5-erwarten, justizbehorden und gesundheitlichen umgesetzt werden :- eine analyse der administrative hindernisse in den bereichen strafvollzugsbehorden, medizinische versorgung (arztliche gutachten) und der justiz (kriterien fur die gewahrung einer aussetzung der strafe), um dort zu beenden ;- die arbeit mit ehrenamtlichen bereich und die COREVIH fur eine neue politik bei der forderung der gesundheit, koordination und kontinuitat der versorgung und zur verringerung der risiken in den orten “ und freiheit.Erstellt im jahr 1992, TRT-5 (Behandlungen und therapieforschung 5) ist ein kollektiv interassociatif, besteht aus neun organisationen zur bekampfung von HIV/aids beteiligten auf die fragen der therapeutischen und forschung (Aktien Behandlungen, Act Up Paris, Act Up-Sud-West, BEIHILFEN, ARCAT, Zeichne mir ein schaf, Nova Dona, Aids-Info-Service und Solensi). TRT-5 hat die aufgabe, geltend zu machen, die bedurfnisse der menschen, die mit HIV infiziert, bei den akteuren des systems forschungs-und medizinische betreuung (behorden, nationale Agentur der recherche uber die aids – HEPATITIS, Agence française de sécurité sanitaire des produits de santé – AFSSaPS, pharmaunternehmen, etc). In diesem rahmen kann arbeitsgruppen bilden, die auf spezifische fragen, wie das gefangnis, und die zusammenarbeit mit anderen verbanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.